Neymar stellt klar: „Nicht wegen meiner Frisur so weit gekommen“

Epoch Times21. Juni 2018 Aktualisiert: 21. Juni 2018 13:47

Der brasilianische Superstar Neymar hat die anhaltenden Diskussionen um seine Frisur satt. Auf Instagram und Twitter veröffentlichte der 26-Jährige ein Video seines Sponsors, in dem er klarstellte, „dass ich nicht wegen meiner Frisur so weit gekommen bin. Auch nicht weil ich ein netter Typ bin oder Neymar heiße. Sondern wegen meines Fußballs“.

In den zurückliegenden Tagen hatte der 222-Millionen-Euro-Angreifer vor allem durch seine Spaghetti-Frisur Aufsehen erregt. Die ist mittlerweile allerdings Vergangenheit – weil seine extra in Russland weilenden Stylisten Hand anlegten. Am Freitag (14.00 Uhr MESZ/ZDF und Sky) trifft Neymar bei der WM-Endrunde in St. Petersburg mit dem fünfmaligen Weltmeister auf Costa Rica.

(St. Petersburg (SID) (AFP))

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN