Zverev schlägt Federer und bringt Tennis-Team in Führung

Epoch Times4. Januar 2017 Aktualisiert: 4. Januar 2017 13:35
Mit einem Sieg gegen den 17-maligen Grand-Slam-Champion Roger Federer hat Alexander Zverev das deutsche Tennis-Team beim Hopman Cup im Duell mit der Schweiz in Führung gebracht.Der 19 Jahre alte Hamburger setzte sich bei der inoffiziellen Mixed-WM…

Mit einem Sieg gegen den 17-maligen Grand-Slam-Champion Roger Federer hat Alexander Zverev das deutsche Tennis-Team beim Hopman Cup im Duell mit der Schweiz in Führung gebracht.

Der 19 Jahre alte Hamburger setzte sich bei der inoffiziellen Mixed-WM in Perth gegen den 16 Jahre älteren Federer mit 7:6 (7:1), 6:7 (4:7), 7:6 (7:4) durch. Nach zweieinhalb Stunden verwandelte Deutschlands Top-Talent seinen ersten Matchball und feierte im dritten Vergleich mit dem nur noch auf Platz 16 geführten Federer bereits den zweiten Sieg. Im zweiten Einzel hatte anschließend Andrea Petkovic gegen Belinda Bencic die Chance auf den entscheidenden zweiten Punkt. (dpa)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN