Oliver Glasner wird zur neuen Saison Cheftrainer beim VfL Wolfsburg

Epoch Times23. April 2019 Aktualisiert: 23. April 2019 12:48

Oliver Glasner wird zur Saison 2019/20 neuer Cheftrainer beim Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg. Glasner habe bei den Wölfen einen Dreijahresvertrag bis 2022 unterschrieben und werde damit im Sommer Nachfolger des derzeitigen Cheftrainers Bruno Labbadia, teilte der Verein am Dienstagmittag mit. Glasner kommt vom österreichischen Erstligisten LASK, mit dem er derzeit in der österreichischen Bundesliga den zweiten Tabellenplatz hinter RB Salzburg belegt.

„Wir haben uns mit Oliver Glasner bereits länger beschäftigt und seine beeindruckende Arbeit in Linz aufmerksam verfolgt. Die Gespräche mit ihm haben die positiven Eindrücke, die wir bis dahin von ihm hatten, bestätigt und uns das sichere Gefühl gegeben, dass er die richtige Wahl ist, um mit dem VfL Wolfsburg die nächste Entwicklungsphase anzugehen. Wir bekommen mit ihm einen fachlich hervorragenden Trainer und einen echten Teamplayer“, sagte VfL-Geschäftsführer Jörg Schmadtke. (dts)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN
Schlagworte,