Schlagwort

Äthiopien

Eritreas Präsident zu Besuch beim ehemaligen Kriegsgegner Äthiopien eingetroffen

Die früheren Kriegsgegner Äthiopien und Eritrea treiben nach Jahrzehnten der Feindschaft ihre Aussöhnung voran. Eritreas Präsident Issaias Afwerki traf am Samstag zu einem Besuch in der... Mehr»

Die Hilfe der USA wird gern verschwiegen: Diplomatische Hintergründe des Honeymoon am Horn von Afrika

Was geschah vor der Einigung zwischen Äthiopien und Eritrea? Die USA, Saudi-Arabien und die VAE halfen Eritrea im Vorfeld. Und der neue äthiopische Ministerpräsident hofft auf eine Normalisierung... Mehr»

Äthiopien und Eritrea: Fünf gemeinsame Säulen für eine Zusammenarbeit nach drei Jahrzehnten Krieg

Äthiopien und Eritrea wollen wieder diplomatische Beziehungen aufnehmen. Dabei will Äthiopien die Grenzen von 2002 anerkennen. Die "Gemeinsame Erklärung zu Frieden und Freundschaft" steht auf fünf... Mehr»

Eritrea – Äthiopien: Hoffnung am Horn von Afrika

Das Eis scheint gebrochen: Äthiopien und Eritrea kommen wieder zusammen. Für beide Länder wirkt diese neue Entwicklung befreiend, gibt die Aussicht auf Frieden neue Impulse, eröffnen sich positive... Mehr»

Eritrea und Äthiopien beenden offiziell den Kriegszustand

Nach jahrzehntelanger Feindseligkeit haben Äthiopien und Eritrea offiziell ihren Kriegszustand beendet. Der äthiopische Ministerpräsident Abiy und Eritreas Präsident Afwerki unterzeichneten eine... Mehr»

Äthiopiens neuer Regierungschef wirbt für Nil-Staudamm

Äthiopiens neuer Ministerpräsident Abiy Ahmed versucht, Bedenken gegen den Bau des Renaissance-Staudamms zu zerstreuen. "Wir haben nicht vor, dem Sudan oder Ägypten zu schaden", erklärte Ahmed. Mehr»

Nach Entführungsfall in Somalia: Maas würdigt das Engagement Deutscher im Ausland

Angesichts der Entführung einer deutschen Krankenschwester in Somalia hat Bundesaußenminister Maas der humanitären Arbeit deutscher Helfer im Ausland Respekt gezollt. Mehr»

Skandal um Missbrauch in Hilfsorganisationen weitet sich aus

Die Hilfsorganisation Oxfam kündigt einem Mitarbeiter wegen sexuellen Fehlverhaltens - und stellt ihn in einem anderen Land wieder ein. Auch Ärzte ohne Grenzen meldet Übergriffe. Mehr»

„Verbrechen gegen Minderjährige“: Äthiopien verbietet Adoption von Kindern durch Ausländer

Äthiopien hat die Adoption von Kindern durch Ausländer verboten. Örtliche Medien schrieben, Adoptionen hätten "verschiedenen Verbrechen gegen Minderjährige Tür und Tor geöffnet". Mehr»

Afrikanische Union: 20.000 Flüchtlinge aus Libyen werden in Heimatländer zurückgebracht

Die Afrikanische Union hat angekündigt, 20.000 in Libyen gestrandete Flüchtlinge in ihre Heimatländer zurückzubringen. Die Rückführungen sollen in den nächsten sechs Wochen stattfinden, heißt... Mehr»

Experte: „Afrika geht es besser, als wir glauben“ – Vielen Afrikanern kann Flüchtlingsstatus aberkannt werden

"Afrika geht es viel besser, als wir glauben", meint ein Ex-Botschafter für die Schweiz in Somalia, Äthiopien und der Elfenbeinküste. Vielen Afrikanern müsse der Flüchtlingsstatus aberkannt... Mehr»

Alternativer Nobelpreis für Kampf gegen Trinkwasserverseuchung und für Bürgerrechte

Der alternative Nobelpreis 2017 geht an einen Umweltanwalt aus den USA, eine Journalistin aus Aserbaidschan sowie zwei Menschenrechtsaktivisten aus Indien und Äthiopien. Sie kämpfen für... Mehr»

Hunderte Tote bei Kämpfen um Landrechte in Äthiopien

In Äthiopien sind nach Angaben der Regierung mehrere hundert Menschen bei Kämpfen zwischen zwei Volksgruppen getötet worden. Mehr»

EU-Staaten wollen Entwicklungshilfe um 90 Millionen Euro kürzen

Die EU-Staaten wollen 90 Millionen Euro weniger für die Entwicklungshilfe ausgeben - der EU-Innenkommissar möchte jedoch mehr Engagement bei der Umsiedlung von Flüchtlingen aus Ländern wie... Mehr»

Ein Legendäre “Stadt von Riesen” in Äthiopien bei Ausgrabungen gefunden  

Eine alte Stadt aus dem 10. Jahrhundert fasziniert die Archäologie. Auch wenn die Forscher nicht abschließend belegen konnten, dass dort einmal Riesen gelebt haben – wie Einheimische glauben –... Mehr»

Afrikanische Union: Wie können die afrikanischen Staaten unabhängiger von ausländischen Geldgebern werden?

Die Afrikanische Union diskutiert bei ihrem aktuellen Gipfeltreffen, wie die Organisation unabhängiger von ausländischen Geldgebern werden kann. Auch die Hungersnot in Afrika ist ein Thema. Mehr»

Schweden: Mindestens 150.000 Frauen genitalverstümmelt – Tendenz steigend

In Schweden nimmt die Zahl der Frauen und Mädchen mit Genitalverstümmelung dramatisch zu, wie eine neue Studie herausfand. Mehr»

Schlimmste Dürre seit fünf Jahrzehnten: Deutschland sagt für Hungernde in Ostafrika 100 Millionen Euro zu

In Ostafrika herrscht derzeit die schlimmste Dürre seit fünf Jahrzehnten. In diesem Zusammenhang hat die Bundesregierung den hungernden und notleidenden Menschen am Horn von Afrika 100 Millionen... Mehr»

Zahl der Todesopfer nach Unglück auf Müllhalde in Äthiopien auf 65 gestiegen

Ein Erdrutsch begrub einen Teil einer Mülldeponie am Rande der äthiopischen Hauptstadt Addis Abeba. Durch den ins Rutschen geratenen Abfall wurden dutzende Hütten am Fuß der Deponie und in einem... Mehr»

Dutzende Tote bei Unglück auf Müllhalde in Äthiopiens Hauptstadt Addis Abeba

Auf einer Müllkippe bei Addis Abeba hat ins Rutschen geratener Abfall dutzende Häuser verschüttet und mindestens 30 Menschen getötet. Es ist mit weiteren Opfern zu rechnen, da das verschüttete... Mehr»