Angelique Kerber (l) wird wieder mit ihrem ehemaligen Trainer Torben Beltz zusammenarbeiten.Foto: Matt Roberts/AAP/dpa/dpa

Nächster Trainerwechsel bei Kerber: Beltz ersetzt Kindlmann

Epoch Times27. Juli 2020 Aktualisiert: 27. Juli 2020 12:36
Tennisspielerin Angelique Kerber hat erneut den Trainer gewechselt. Wie das Management der 32-Jährigen mitteilte, arbeitet die dreimalige Grand-Slam-Turniersiegerin in Zukunft wieder mit ihrem ehemaligen Coach Torben Beltz zusammen.

Beltz tritt die Nachfolge von Dieter Kindlmann an, den Kerber erst Ende des vergangenen Jahres verpflichtet hatte.

Unter Beltz hatte Kerber 2016 sowohl die Australian Open als auch die US Open gewonnen und das Jahr als Nummer eins der Welt abgeschlossen. Wann Kerber wieder auf die WTA-Tour zurückkehrt, ist noch unklar.

Zuletzt hatte sie eine Teilnahme an den US Open offen gelassen, sollten diese vom 31. August an in New York stattfinden.

Zuletzt hatte Kerber im Januar bei den Australian Open gespielt, wo sie im Achtelfinale ausgeschieden war. Die weltweite Tour ist wegen des Coronavirus seit Mitte März unterbrochen. Ab 3. August soll in Palermo wieder gespielt werden. (dpa)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN