Schalke 04 entlässt Cheftrainer Wagner

Epoch Times27. September 2020 Aktualisiert: 27. September 2020 10:45
Der FC Schalke 04 hat seinen bisherigen Cheftrainer David Wagner mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden – nachdem der Klub in der Rückrunde und nach der Corona-Unterbrechung stark abstürzte.

Der FC Schalke 04 hat seinen bisherigen Cheftrainer David Wagner von seinen Aufgaben entbunden. Das teilte der Bundesligist am Sonntagvormittag mit. Auch die Co-Trainer Christoph Bühler und Frank Fröhling wurden demnach freigestellt.

Es ist die erste Trainer-Entlassung der neuen Bundesliga-Saison. „Wir alle hatten gehofft, dass wir die sportliche Wende zusammen mit David Wagner schaffen können. Leider haben die ersten beiden Spieltage der neuen Saison nicht die dafür notwendigen Leistungen und Resultate erbracht“, sagte Sportvorstand Jochen Schneider.

Man habe sich daher dazu entschlossen, den Weg des „personellen Neuanfangs“ zu gehen. Über die Nachfolge werde man in den kommenden Tagen informieren. Wagner hatte den Verein zur Saison 2019/20 übernommen.

Unter ihm spielte Schalke eine starke Hinrunde – in der Rückrunde und vor allem nach der Corona-Unterbrechung war der Klub allerdings abgestürzt. Saisonübergreifend konnten die Schalker 18 Bundesliga-Spiele in Folge nicht mehr gewinnen. Zuletzt verloren die Knappen das Krisenduell gegen Werder Bremen am Samstagabend mit 1:3. (dts)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN
Schlagworte,