Marco Reus zum Fußballer des Jahres gewählt

Epoch Times28. Juli 2019 Aktualisiert: 28. Juli 2019 12:50

Marco Reus von Borussia Dortmund ist kurz vor Beginn der neuen Bundesliga-Saison zu Deutschlands Fußballer des Jahres gewählt worden. Der 30-Jährige gewann die vom Magazin „Kicker“ organisierten Wahlen unter den Mitgliedern des Verbandes Deutscher Sportjournalisten (VDS) mit 158 von 540 abgegebenen Stimmen. Auf Kai Havertz von Bayer Leverkusen entfielen 121 Stimmen, Joshua Kimmich von Bayern München bekam 35 Stimmen.

Die Auszeichnung sehe er als Anerkennung seiner Leistung in den vergangenen zwei Jahren, sagte Reus dem „Kicker“ (Montagsausgabe). Der BVB-Profi hatte den Preis bereits im Jahr 2012 erhalten. „Es ist schöner, als es damals war, ein anderes Gefühl als vor sieben Jahren“, sagte er zu seiner erneuten Wahl. „Wenn man als Spieler vielleicht nur noch drei, vier Jahre vor sich hat, feiert man jeden Titel etwas emotionaler als vorher und genießt das Ganze mehr.“ Trainer des Jahres wurde Liverpool-Coach Jürgen Klopp, Fußballerin des Jahres wurde zum dritten Mal in Serie Nationalspielerin Dzsenifer Marozsán. (dts)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN
Schlagworte