Skibbe will in Griechenland weitermachen

Epoch Times13. November 2017 Aktualisiert: 13. November 2017 9:21
Athen (dpa) – Michael Skibbe will trotz des Scheiterns in der WM-Qualifikation Nationaltrainer in Griechenland bleiben. „Ich werde sicher weitermachen. Ich bin sehr froh, Trainer der griechischen Nationalmannschaft zu sein“, sagte Skibbe am…

Athen (dpa) – Michael Skibbe will trotz des Scheiterns in der WM-Qualifikation Nationaltrainer in Griechenland bleiben. „Ich werde sicher weitermachen. Ich bin sehr froh, Trainer der griechischen Nationalmannschaft zu sein“, sagte Skibbe am späten Sonntagabend im griechischen Fernsehen. 

Das Verhältnis mit dem nationalen Verband und den Spielern sei sehr gut, sagte der frühere Bundesliga-Trainer. Die Griechen hatten am Sonntag nach einem 0:0 im Rückspiel gegen Kroatien und dem 1:4 im Hinspiel die WM 2018 in Russland verpasst. Skibbes Vertrag läuft mit dem Ende der Qualifikation aus. Ob der Verband den Kontrakt mit Blick auf die EM 2020 verlängert, scheint fraglich.

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN
Themen
Panorama
Newsticker