Zverev folgt Struff in Paris ins Achtelfinale

Epoch Times29. Oktober 2019 Aktualisiert: 29. Oktober 2019 23:16
Alexander Zverev hat beim Masters-Series-Turnier in Paris das Achtelfinale erreicht. Nach einem Freilos zum Auftakt bezwang der 22 Jahre alte Tennisprofi aus Hamburg den Spanier Fernando Verdasco 6:1, 6:3.Nach nur 56 Minuten verwandelte Zverev…

Alexander Zverev hat beim Masters-Series-Turnier in Paris das Achtelfinale erreicht. Nach einem Freilos zum Auftakt bezwang der 22 Jahre alte Tennisprofi aus Hamburg den Spanier Fernando Verdasco 6:1, 6:3.

Nach nur 56 Minuten verwandelte Zverev seinen ersten Matchball und sammelte weitere wichtige Punkte für die Qualifikation für die ATP-Finals. In der Jahreswertung liegt Zverev aktuell auf Platz sieben, die besten acht Spieler der Saison sind beim Turnier vom 10. bis 17. November in London dabei.

Zuvor war Jan-Lennard Struff durch ein 7:6 (7:5), 3:6, 7:5 gegen Titelverteidiger Karen Chatschanow ins Achtelfinale eingezogen. (dpa)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN