Traumquote für das ZDF: 25,97 Millionen sehen deutsche Pleite gegen Mexiko

Epoch Times18. Juni 2018 Aktualisiert: 18. Juni 2018 10:01
Das ZDF verzeichnete am Sonntag mit der Live-Übertragung der deutschen 0:1-WM-Auftaktpleite gegen Mexiko in Moskau eine Traumquote. Das Zweite verbuchte 25,97 Millionen Zuschauer, was einem Marktanteil von 81,6 Prozent entsprach. …

Das ZDF verzeichnete am Sonntag mit der Live-Übertragung der deutschen 0:1-WM-Auftaktpleite gegen Mexiko in Moskau eine Traumquote. Das Zweite verbuchte 25,97 Millionen Zuschauer, was einem Marktanteil von 81,6 Prozent entsprach. Schon bei der Vorberichterstattung zum deutschen Spiel sahen 21,04 Millionen (MA: 72,5 Prozent) zu.

Das erste Match von Rekordweltmeister Brasilien gegen die Schweiz (1:1) wurde von 11,98 Millionen verfolgt (MA: 36,6 Prozent). Bei Serbien-Costa Rica (1:0) sahen 6,44 Millionen (MA: 41,0) zu. Das ZDF war mit 37,5 Prozent Marktanteil der klare Sieger unter den deutschen TV-Sendern am Sonntag. Die ARD folgte mit 8,6 Prozent klar abgeschlagen dahinter.

Schlagworte,
Themen
Panorama
Newsticker
Kommentieren
Werte Leserinnen und Leser,
Ihre Kommentare sind uns willkommen, bitte lesen Sie vorher die Netiquette HIER.
Die Kommentare durchlaufen eine stichprobenartige Moderation.
Beiträge können gelöscht oder Teilnehmer können gesperrt werden.
Bitte bleiben Sie respektvoll und sachlich.

Ihre Epoch Times-Redaktion