Schlagwort

Ärzte

">

Neue Werbeverbote fürs Rauchen: Ärztepräsident – „Wenn Vernunft und Verantwortungsgefühl fehlen, sind Verbote unumgänglich“

Nach jahrelangen Diskussionen soll die Werbung für gesundheitsschädliches Rauchen in Deutschland weiter eingeschränkt werden. Der Bundesrat stimmt heute abschließend über ein vom Bundestag... Mehr»
">

Corona-Pandemie: Merkel berät mit Gesundheitsämtern

Im Kampf gegen die Pandemie fallen wichtige Entscheidungen in der Politik – aber auch vor Ort. Nicht nur bei der Spurensuche nach dem Virus gibt es Sorgen vor Überlastung. Die Kanzlerin will... Mehr»
">

NTD: Alarmierende Zeichen in Wuhan | Premier League kündigt 600-Millionen-Dollar-Abkommen

Jetzt abonnieren! China im Fokus, die neue Serie von NTD Television. Während sich das Leben in Wuhan scheinbar wieder normalisiert, berichtete uns ein Anwohner von alarmierenden Anzeichen. Trotz... Mehr»
">

Ärztepräsident: Polizei muss Quarantäne überwachen

Wer soll die Anti-Corona-Verschärfungen durchsetzen? Bei den Gesundheitsämtern soll diese Aufgabe jedenfalls nicht auch noch abgeladen werden, meinen Ärzte. Mehr»
">

Ärztepräsident fordert breiten Einsatz von Schnelltests

Deutschlands Ärzte fordern eine Generalüberholung der Teststrategie der Bundesregierung. Corona-Reihentests sollten nur noch in ausgelagerten Testzentren oder in eigens darauf spezialisierten... Mehr»
">

Hausärzteverband: Spahns Corona-Testpflicht für Reiserückkehrer ist „Aktionismus“

Der Vorsitzende des Deutschen Hausärzteverbandes, Ulrich Weigeldt, kritisiert die neue Corona-Testpflicht für Reiserückkehrer aus Risikogebieten. „Viel zu testen ist an sich vernünftig, die... Mehr»
">

„Kinder mit Corona-Verdacht sollen von Familie isoliert werden“: Kinderschutzbund findet Anordnung nicht hinnehmbar 

Quarantäne, Abstand, Kontaktsperre. Diese Maßnahmen sind spätestens seit dem Lockdown in Deutschland bekannt. Dass seit kurzem Kinder innerhalb einer Familie isoliert behandelt werden, erscheint... Mehr»
">

„Welle der Immunität“, kaum echte COVID-19-Neuinfektionen – ARD-Monitor: „Finger weg von unseren Grundrechten“

"Die Corona-Krise ist keine Blankovollmacht fürs Durchregieren und Grundrechte sind kein Luxusartikel unserer Verfassung", kritisiert der ARD-Monitor. Seit einiger Zeit gibt es so gut wie keine... Mehr»
">

Ist jedes zweite deutsche Krankenhaus unnötig? Ärzte warnen vor Zuständen wie in Spanien und Italien

Wie viele Krankenhäuser braucht das Land und vor allem wo? Die Frage, ob kleinere Standorte auf dem Land möglicherweise geschlossen werden könnten, ist heikel. Die Ärzte mahnen, Kapazitäten und... Mehr»
">

50.000 Krebs-OPs verschoben: Sterben mehr Menschen durch Corona-Maßnahmen als an COVID-19?

Lockdown, Hygienemaßnahmen und der Aufbau der Intensivbetten-Kapazität. Vor allem Letzterem galten alle Bemühungen des Bundesgesundheitsministeriums während der ausgerufenen Corona-Pandemie. Dies... Mehr»
">

Kassenärztliche Vereinigungen rebellieren gegen Spahns Digitalisierungspläne – „Mehrwert ist nicht mehr zu vermitteln“

In einem gemeinsamen Brandbrief, der an Jens Spahn (CDU) adressiert ist, stellen sich die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) und alle 17 Kassenärztlichen Vereinigungen (KV) gegen die... Mehr»
">

Rätsel um Förderung für Krankenhaus-Betten offenbart: Personal für Tausende Intensivpatienten fehlt

Der Bund hat in der Coronakrise tausende neue Betten in der Intensivmedizin finanziert, für die bisher offenbar ein Nachweis fehlt. Darüber berichtete das ARD-Magazin "Kontraste". Seit März haben... Mehr»
">

Krankschreibungen in Deutschland bald per Videosprechstunde möglich

Ärzte dürfe gesetzlich krankenversicherte Patienten künftig unter bestimmten Bedingungen per Videosprechstunde krankschreiben. Eine entsprechende Anpassung der bundesweit geltenden Regeln beschloss... Mehr»
">

Krankschreibung per Video wird erlaubt

Gesundheitswesen digital: Künftig können sich Patienten den Gang in eine Praxis vielfach sparen, wenn sie wegen Krankheit schonen müssen. Die Corona-Krise könnte Videosprechstunden zusätzlich... Mehr»
">

Ethik-Report: 68 Prozent der Ärzte fühlen sich durch bezahlte Pharmavorträge beeinflusst

„Ohne Pharmaunternehmen könnten keine Fortbildungen/Kongresse für Ärzte bezahlt werden. Ohne Fortbildungen für Ärzte hätte man schlechter ausgebildete Ärzte“, beschreibt eine Dermatologin... Mehr»
">

Corona-Pandemie: Fast 500 Ärzte und Pflegekräfte in Russland durch Corona-Pandemie gestorben

In Russland sind bereits fast 500 Ärzte und Pflegekräfte durch die Corona-Pandemie ums Leben gekommen. Das Land habe „unglücklicherweise“ 489 Mitglieder des medizinischen Personals... Mehr»
">

Kassenärzte: Corona-Angst verursacht ungeahnte Folgeschäden im Gesundheitswesen

Die Angst vor einer Corona-Infektion ist weit verbreitet – und Kassenärzte schlagen Alarm: Viele Patienten mit schweren Krankheiten scheuen sich vor einem Arztbesuch. Das hat Folgen für den... Mehr»
">

Bundesärztekammer hat Nachwuchssorgen – Entlastung durch über 50.000 Ärzte aus dem Ausland

Auf rund 200 Einwohner in Deutschland kommt rechnerisch ein Arzt. Mehr»
">

Ärzte empört: Lehrer fordern aus Angst vor Präsenzunterricht Corona-Atteste

Die hohe Zahl an Lehrern, die aus Angst vor einer Corona-Ansteckung eine Befreiung vom Unterricht in der Schule anstrebt, sorgt bei Ärzten für Verärgerung. Mehr»
">

Umfrage: Ärzte geteilter Meinung bei Überforderung des Gesundheitswesens

Unter den angestellten Ärzten gibt es einer Umfrage zufolge geteilte Meinungen über eine mögliche Überforderung des Gesundheitswesens im weiteren Verlauf der Corona-Pandemie. Wie die am Mittwoch... Mehr»