Schlagwort

2015

">

Ex-Bundeswehr-General: Kanzlerin untergräbt das Fundament Deutschlands

Ein Staat bestehe aus einem Staatsvolk, einem Staatsgebiet und einer Rechtsordnung, äußerte Ex-Luftwaffen-General Joachim Wundrak in einem Interview mit der "Jungen Freiheit". „Frau Merkel... Mehr»
">

Ex-Verfassungsschutz-Chef Maaßen fordert Untersuchungsausschuss zur Migrationskrise 2015

In einem Interview fordert der Ex-Verfassungsschutz-Chef Hans-Georg Maaßen einen Untersuchungsausschuss zur Migrationspolitik der Regierung ab 2015. Viele Leute – vor allem in den neuen... Mehr»
">

„Öffnet die Grenzen“: Migranten in Griechenland wollen Polizeisperren durchbrechen + Video

Droht eine Reaktivierung der Balkanroute? Das Gerücht, die Nordgrenze Griechenlands sei offen, löst eine Bewegung von Migranten gen Norden aus. Mehr»
">

Haisenkos Analyse zu AKKs Verwirrungen: Wer ist sie, was will sie, wie heißt ihre Partei?

Die “Werkstattgespräche” sind ein absurder Spagat zwischen Aufbruch und Schutz für die “alte Garde”, getragen von einem Gemischtwarenladen an Populismus. Mehr»
">

CDU-Werkstattgespräche: Flüchtlingspolitik von 2015 könnte CDU ähnlich schaden wie Hartz IV der SPD

Annegret Kramp-Karrenbauers Versprecher vom Sonntag, als sie die versammelte CDU-Expertenrunde als "Sozialdemokraten" ansprach, hatte etwas Sinnbildliches: Mehr und mehr ahnt man in der Union, dass... Mehr»
">

Deutschland am Vorabend des Jahres 2019

Frauen feierten 2015 in Köln ohne 2000 Polizisten, Schutzzonen und Pfefferspray. Und nun? Geht man davon aus, dass es das Böse gibt, so muss es auch das Gute geben. Mehr»
">

Syriens Frauen stehen ohne Männer da – Sie appellieren: „Schickt sie nach Hause“

Ein Reporter des schwedischen Rundfunksenders SVT hat Damaskus besucht. Syrische Frauen erklärten ihm, infolge der massenhaften Flucht nach Europa stünden zu wenig Männer zum Wiederaufbau zur... Mehr»
">

Viktor Orban im Interview mit oe24: Verantwortung für das Land ist wichtiger als „gut“ zu sein

Mit der Migration werde es erstmals ein gesamteuropäisches Thema geben, das die Europawahlen im nächsten Jahr dominiere, meint Ungarns Premierminister Viktor Orban im Gespräch mit oe24. Er wünsche... Mehr»
">

Basler Zeitung: Rechtsstaat in Deutschland droht zu verrotten – Bürgerkrieg könnte früher oder später die Folge sein

René Zeyer befallen beim Blick auf die Entwicklung in Deutschland düstere Vorahnungen. Eine Erosion des Rechtsstaats, eine Selbstabschottung der etablierten Parteien, eine verängstigte... Mehr»
">

„Wirtschaftlicher Aufschwung bei kultureller Zerstörung“: US-Autor analysiert Merkel und den Merkelismus

Die bayerische Landtagswahl sei eine bedeutende Wegmarke mit Blick auf den Untergang des Parteiensystems, das Deutschland über die Jahrzehnte seit 1949 gekennzeichnet hatte, meint Michael Walsh auf... Mehr»
">

MdB Brandner: 2015 über 97 Prozent der Einreisen illegal – Eine Antwort der Bundesregierung

Aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage des Thüringer Bundestagsabgeordneten und Vorsitzenden des Ausschusses für Recht und Verbraucherschutz, Stephan Brandner (AfD), geht hervor,... Mehr»
">

Seehofer: „Kontrollverlust“ an der Grenze wie 2015 gibt es mit mir nicht mehr

CSU-Chef Seehofer will einen Kontrollverlust wie 2015 an der Grenze nicht wiederholen. Er hätte in der damaligen Sitution die Grenze geschlossen. Mehr»
">

2016: Deutschland nahm 722.360 Migranten auf – 44 % aller Asylsuchenden in den OECD-Staaten

Deutschland nahm 2016 insgesamt 722.360 Zuwanderer auf – das sind 44 % aller Menschen überhaupt, die in die OECD-Staaten einwanderten. Ein Blick in die Zahlen des neuen OECD-Bericht zur... Mehr»
">

Investitionen in Energie- und Entsorgungswirtschaft 2015 gestiegen

Im Jahr 2015 sind die Investitionen in Sachanlagen bei den Unternehmen der Energie-, Wasser- und Entsorgungswirtschaft mit 20 und mehr Beschäftigten um 2,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gestiegen.... Mehr»
">

Kosten der Arbeitslosigkeit 2015 leicht gesunken – Höhere Ausgaben für Hartz-IV

Die Kosten der Arbeitslosigkeit sind leicht gesunken, stellt eine Studie aus Nürnberg fest, gleichzeitig stiegen die Ausgaben für Hartz-IV. Die Kosten für Trainingsmaßnahmen, Aus- und... Mehr»
">

Einpersonenhaushalt 2015: 3.250 Euro Einnahmen, 1.530 Euro Ausgaben für privaten Konsum und 1.070 Euro Steuern monatlich

Für 2015 gibt das Statistische Bundesamt an, dass ein Einpersonenhaushalt über monatliche Gesamteinnahmen von 3.249 Euro verfügt. Davon gibt er 1.531 Euro für den privaten Konsum aus und 1.070... Mehr»
">

Kriminalität von Zuwanderern – Wie sind die BKA-Zahlen?

Für den Zeitraum vom 1. bis 3. Quartal gab das BKA den Medien zufolge 214.600 Straftaten durch Zuwanderer an. Es gab 39.400 versuchte und ausgeführte Straftaten im Zusammenhang mit Straftaten in... Mehr»
">

2015 lag der Durchschnittslohn bei 3.141 Euro monatlich – Ausländische Arbeitnehmer verdienen 21,5 Prozent weniger

Deutsche Arbeitnehmer verdienten in Vollzeit im Jahr 2015 im Durchschnitt 3.141 Euro brutto monatlich, ausländische Arbeitnehmer bekamen 21,5 Prozent weniger, 2.467 Euro. Mehr»
">

Migrantenkriminalität ausgeblendet und kleingerechnet? – BKA-Statistik unter der Lupe

Die Kriminalstatistik in Deutschland wird geschickt gerechnet: Werden die Straftaten von Migranten mit denen der Gesamtbevölkerung Deutschland verglichen, ist kaum eine Auffälligkeit zu sehen. Auch... Mehr»
">

PISA-Test: Debakel in Österreich – Größte Kluft zwischen Mädchen und Jungen

Auch in Österreich versagen die Kinder beim Pisa-Test hauptsächlich in Naturwissenschaften und Mathematik. Die Ergebnisse der Schüler liegen knapp oberhalb des Durchschnitts. Mehr»