Kombinierer Frenzel greift in Pyeongchang nach dem Sieg

Epoch Times5. Februar 2017 Aktualisiert: 5. Februar 2017 10:54
Olympiasieger Eric Frenzel greift beim Weltcup der Nordischen Kombinierer in Pyeongchang nach seinem achten Saisonsieg. Der Oberwiesenthaler liegt nach dem Springen auf Platz zwei.Im 10-Kilometer-Lauf muss er 35 Sekunden auf den Österreicher…

Olympiasieger Eric Frenzel greift beim Weltcup der Nordischen Kombinierer in Pyeongchang nach seinem achten Saisonsieg. Der Oberwiesenthaler liegt nach dem Springen auf Platz zwei.

Im 10-Kilometer-Lauf muss er 35 Sekunden auf den Österreicher Mario Seidl wettmachen, der das Springen mit dem Schanzenrekord von 142 Metern gewann. Dritter mit 45 Sekunden Rückstand ist der Schweizer Tim Hug. Das Podest haben auch Manuel Faißt als Vierter mit 52 Sekunden Rückstand und Weltcup-Spitzenreiter Johannes Rydzek im Visier, der als Sechster 1:16 Minuten aufholen muss. Fabian Rießle belegt Rang zwölf (dpa)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN