St. Paulis Daniel-Kofi Kyereh (l) und Nürnberg-Torschütze Johannes Geis teilten sich mit ihren Teams die Punkte.Foto: Selim Sudheimer/dpa/dpa

Nürnberg verspielt gegen St. Pauli zwei Mal die Führung

Epoch Times19. Oktober 2020 Aktualisiert: 19. Oktober 2020 22:30
Hamburg (dpa) – Die Fußball-Zweitligisten FC St. Pauli und 1. FC Nürnberg haben sich im Montagabendspiel 2:2 (1:1) getrennt. Manuel Schäffler erzielte in der 8. Minute den Führungstreffer für die Gäste aus Nürnberg.Rodrigo Zalazar traf in…

Hamburg (dpa) – Die Fußball-Zweitligisten FC St. Pauli und 1. FC Nürnberg haben sich im Montagabendspiel 2:2 (1:1) getrennt. Manuel Schäffler erzielte in der 8. Minute den Führungstreffer für die Gäste aus Nürnberg.

Rodrigo Zalazar traf in der 28. Spielminute per Foulelfmeter zum 1:1. In der 49. Minute ging der 1. FC Nürnberg durch einen Handelfmeter von Johannes Geis wieder in Führung. Der Hamburger Daniel Buballa glich in der 78. Minute allerdings erneut aus.  

Das Spiel im Millerntor-Stadion durften 1000 Zuschauer verfolgen. Beim vorherigen Heimspiel waren noch 2226 Fans vor Ort. Aufgrund der steigenden Anzahl an Corona-Infektionen in Hamburg musste die Zuschaueranzahl allerdings reduziert werden.

Der FC St. Pauli steht nach vier Spieltagen auf Tabellenplatz sieben und tritt am Samstag beim SV Darmstadt 98 an. Der 1. FC Nürnberg rangiert auf Tabellenplatz neun und empfängt bereits am Freitagabend den Karlsruher SC. (dpa)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN