Nächster Kombinierer-Sieg für Riiber – Geiger Zweiter

Epoch Times10. Januar 2020 Aktualisiert: 10. Januar 2020 14:30
Norwegens Nordischer Kombinierer Jarl Magnus Riiber ist auch zum Start in das neue Jahr der Maßstab für die Konkurrenz.Der 22-Jährige gewann im italienischen Val di Fiemme nach einem Sprung und einem Zehn-Kilometer-Lauf klar vor dem Deutschen…

Norwegens Nordischer Kombinierer Jarl Magnus Riiber ist auch zum Start in das neue Jahr der Maßstab für die Konkurrenz.

Der 22-Jährige gewann im italienischen Val di Fiemme nach einem Sprung und einem Zehn-Kilometer-Lauf klar vor dem Deutschen Vinzenz Geiger und Joergen Graabak aus Norwegen. Für den Weltcup-Führenden Riiber war es der siebte Saisonsieg im achten Rennen, nur Geiger musste er sich vor Weihnachten einmal geschlagen geben.

Auch Fabian Rießle (4.), Johannes Rydzek (5.) und Eric Frenzel (9.) schafften es unter die Top 10. Manuel Faißt wurde nach dem Springen wegen eines nicht regelkonformen Anzugs disqualifiziert. (dpa)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN