Argentinien: Medien schockiert über WM-AusFoto: SID

Medien entsetzt nach Argentiniens WM-Aus

Epoch Times30. Juni 2018 Aktualisiert: 30. Juni 2018 18:38

Die argentinischen Medien reagierten schockiert auf den Achtelfinal-K.o. des zweimaligen Fußball-Weltmeisters Argentinien in Russland durch die 3:4-Niederlage gegen Frankreich in Kasan. „Vom Traum zum Albtraum“, schrieb Ole, „Mbappe hat uns zerbrochen. Hoffentlich war es nicht der Abschied von Messi.“

Clarin schrieb: „Argentinien hinterlässt ein trauriges Bild. Mbappe war nicht zu stoppen.“ 180-Millionen-Mann Kylian Mbappe von Paris St. Germain erzielte zwei Tore gegen den Vize-Weltmeister.

La Nacion schrieb vom „schlechtesten Auftritt bei einer WM seit 2002“. Frankreich habe „all unsere Mängel“ aufgedeckt und „einen Schlusspunkt hinter die goldene Generation“ gesetzt.

(Buenos Aires (SID) (AFP))



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion