Vom Start weg kann sich Lewis Hamilton beim Rennen in Belgien gegen Sebastian Vettel behaupten.Foto: Geert Vanden Wijngaert/dpa

Hamilton verkürzt mit Belgien-Sieg Rückstand auf Vettel

Epoch Times27. August 2017 Aktualisiert: 27. August 2017 15:30
Lewis Hamilton hat das Formel-1-Rennen in Spa-Francorchamps gewonnen. Der dreimalige Weltmeister setzte sich am Sonntag im Großen Preis von Belgien im Mercedes gegen seinen Ferrari-Rivalen Sebastian Vettel durch. Dritter wurde der Australier…

Lewis Hamilton hat das Formel-1-Rennen in Spa-Francorchamps gewonnen. Der dreimalige Weltmeister setzte sich am Sonntag im Großen Preis von Belgien im Mercedes gegen seinen Ferrari-Rivalen Sebastian Vettel durch. Dritter wurde der Australier Daniel Ricciardo im Red Bull.

Durch seinen 58. Karrieresieg in seinem 200. Rennen verkürzte Hamilton in der Gesamtwertung nach zwölf von 20 Rennen seinen Rückstand auf Spitzenreiter und Vierfach-Champion Vettel auf sieben Punkte. Am Vortag hatte der Brite den Pole-Rekord von Michael Schumacher eingestellt. Er hatte sich zum 68. Mal Startplatz eins gesichert. (dpa)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN