Schlagwort

Afghanistan

">

Türkische Behörden schicken 40.000 Migranten aus Istanbul in Provinzen

In der Türkei leben mehr als 3,6 Millionen Syrer mit einem "temporären Schutzstatus" sowie hunderttausende Afghanen, Iraker und Migranten anderer Länder. Mehr»
">

Schluss mit Superman – Afghanische Programmiererinnen schaffen weibliche Helden

Superman war gestern. Ab sofort kämpfen Prinzessinnen mit grünem Schleier gegen Zauberer, um ihre Familie zu retten. Mehr»
">

Merkel kündigt Erhöhung von Verteidigungsausgaben an

"Wir wissen, dass wir damit nicht in der Spitzengruppe der NATO sind, um es vorsichtig auszudrücken", so die Bundeskanzlerin Angela Merkel. Mehr»
">

Für Chance auf neuen Antrag: Bis zu 250 000 abgelehnte Asylwerber wandern durch die EU

In Frankreichs Hauptstadt Paris hausen derzeit bis zu 3000 obdachlose Asylbewerber in Zeltstädten am Rande der Stadt. Viele von ihnen wären, nachdem ein anderes Land ihren Antrag abgelehnt hatte,... Mehr»
">

Friedenskonferenz in Aussicht: USA begrüßen Pekings Vorschlag zu innerafghanischen Gesprächen

Die USA haben einen Vorschlag Chinas zur Wiederaufnahme innerafghanischer Gespräche begrüßt. In einer am Montag (Ortszeit) veröffentlichten gemeinsamen Erklärung mit China, Russland und Pakistan... Mehr»
">

Taliban: Innerafghanische Gespräche sollen Ende Oktober in China stattfinden

China will nach Angaben der radikalislamischen Taliban eine Friedenskonferenz für Afghanistan ausrichten. Die Volksrepublik habe eine Taliban-Delegation zu "innerafghanischen" Gesprächen in Peking... Mehr»
">

Keine Lösung für Fachkräftemangel: Zuwanderer haben kaum Interesse an Pflegeberufen

Während Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) in Mexiko Pflegepersonal anwirbt, um den Fachkräftemangel in der Pflege in den Griff zu bekommen, fragt AfD-Politiker Axel Gehrke die... Mehr»
">

Spekulationen über neue Verhandlungsrunden zwischen Taliban und USA

Der unangekündigte Besuch des US-Verteidigungsministers Mark Esper in Afghanistan befeuert verschiedene Spekulationen. Mehr»
">

Sprengstoffanschlag in Ostafghanistan: Über 60 Tote bei Explosion in Moschee

Ein Sprecher der radikalislamischen Miliz sprach von einem "schweren Verbrechen". Er machte Regierungskräfte oder die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) für den Anschlag verantwortlich. Mehr»
">

Mehrere Anschläge: Tote und Verletzte bei Wahl in Afghanistan

Unter strengsten Sicherheitsvorkehrungen wählt Afghanistan einen neuen Präsidenten. Zehntausende Sicherheitskräfte beschützen die Menschen beim Wahlgang. Offen ist, wie viele Menschen sich... Mehr»
">

Pro Asyl pocht auf Ende von Abschiebungen nach Afghanistan

Angesichts der schlechten Sicherheitslage in Afghanistan, besonders aktuell im Vorfeld der Präsidentschaftswahlen, fordert die Menschenrechtsorganisation Pro Asyl erneut einen Abschiebestopp nach... Mehr»
">

Nato legt Planungen für Truppen-Reduzierung auf Eis

Was kaum jemand weiß: Der von den USA angestrebte Deal mit den Taliban sollte auch für die deutsche Truppenpräsenz in Afghanistan erhebliche Konsequenzen haben. Ist es besser, dass er vorerst nicht... Mehr»
">

Afghanistan: Taliban wollen weiter Abkommen mit den USA unterzeichnen

Die Taliban wollen weiter ein Abkommen mit den USA über Wege zu Frieden in Afghanistan unterzeichnen. US-Präsident Donald Trump hat nach einem Autobombenanschlag der möglicherweise von den Taliban... Mehr»
">

Afghanistan: Mindestens 24 Tote bei Anschlag vor Wahlkampfauftritt des Präsidenten

In der zentralafghanischen Provinz Parwan sind nach Krankenhausangaben mindestens 24 Menschen getötet worden. Der Attentäter habe auf einem Motorrad gesessen, heißt es. Mehr»
">

Bundespolizei setzt Ausbildungsprogramm in Afghanistan nach Anschlag fort

Die Bundespolizei setzt ihr Ausbildungsprogramm für Polizisten in Afghanistan ungeachtet des jüngsten Bombenanschlags fort: Auf dem Weg zu einem dauerhaften Frieden brauche die afghanische Regierung... Mehr»
">

Bundespolizei setzt Ausbildungsprogramm in Afghanistan fort – Seehofer: Das Land braucht unsere Unterstützung

"Auf dem Weg zu einem dauerhaften Frieden, zu Sicherheit und stabilen staatlichen Verhältnissen braucht die afghanische Regierung weiterhin unsere Unterstützung", meinte Bundesinnenminister Horst... Mehr»
">

Nach geplatztem Friedensabkommen: Grüne fordern sofortigen Abschiebestopp nach Afghanistan

Nachdem die USA am Wochenende die Gespräche mit den Taliban kurz vor der möglichen Unterzeichnung eines Friedensabkommens für Afghanistan abgebrochen haben, fordern die Grünen einen sofortigen... Mehr»
">

Trump erklärt Friedensgespräche mit Taliban für „tot“

US-Präsident Donald Trump zieht zumindest für die nähere Zukunft eine Wiederaufnahme der Friedensgespräche mit den radikalislamischen Taliban nicht in Betracht. Diese Gespräche „sind... Mehr»
">

Angriff der Taliban auf „Green Village“: Unterkunft zerstört – Bundespolizei setzt Afghanistan-Mission aus

Die Bundespolizei hat das Ausbildungsprojekt für die afghanische Polizei in Afghanistan nach einem Terroranschlag auf die Unterkunft vorerst ausgesetzt. Diese sei nicht mehr bewohnbar. Im sogenannten... Mehr»
">

Nach Anschlag in Kabul: Trump erklärt Friedensverhandlungen mit den Taliban für beendet

Als Reaktion auf den jüngsten Taliban-Anschlag in Kabul hat US-Präsident Trump die Friedensverhandlungen mit der Islamistengruppe für beendet erklärt. Er habe außerdem ein geplantes Geheimtreffen... Mehr»