Roger Federer will Schweizer Familien helfen.Foto: Dave Hunt/AAP/dpa/dpa

Tennisstar Federer spendet eine Million Schweizer Franken

Epoch Times25. März 2020 Aktualisiert: 25. März 2020 15:59
Tennis-Superstar Roger Federer will in der Corona-Krise helfen. Der 38 Jahre alte Schweizer verkündete über die sozialen Netzwerke, dass er zusammen mit seiner Frau Geld für besonders Bedürftige in seiner Heimat zur Verfügung stellen will.

Tennis-Superstar Roger Federer will in der Corona-Krise helfen. Der 38 Jahre alte Schweizer verkündete über die sozialen Netzwerke, dass er zusammen mit seiner Frau Geld für besonders Bedürftige in seiner Heimat zur Verfügung stellen will.

„Mirka und ich haben persönlich beschlossen, eine Million Schweizer Franken (ca. 944 000 Euro) für die am stärksten gefährdeten Familien in der Schweiz zu spenden“, schrieb Federer. Er hoffe, dass andere diesem Beispiel folgen würden. „Gemeinsam können wir diese Krise überwinden! Bleibt gesund!“ (dpa)



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion