Tennis-Asse Koepfer und Hanfmann in Hamburg im Achtelfinale

Epoch Times22. September 2020 Aktualisiert: 22. September 2020 14:23
Davis-Cup-Profi Dominik Koepfer hat bei den Hamburg European Open als zweiter deutscher Tennisspieler das Achtelfinale erreicht. Der 26-Jährige rang den Japaner Yoshihito Nishioka mit 7:6 (7:0), 4:6, 6:1 nieder.Koepfer bekommt es nun auf der…

Davis-Cup-Profi Dominik Koepfer hat bei den Hamburg European Open als zweiter deutscher Tennisspieler das Achtelfinale erreicht. Der 26-Jährige rang den Japaner Yoshihito Nishioka mit 7:6 (7:0), 4:6, 6:1 nieder.

Koepfer bekommt es nun auf der Anlage am Rothenbaum mit dem an Nummer vier gesetzten Spanier Roberto Bautista Agut zu tun, der Titelverteidiger Nikolos Bassilaschwili aus Georgien mit 6:4, 6:3 bezwang.

Vor Koepfer hatte bereits Yannick Hanfmann für eine Überraschung gesorgt und den Sprung ins Achtelfinale geschafft. Der 28 Jahre alte Karlsruher setzte sich gegen den an Nummer drei gesetzten Franzosen Gael Monfils mit 6:4, 6:3 durch. Im Achtelfinale trifft Hanfmann nun auf Cristian Garin aus Argentinien, der den Japaner Kei Nishikori klar mit 6:0, 6:3 besiegte. (dpa)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN