Parade zur Deutschland Tour: Gelähmte Bahn-Olympiasiegerin Kristina Vogel mit Handbike dabei

Epoch Times6. August 2019 Aktualisiert: 6. August 2019 14:42

Mehr als ein Jahr nach ihrem verheerenden Trainingsunfall wird der einstige Bahnradstar Kristina Vogel beim Finale der Deutschland Tour erstmals wieder auf einem Rad sitzen. Gemeinsam mit Ex-Profi Jens Voigt wird die 28-Jährige am 1. September vor der Zielankunft in Erfurt mit einem speziell angefertigten Handbike die Parade der „kinder+Sport mini tour“ anführen. Gegenüber dem Veranstalter sagte sie:

Aufstehen und in Bewegung sein – das ist mein Motto gerade nach meinem Unfall. Bei den Kindern müssen wir anfangen, damit sie es ihren Freunden und ihren Familien vormachen. Es macht Spaß, sich zu bewegen und mobil zu sein und auf dem Fahrrad ist es sogar doppelt so schön. Ich möchte den Kids zeigen: Ganz egal welche Hindernisse es gibt, seid stark und lasst keine Ausreden zu.

Die zweimalige Bahn-Olympiasiegerin ist seit ihrem Unfall im Juni 2018 unterhalb des siebten Brustwirbels gelähmt. (dpa)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN