Sieg in Paderborn: HSV dank Terodde an Zweitliga-Spitze

Epoch Times28. September 2020 Aktualisiert: 28. September 2020 22:32
Der Hamburger SV hat dank seines Torjägers Simon Terodde die erste Tabellenführung in der 2. Fußball-Bundesliga seit zehn Monaten übernommen.Mit seinem zweiten Doppelpack (24./57.) im zweiten Saisonspiel bescherte der Neuzugang aus Köln seiner…

Der Hamburger SV hat dank seines Torjägers Simon Terodde die erste Tabellenführung in der 2. Fußball-Bundesliga seit zehn Monaten übernommen.

Mit seinem zweiten Doppelpack (24./57.) im zweiten Saisonspiel bescherte der Neuzugang aus Köln seiner Mannschaft beim sehenswerten 4:3 (2:3) beim SC Paderborn den zweiten Sieg. Die weiteren Treffer für das Team von Trainer Daniel Thioune steuerte Manuel Wintzheimer (14.) und Aaron Hunt (82./Foulelfmeter) bei.

Dagegen musste der kampfstarke Bundesliga-Absteiger aus Ostwestfalen vor 300 Zuschauern in der Benteler Arena trotz Toren von Dennis Srbeny (34./Foulelfmeter) und Chris Führich (36./38.) die bereits zweite Niederlage hinnehmen. (dpa)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN