WM 2014 Wetten: Argentinien ist Favorit; Deutschland könnte dennoch die beste Wette sein

Epoch Times7. Juli 2014 Aktualisiert: 7. Juli 2014 12:27

In der WM 2014 stehen sich noch vier Nationen gegenüber: Mit dem Ausfall des brasilianischen Fußball-Stars Neymar stehen die Chancen für Deutschland gut, das Halbfinale gegen Brasilien am Dienstag zu gewinnen. 

Brasilien, Deutschland, Argentinien und die Niederlande trennen nur noch 90 minuten vom WM-Finale. 

Was bisher geschah …

Es war ein großartiges Viertelfinale, in dem das Gastgeberland gegen Kolumbien 2:1 siegte. Dieser Sieg hatte jedoch seinen Preis. Star-Kicker Neymar musste mit einer Rückenverletzung vom Platz getragen werden. Für den Brasilianer war die WM durch das fiese Foul von Juan Zúñiga somit vorbei.  

Deutschland spielte ein starkes Match gegen Frankreich. Durch diesen 1:0-Sieg bewies die deutsche Nationalmannschaft einmal mehr, dass sie kein leichter Gegner für das Team von Luiz Felipe Scolari sein wird. 

Auch Argentinien und die Niederlande treffen im Halbfinale aufeinander. Argentinien gewann gegen Belgien mit einem 1:0. Die Niederlande hatten ein schweres Match gegen die das Außenseiterteam Costa Rica. Das niederländische Team konnte Costa Rica nur knapp mit 4:3 im Elfmeterschießen besiegen. 

Was die Wettbüros daraus schließen

In den argentinischen Wettbüros ist der Fall klar: Argentinien ist der aktuelle Favorit für den Titel. Laut Goal.com setzt Paddy Power den Preis auf 5/2 (3,50). Es scheint, als hätten die Argentinier im Halbfinale einen großen Vorteil durch die Verletzung von Neymar gewonnen.

Brasilien und Deutschland sind bei Paddy Power preisgleich. Die beiden Teams liegen bei 13/5 (3,60) für den WM-Sieg.

Die Niederlande liegen bei 7/2 (4,50) bei Paddy Power. Obwohl die Niederlande zu Beginn des Tourniers das spanische Team mit einem 5:1-Sieg vom Platzt fegten, machte das Team von Louis van Gaal einige Schlampigkeitsfehler, und kassierte beinahe eine Niederlage gegen Costa Rica.

Mit dem Verlust von Neymar und Thiago Silva ist das brasilianische Team im Halbfinale gegen Deutschland signifikant geschwächt. Dadurch ist die Zuversicht der Deutschen groß, das Gastgeberland zu besiegen. (so) 

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN