Schlagwort

Abschiebungen

">

„Nationale Kraftanstrengung“ zeigt sich kraftlos: Zahl der Abschiebungen und freiwilligen Ausreisen weiter rückläufig

Entgegen den Ankündigungen von Bundeskanzlerin Angels Merkel, abgelehnte Asylbewerber würden schneller abgeschoben, war die Zahl der Ausschaffungen auch 2018 rückläufig. Die der geförderten... Mehr»
">

Zahl der Abschiebungen 2018 erneut gesunken

Die Zahl der Ausreisepflichtigen in Deutschland, die auch tatsächlich abgeschoben werden, nimmt trotz anderslautender Politikerbeteuerungen weiter ab. Mehr»
">

Knapp eine viertel Million Ausreisepflichtige: Abschiebezahlen stagnieren, Zahl der Rückkehrer gesunken

Fast eine viertel Million Ausländer in Deutschland sind ausreisepflichtig. Freiwillig wollen die meisten nicht gehen und Abschiebungen bleiben schwierig. Probleme gibt es zudem mit Straftätern aus... Mehr»
">

Österreich schiebt immer mehr straffällige Migranten ab – Innenminister: „Wir halten unsere Versprechen”

Die Zahl der Abschiebungen straffälliger Migranten aus Österreich steigt kontinuierlich. Zudem reisen auch immer mehr Ausländer freiwillig aus. Mehr»
">

Sachsen: Polizei muss bei Botschaften um Papiere betteln und mit ansehen, wie Verurteilte untertauchen

Im Bundesland Sachsen halten sich derzeit 1.100 Mehrfach- und Intensivstraftäter auf, erklärt Ministerpräsident Kretschmer. Der Bund versprach, die Ausreisedokukente zentral zu organisieren - "ich... Mehr»
">

Köln protestiert unter dem Motto „Köln zeigt Haltung“ – Ende der Abschiebungen in NRW gefordert

"Köln zeigt Haltung": Mehr als 7000 Menschen demonstrierten gegen eine Abschottung. Politisch forderten die Veranstalter, Abschiebungen aus Köln und Nordrhein-Westfalen zu beenden. Mehr»
">

Kriminalbeamte fordern zentrale Behörde für ausländische Gefährder

Wer ist zuständig? Der Vorsitzender des Bundes deutscher Kriminalbeamter NRW fordert eine zentrale Behörde für Abschiebungen. Mehr»
">

Unrechtmäßig Abgeschobener soll zurückgeholt werden

Ein junger Mann wird nach Afghanistan abgeschoben - wegen eines Behördenfehlers, heißt es. Jetzt soll er zurück ins Flugzeug nach Deutschland steigen. Mehr»
">

Rückführung von Migranten scheitert vor allem in Deutschland

Die Rückführungen von in der EU registrierten Asylbewerbern scheitert eher an deutschen Problemen als an anderen Ländern: Deutschland stellte z.B. bis Ende Mai 9233 Übernahmeersuchen an Italien,... Mehr»
">

Seit Anfang 2017 haben die Bundesländer zehn Gefährder abgeschoben

Seit Anfang 2017 wurden durch die Bundesländer zehn Gefährder abgeschoben, geht aus einer kleinen Anfrage der FDP an die Bundesregierung hervor. FDP-Innenexperte Konstantin Kuhle forderte die... Mehr»
">

Innenstaatssekretär: Erstes Abschiebezentrum für Flüchtlinge bis Herbst in Betrieb

Die Bundesregierung will offenbar bis Herbst ein erstes Rückführungszentrum für Flüchtlinge und Migranten in Betrieb nehmen. Die Einrichtung werde "in Verantwortung der Bundespolizei" betrieben,... Mehr»
">

65.000 Geduldete in Deutschland: Immer mehr Abschiebungen scheitern an fehlenden Reisedokumenten

Immer mehr abgelehnte Asylbewerber und Migranten können nicht in ihre Heimat abgeschoben werden, weil ihnen die notwendigen Reisedokumente fehlen. Mehr»
">

2017: Nur 15.000 Abschiebungen in Herkunftsländer außerhalb der EU und Schengen

Deutschland hat im vergangenen Jahr lediglich rund 15.000 Menschen in Länder außerhalb von EU und Schengenraum abgeschoben. Das berichtet die Zeitung "Die Welt". Mehr»
">

Zahl der geduldeten Abschiebepflichtigen in Deutschland stark gestiegen

Zwischen Ende 2016 und Ende 2017 stieg die Anzahl von "Geduldeten" von rund 38.000 auf fast 65.000. Dies liege unter anderem an der fehlenden Kooperationsbereitschaft der Herkunftsländer, ihre... Mehr»
">

De Maizière: Acht abgeschobene Afghanen wegen „erheblicher Straftaten“ verurteilt

Bundesinnenminister Thomas de Maizière hat die Abschiebung der Afghanen verteidigt. Alle acht Personen seien wegen erheblicher Straftaten verurteilt worden, sagte de Maizière mit Blick auf die... Mehr»
">

500 Schüler protestieren gegen die Abschiebung ihrer Freunde nach Afghanistan

In Offenbach haben Schüler gegen die Abschiebung ihrer Freunde nach Afghanistan protestiert. Rund 70 Jugendliche sind von der Abschiebung betroffen. Mehr»
">

Griechenland genehmigt eine „kleine Anzahl“ Abschiebungen aus Deutschland

"Wir haben gerade erstmals eine kleine Anzahl an Dublin-Fällen aus Deutschland und einigen weiteren EU-Ländern genehmigt", sagte Migrationsminister Mouzalas. Bis Ende Juli 2017 wurden "... insgesamt... Mehr»
">

Bundesverfassungsgericht: Abschiebungen ohne Vorwarnung sind möglich

Das Bundesverfassungsgericht bestätigte am 27. Juli, dass Abschiebungen vorgenommen werden können, wenn "aufgrund von tatsächlichen Anhaltspunkten ein beachtliches Risiko dafür besteht, dass ein... Mehr»
">

Weniger Abschiebungen im ersten Halbjahr 2017

In Deutschland gab es trotz einer Zunahme an Ausreisepflichtigen im ersten Halbjahr weniger Abschiebungen. Mehr»