Die Spieler vom SC Magdeburg feiern ihren Torwart Jannick Green.Foto: Marijan Murat/dpa

SC Magdeburg holt dritten Platz im EHF-Cup

Epoch Times21. Mai 2017 Aktualisiert: 21. Mai 2017 16:27
Der SC Magdeburg hat sich beim Finalturnier um den EHF-Cup in Göppingen den dritten Platz gesichert. Gegen den französischen Club St. Raphael setzte sich der Handball-Bundesligist nach einem Siebenmeter-Krimi im kleinen Finale mit 32:31 (13:12…

Der SC Magdeburg hat sich beim Finalturnier um den EHF-Cup in Göppingen den dritten Platz gesichert. Gegen den französischen Club St. Raphael setzte sich der Handball-Bundesligist nach einem Siebenmeter-Krimi im kleinen Finale mit 32:31 (13:12) durch.

Der dritte Platz wird von der Europäischen Handball-Föderation (EHF) mit 25 000 Euro belohnt. Bester Werfer der Mannschaft von Trainer Bennet Wiegert war Linksaußen Yves Grafenhorst mit überragenden zwölf Treffern.

Der SCM war dem französischen Vizemeister fast im ganzen Spiel klar überlegen, offenbarte aber ab Mitte des zweiten Durchgangs überraschende Schwächen. Die Franzosen nutzten das aus und kamen mit der Schlusssirene noch zum Ausgleich. Anschließend ging es direkt ins Siebenmeterwerfen. Weil Keeper Jannick Green dort den Versuch von Daniel Sarmiento parierte, durfte anschließend der SCM jubeln.

Das Endspiel und damit die Chance auf den insgesamt vierten Triumph im EHF-Pokal hatte der SCM am Vortag mit einer 29:33-Niederlage im Halbfinale gegen Gastgeber und Titelverteidiger Frisch Auf Göppingen verpasst. Die Schwaben spielen am Sonntagabend (17 Uhr) gegen die Füchse Berlin um den Titel. (dpa)


Unterstützen Sie unabhängigen und freien Journalismus

Danke, dass Sie Epoch Times lesen. Ein Abonnement würde Sie nicht nur mit verlässlichen Nachrichten und interessanten Beiträgen versorgen, sondern auch bei der Wiederbelebung des unabhängigen Journalismus helfen und dazu beitragen, unsere Freiheiten und Demokratie zu sichern.

Angesichts der aktuell schwierigen Zeit, in der große Tech-Firmen und weitere Player aus dem digitalen Werbemarkt die Monetarisierung unserer Inhalte und deren Verbreitung einschränken, setzt uns das als werbefinanziertes Nachrichten-Portal unter großen Druck. Ihre Unterstützung kann helfen, die wichtige Arbeit, die wir leisten, weiterzuführen. Unterstützen Sie jetzt Epoch Times indem Sie ein Abo abschließen – es dauert nur eine Minute und ist jederzeit kündbar. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Monatsabo ab 7,90 Euro Jahresabo ab 79,- Euro

Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

In letzter Zeit beobachten wir, wie Hacker immer wieder beliebige Nicks verwenden und üble Kommentare unter eben diesen Namen schreiben. Trolle schrecken nicht davor zurück, das Epoch Times Logo als Profilbild sich anzueignen und ebenfalls die Kommentarfunktion auf schlimmste Weise zu missbrauchen.

Aufgrund der großen Menge solcher Angriffe haben wir uns entschieden, einen eigenen Kommentarbereich zu programmieren, den wir gut kontrollieren können und dadurch für unsere Leser eine wirklich gute Kommentar-Umgebung schaffen können.

In Kürze werden wir diese Kommentarfunktion online stellen. Bis dahin bitten wir Sie noch um etwas Geduld.


Ihre Epoch Times - Redaktion