Schock für Bayern und Badstuber: Muskelriss

Epoch Times23. April 2015 Aktualisiert: 23. April 2015 17:34
München (dpa) - Fußball-Nationalspieler Holger Badstuber muss schon wieder eine monatelange Zwangspause einlegen. Wie der FC Bayern München mitteilte, erlitt der Innenverteidiger einen Riss des Oberschenkelmuskels und muss operiert werden. Die 

München (dpa) – Fußball-Nationalspieler Holger Badstuber muss schon wieder eine monatelange Zwangspause einlegen. Wie der FC Bayern München mitteilte, erlitt der Innenverteidiger einen Riss des Oberschenkelmuskels und muss operiert werden.

Die Ausfallzeit prognostizierte der Verein auf drei bis vier Monate. „Natürlich bin ich im Moment sehr enttäuscht, ich bin aber trotz alledem positiv und werde völlig gesund zurückkehren“, sagte Badstuber in einer Mitteilung des FC Bayern.

Fast zwei Jahre musste Badstuber nach zwei Kreuzbandrissen pausieren, wiederholt wurde er am rechten Knie operiert. Nach dem Comeback zu Saisonbeginn verletzte er sich am dritten Spieltag erneut schwer, ein Muskelsehnenriss im Oberschenkel bedeutete damals fünf weitere Monate Pause.



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion