Schlagwort

Afrika

">

Kulinarische Innovation? Brot mit Heuschreckenöl

Wüstenheuschrecken sind derzeit in Ostafrika eine Plage. Doch die Insekten könnten auch als Lebensmittel dienen, denn sie seien nahrhaft und gesund, betonen Wissenschaftler. Mehr»
">

Entwicklungsminister Müller fordert Lieferketten ohne Regenwald-Zerstörung

Die tropischen Urwälder werden trotz aller Beteuerungen immer weiter zerstört. Entwicklungsminister Müller will deutsche Unternehmen auch in diesem Punkt in die Verantwortung nehmen. Die Grünen... Mehr»
">

Massiver Missbrauch von Ordensschwestern durch Priester in Übersee

In Entwicklungsländern werden offenbar viele katholische Schwestern von Priestern missbraucht. Der Chef des Hilfswerks Missio ist "sprachlos ob des Ausmaßes dieses Verbrechens". Mehr»
">

Die wahren Gründe der illegalen Migranten aus Afrika

Ständig wird von den Mainstreammedien das Bild der verzweifelten Flüchtlinge aus Afrika verbreitet, die vor Krieg, Verfolgung oder existenzieller wirtschaftlicher Not unter unsäglichen Gefahren aus... Mehr»
">

„Sea Watch 4“ soll im August wieder Migranten übers Mittelmeer nach Europa bringen

Das von der evangelischen Kirche unterstützte neue Schiff „Sea Watch 4“ soll noch im August seinen ersten Einsatz im Mittelmeer beginnen. Das teilte das Trägerbündnis United4Rescue am... Mehr»
">

WWF: Mehrere Staudämme und Wasserkraftanlagen bedrohen Schutzgebiete

Hunderte in Schutzgebieten geplante oder bereits gebaute Staudämme und Wasserkraftanlagen gefährden nach Angaben der Naturschutzorganisation WWF die Lebensgrundlage für Tiere und Menschen. Laut... Mehr»
">

Afrika: Boko-Haram-Kämpfer töten zehn Menschen in Dorf im Tschad

Im Tschad haben Kämpfer der Dschihadistenmiliz Boko Haram bei einem Angriff auf ein Dorf in der Tschadsee-Region  mindestens zehn Menschen getötet. Sieben weitere seien entführt worden, sagte ein... Mehr»
">

UNHCR: Tausende Menschen sterben bereits auf Flüchtlingsrouten in Afrika

Bereits auf ihrem Weg durch Afrika sterben nach Angaben des UN-Flüchtlingshilfswerks UNHCR tausende Flüchtlinge und Migranten. Mindestens 1750 Menschen seien auf den Landrouten über den Kontinent... Mehr»
">

Italien: Busfahrer wegen Geiselnahme von Schülern zu 24 Jahren Haft verurteilt

2019 entführte ein italienischer Busfahrer mit afrikanischen Wurzeln einen Schulbus. Nach eigener Aussage wollte er mit der Tat auf den Tod afrikanischer Flüchtlinge im Mittelmeer aufmerksam machen.... Mehr»
">

Wuhan-Lungenseuche: Ungarn lässt keine Menschen aus Afrika und Südamerika mehr ins Land

Aufgrund der Corona-Pandemie soll Menschen aus Afrika, Südamerika und fast allen Ländern Asiens die Einreise nach Ungarn verwehrt werden. Dies plant die ungarische Regierung. Zudem würden ab... Mehr»
">

Umweltschutz versus Hunger: Ökogruppen erschwerten landwirtschaftlichen Sprung in Afrika

Die Welthungerhilfe warnt vor verheerenden Folgen der Corona-Pandemie für die ärmsten Menschen. Der Hunger in Afrika hängt eng mit Umweltgruppen zusammen. Mehr»
">

Pompeo: Weniger US-Truppen in Europa, weil China zur Bedrohung in Asien wird

Vor dem Brüssel-Forum des German Marshall Fund erklärte US-Außenminister Mike Pompeo, die Pläne zur Verlegung von US-Truppen aus Deutschland hingen auch mit der veränderten Bedrohungslage im... Mehr»
">

Eisenbahn-Vertrag in Kenia für „illegal“ erklärt – Projekt ist Teil der „Neuen Seidenstraße“ Chinas

Ein Berufungsgericht in Kenia hat gegen den Eisenbahn-Vertrag mit einer chinesischen Baufirma entschieden. Das 3,2 Milliarden US-Dollar schwere Projekt ist Teil der chinesischen Initiative "Neue... Mehr»
">

US-Politiker: Die KPC ist marxistisch-leninistisch – und dem chinesischen Volk nicht ebenbürtig

"Die Vereinigten Staaten können auf eine lange Geschichte der Freundschaft mit der chinesischen Nation zurückblicken. Aber die Kommunistische Partei Chinas ist weder China noch seinem Volk... Mehr»
">

Müllabfuhr bald seltener oder deutlich teurer: Wie Klima-Ideologie sich auf die Entsorgung auswirkt

Auf Bundesebene wird zurzeit das geplante Brennstoffemissionshandelsgesetz (BEHG) diskutiert, das eine nationale Ergänzung zum EU-Emissionshandel darstellen soll. Auch die Müllverbrennung soll... Mehr»
">

Nigeria: Dschihadisten töten mehr als 80 Dorfbewohner

Die Zahl der Todesopfer durch einen von Dschihadisten verübten Überfall im Nordosten Nigerias ist auf mehr als 80 gestiegen. Inzwischen seien 81 Todesopfer in dem angegriffenen Dorf im Bundesstaat... Mehr»
">

Afrika: Ranghoher Al-Kaida-Führer durch französische Soldaten in Mali getötet

Französische Soldaten haben in Mali den Anführer der Dschihadistenmiliz Al-Kaida im Islamischen Maghreb (Aqmi) getötet. Der Algerier Abdelmalek Droukdal sei im Norden Malis nahe der algerischen... Mehr»
">

Bootsmigranten und Corona: Bewohner von Lampedusa fühlen sich von Italien und Europa allein gelassen

Bewohner der italienischen Mittelmeerinsel Lampedusa finden sich vermehrt am Hafen ein, um ihren Protest über ihre jetzige Situation auszudrücken. Sie fühlen sich inmitten der Corona-Krise und dem... Mehr»
">

Heritage Foundation: China baut und verwanzt Regierungsbüros in afrikanischen Nationen

Die Regierung Chinas hat mindestens 186 Regierungsgebäude in Afrika errichtet, steht in einem Bericht der „Heritage Foundation“. Dem Bericht zufolge stellt Peking damit die Weltordnung infrage... Mehr»
">

Italien: Abgeordnete will Bill Gates wegen „Verbrechen gegen die Menschlichkeit“ verhaften lassen

Die über die Liste der Fünf Sterne Bewegung in die italienische Abgeordnetenkammer gewählte Sara Cunial hat in einer plakativen Rede zur Corona-Krise die Verhaftung von Microsoft-Gründer Bill... Mehr»