Schlagwort

AfD-Sachsen

">

Dresden: Erneut Attacke auf Haus von sächsischem AfD-Politiker

Erneut wurde ein AfD-Landtagsabgeordneter Opfer einer Farbattacke. Das Haus von André Wendt in Dresden wurde mehrfach mit der Diffamierung „Wendt AfD Nazi“ besprüht. „Wieder haben linke... Mehr»
">

Dresden: CDU-Kultusminister lobt Schulschwänzer – AfD: Künftig auch bei Pegida-Demo?

Man stelle sich nur vor, eine Bürgerbewegung rufe gegen die weitere Islamisierung oder gegen Dieselfahrverbote auf und die Schüler würden während der Schulzeit daran teilnehmen, erklärt... Mehr»
">

Wendt: Sachsen braucht keine „Antidiskriminierungs-Beauftragten“

Sachsen hat die ersten sieben „Antidiskriminierungs-Beauftragten“ in einem Modellprojekt ausgebildet. Die AfD lehnt das ab. Mehr»
">

Stellv. Landeschef der AfD Sachsen schreibt Offenen Brief an Charlotte Knobloch

Dr. Joachim Keiler (AfD) mahnt in einem Offenen Brief an Charlotte Knobloch: "Jeder kann Politik machen und sich äußern in freier Rede. Allerdings ist die Thematik des jüdischen Lebens in... Mehr»
">

Erotik-Chats von Poggenburg auf Antifa-Webseite gepostet – AfD-Mann nennt eigene Partei „Rattenloch“

Der langjährige AfD-Spitzenpolitiker André Poggenburg hat seinen Landesverband Sachsen-Anhalt als "Rattenloch" bezeichnet. Hintergrund sind private Textnachrichten zwischen ihm und einer Frau, die... Mehr»
">

Sachsen-AfD attackiert Flüchtlingsrat: „Mit Steuergeldern finanziert – staatliches Handeln vereitelt“

Eine Streichung aller Gelder des Flüchtlingsrats fordert die AfD-Fraktion des Landes Sachsens. Mit Tipps zur Verhinderung von Abschiebungen auf Flugblättern würde staatliches Handeln vereitelt. Mehr»