Schlagwort

Afghanistan

">

Afghanische Regierung und Taliban beginnen „historische“ Friedensverhandlungen

Nach fast zwei Jahrzehnten Krieg haben die afghanische Regierung und die radikalislamischen Taliban in Katar Friedensgespräche aufgenommen. US-Außenminister Mike Pompeo würdigte den... Mehr»
">

Afghanische Regierung und Taliban nehmen „historische“ Friedensverhandlungen auf

Nach fast zwei Jahrzehnten Krieg haben die afghanische Regierung und die radikalislamischen Taliban in Katar Friedensgespräche aufgenommen. US-Außenminister Mike Pompeo würdigte den Beginn der mit... Mehr»
">

Anschlag auf Konvoi von Afghanistans Vizepräsidenten – mindestens zwei Tote

Bei einem Bombenanschlag auf den Konvoi des afghanischen Vizepräsidenten Amrullah Saleh sind nach Angaben des afghanischen Innenministeriums mindestens zwei Menschen getötet und zwölf weitere... Mehr»
">

160 Tote nach Sturzfluten in Afghanistan

Nach verheerenden Sturzfluten in Afghanistan ist die Zahl der Todesopfer auf mehr als 160 gestiegen. Allein in der Stadt Scharikar nördlich von Kabul seien mindestens 100 Menschen ums Leben gekommen... Mehr»
">

SPD Bielefeld kippt Platz-Benennung nach gefallenem Bundeswehrsoldaten in Afghanistan

Noch im Vorjahr hatte die SPD-Fraktion im Bielefelder Bezirk Brackwede der Benennung eines Platzes nach dem 2010 in Afghanistan gefallenen Bundeswehrsoldaten Martin Augustyniak zugestimmt. Nun hat sie... Mehr»
">

Afghanistan: Beginn der Friedensgespräche ungewiss – Ausländische Regierungen gegen Freilassung gefährlicher Taliban-Kämpfer

Weil ausländische Regierungen die Freilassung von besonders gefährlichen Taliban-Kämpfern verhindern wollen, liegt der Beginn der Friedensgespräche in Afghanistan derzeit auf Eis. „Die... Mehr»
">

Afghanische Loja Dschirga beschließt Freilassung von 400 gefangenen Taliban

In Kabul hat eine Stammesversammlung die Freilassung von 400 inhaftierten Taliban beschlossen. Damit sei die letzte Hürde aus dem Weg geräumt, um den Friedensprozess zu starten, verkündete der... Mehr»
">

Mindestens 17 Tote bei Autobomben-Anschlag in Afghanistan

Bei einem Anschlag in Afghanistan sind mindestens 17 Menschen getötet worden. 21 weitere Menschen wurden bei der Explosion einer Autobombe in der Provinz Logar südlich von Kabul verletzt, wie die... Mehr»
">

NRW-Flüchtlingsminister will mutmaßlichen afghanischen Vergewaltiger abschieben lassen

Nach der Vergewaltigung einer 13-Jährigen in Dortmund hat der nordrhein-westfälische Flüchtlingsminister Joachim Stamp (FDP) harte Konsequenzen für den tatverdächtigen Afghanen gefordert.... Mehr»
">

Taliban erklären sich zu Friedensgesprächen im August bereit

Die radikalislamischen Taliban sind nach eigenen Angaben zur Aufnahme von Friedensverhandlungen mit der afghanischen Regierung im kommenden Monat bereit, falls der laufende Gefangenenaustausch bis... Mehr»
">

Afghanisches Mädchen erschießt Taliban-Kämpfer wegen Mordes an seinen Eltern

Ein Mädchen in Afghanistan hat nach der Tötung seiner Eltern durch die radikalislamischen Taliban zwei der Aufständischen erschossen und mehrere weitere verletzt. Die Kämpfer drangen in der... Mehr»
">

Klartext über China: Trumps nationaler Sicherheitsberater O’Brien besucht Europa

Der Nationale Sicherheitsberater des Weißen Hauses, Robert O’Brien, und sein Stellvertreter Matthew Pottinger sind am Montag zu einem Arbeitstreffen nach Paris aufgebrochen. In Gesprächen mit... Mehr»
">

Pentagon erwägt Maßnahmen gegen den Kreml sollte „Kopfgeld“-Behauptung stimmen

Die USA wollen gegen Russland vorgehen, sollten sich Berichte über ein mögliches russisches Kopfgeld auf US-Soldaten in Afghanistan bestätigen. "Wir werden herausfinden, ob das wahr ist. Und wenn... Mehr»
">

„Schafft die Bundeswehr ab“: Verleger Tichy wirft Merkel und AKK Verachtung der Soldaten vor

In einem Leitartikel für sein eigenes Medium übt Roland Tichy scharfe Kritik an Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer und ihrer Amtsführung. Ihr, so Tichy, sei die veröffentlichte... Mehr»
">

Trump dementiert Bericht zu Prämien für Taliban-Attacken auf US-Soldaten – „‚Anonyme Person‘ existiert wahrscheinlich nicht einmal!“

US-Präsident Donald Trump hat einen Zeitungsbericht dementiert, wonach er Geheimdienstinformationen über angebliche russische Prämien für Taliban-Attacken auf US-Soldaten in Afghanistan erhalten... Mehr»
">

„New York Times“: Russische Agenten unterstützten Taliban-Attacken auf US-Soldaten

Nach Informationen der "New York Times" sollen russische Agenten radikalislamischen Taliban-Kämpfern Prämien für tödliche Angriffe auf in Afghanistan stationierte US-Soldaten in Aussicht gestellt... Mehr»
">

Bericht: Russische Agenten unterstützten Taliban-Attacken auf US-Soldaten

Russische Agenten sollen Kämpfern der radikalislamischen Taliban nach Informationen der „New York Times“ Prämien für tödliche Angriffe auf in Afghanistan stationierte US-Soldaten in... Mehr»
">

Indien, Pakistan, Bangladesch – Zahl der Corona-Neuinfektionen in Südasien explodiert

Vom afghanischen Kabul bis Dhaka in Bangladesch weisen Krankenhäuser Verdachtsfälle ab, während Familien verzweifelt nach Hilfe für ihre schwerkranken Angehörigen suchen. Die Leichenhallen sind... Mehr»
">

Ärzte ohne Grenzen beendet Hilfseinsatz nach Angriff auf Entbindungsstation in Kabul

Nach dem tödlichen Anschlag auf eine Entbindungsstation in Kabul stellt die Organisation Ärzte ohne Grenzen ihre Arbeit in der Klinik ein. Die Entbindungsstation werde geschlossen, teilte die... Mehr»
">

Bundesinnenministerium holt an COVID erkrankte Polizisten aus Afghanistan zurück

Fieber, Übelkeit und Erbrechen: Mehrere deutsche Polizeiausbilder und ein Bundeswehrsoldat sind in Afghanistan an Covid-19 erkrankt. Die Luftwaffe holt sie zurück. Kollegen werden mit einer... Mehr»