Schlagwort

Ärzte

Krankenversicherung: „Kräftige Beitragserhöhungen“ bald auch für Selbständige und Beamte?

Seit 1991 ist ein "überproportional starkes Ausgabenwachstum" der Gesetzlichen Krankenversicherung zu verzeichnen, so eine Studie. Die Frage, wie die Ausgaben aufgefangen werden können, ist... Mehr»

Deutscher Mediziner: „Die häufigste Todesursache in Deutschland ist die Medizin“

Von den jährlich 930.000 Sterbefällen werden rund 300.000 durch medizinische Behandlungen verursacht, schätzt Radiologe und Facharzt Dr. Gerd Reuther. Damit ist die Medizin die häufigste... Mehr»

Warnstreiks: Klinik-Ärzte fordern weniger Belastung, bessere Planung und mehr Zeit für Familie

Die Ärzte erwarten konkrete Verbesserungen ihrer Arbeitsbedingungen - weniger Belastung, bessere Planung und mehr Zeit für Familie und Privatleben. Offenbar hat sich großer Unmut über die... Mehr»

Mittwoch: Ganztägiger Streik der Ärzten an kommunalen Kliniken

Die Gewerkschaft Marburger Bund hat zu einem ganztägigen Warnstreik für den Mittwoch aufgerufen. Mehr»

Hirntot und doch wieder aufgewacht: 13-Jähriger verblüfft die Ärzte

Einen Tag, bevor Trenton McKinley endgültig für tot erklärt, seine lebenserhaltenden Geräte ausgeschaltet und seine Organe gespendet werden sollten, passiert das Unmögliche. Der für hirntot... Mehr»

6.500 Ärzte abgewandert: Professor kommentiert Deutschlands „doppelt missliche Migrationspolitik“

Während hochqualifizierte Kräfte aus Deutschland abwandern, kommen im Vergleich geringer qualifizierte Migranten nach Deutschland. Geht es nach einem Gastkommentar von Volkswirtschaftsprofessor... Mehr»

Bundesärztekammer stellt für 2018 mehr Behandlungsfehler fest

2017 waren noch 1783 Fälle bestätigt worden, in denen Behandlungsfehler Ursache für gesundheitliche Schäden. Die Gutachter der Bundesärztekammer haben im vergangenen Jahr 1858 Behandlungsfehler... Mehr»

Tarifverhandlungen gescheitert: Ärzte der kommunalen Krankenhäuser bereiten sich auf Streik vor

Die Tarifrunden sind in vollem Gange. Nach dem Sicherheitspersonal an den Flughäfen sind jetzt die Ärzte an den kommunalen Krankenhäusern an der Reihe. Die erste Verhandlungsrunde ist gerade... Mehr»

Haften Ärzte für sinnloses Leiden am Lebensende?

Der Bundesgerichtshof (BGH) steht heute vor der Grundsatz-Frage, wie weit Patientenrechte am Lebensende reichen. Geklagt hat ein Mann, der meint, dass sein demenzkranker Vater unnötig lange am Leben... Mehr»

Gewalt gegen Ärzte und Praxisteams nimmt zu

Ärzte und Praxisteams in Deutschland sehen sich wachsender Gewalt ausgesetzt. Laut der Bundesärztekammer nehmen Ärzte deutlich wahr, dass die Aggressivität gegenüber ihrer Berufsgruppe und... Mehr»

Opioid-Krise in den USA: Bundesstaaten klagen Pharma-Unternehmen der Familie Sackler an

In den Bundesstaaten Connecticut und Massachusetts macht die jeweilige Generalstaatsanwaltschaft den Pharma-Konzern Purdue und die hinter diesen stehende Sackler-Dynastie für die Opioid-Krise in den... Mehr»

BGH zu Organspenden: Ärzte müssen umfassend aufklären

Mehrere hundert Menschen spenden jedes Jahr eine Niere an ihnen nahe stehende schwerkranke Menschen. Über Risiken müssen potenzielle Spender vollständig aufgeklärt werden. Karlsruhe stellt hier... Mehr»

UN-Menschenrechtskommission: Tötung Ungeborener und Tötung auf Verlangen legalisieren

In der UN-Kommission für Menschenrechte werden zunehmend Vorschläge und Ideen eingebracht, die auf einem technokratischen Menschenbild beruhen. Ausgerechnet im Menschenrechtsrat kursieren... Mehr»

Kuba will tausende Ärzte aus unterversorgten Regionen Brasiliens abziehen

Kubanische Ärzte in Brasilien sollen unter anderem das volle Gehalt bekommen, das die Regierung in Brasília an Havanna überweise, teilte Brasiliens neuer Regierungschef Bolsonaro auf Twitter mit.... Mehr»

Illegale Werbung für Abtreibungen: Urteil gegen „Abtreibungsärztin“ bestätigt

Das Landgericht Gießen hat das Urteil gegen die als "Abtreibungsärztin" bundesweit bekannt gewordene Kristina Hänel bestätigt. Mehr»

BGH: Patientin muss Zahnarzt-Pfusch nicht bezahlen

Die Zahnimplantate saßen nicht tief genug im Kieferknochen und außerdem noch an den falschen Stellen - dafür darf ein Zahnarzt keine 34.000 Euro verlangen. Doch der Weg der Patienten durch die... Mehr»

Bundesregierung plant Paket gegen Pflegenotstand binnen eines Jahres

Spahn erklärte, gebraucht würden bis zu 50.000 zusätzliche Pflegekräfte. "Da werden wir auch im Ausland suchen müssen", betonte der Minister. Mehr»

Selbst Fachkräfte in Kranken- und Altenpflege unterdurchschnittlich bezahlt

Auch Fachkräfte werden in der Pflege zu niedrig bezahlt: Brutto erhalten sie bis zu 2 Euro weniger als der Durchschnittslohn aller Beschäftigen in Deutschland beträgt. Dieser liegt bei 16,97 Euro. Mehr»

Drei von 200 Millionen: Zweifache Mutter bringt eineiige Drillinge zur Welt

Als eine zweifache Mutter wieder schwanger war, bekam sie eine angenehme Überraschung: In ihrem Körper schlugen gleich drei weitere Herzen. Ihre Ärzte waren sprachlos, denn es war der seltene Fall... Mehr»

Telemedizin: Befunde und Blutwerte in der Onlinesprechstunde klären

Beim 121. Deutschen Ärztetag in Erfurt haben die Delegierten eine Lockerung der Regeln zur Fernbehandlung beschlossen. Vor allem in ländlichen Regionen, die häufig medizinisch unterversorgt sind,... Mehr»