Schlagwort

Afrin

">

Türkei: Breite Zustimmung zu Syrien-Offensive – Kurden fürchten Wiedergeburt des IS

Bereits 109 „Terroristen“ seien im Wege der türkischen Militäroffensive in Nordsyrien liquidiert worden, heißt es aus Ankara. Kritiker halten das Terror-Argument hingegen für vorgeschoben.... Mehr»
">

Türkei: Weitere fünf Deutsche wegen „Terrorverdachts“ in Haft – Seehofer bestreitet Datenweitergabe

Nach den jüngst bekannt gewordenen Verhaftungen angeblicher PKK-Sympathisanten aus Deutschland in der Türkei hat sich die Zahl dort wegen des Verdachts auf Staatsschutzdelikte inhaftierter Deutscher... Mehr»
">

Reuters: Waffenlieferungen an Islamisten in Idlib als Druckmittel der Türkei gegen Assad

Ein Offizier der protürkischen FSA hat Reuters gegenüber erklärt, Erdoğan habe den Islamisten im syrischen Idlib umfassende Waffenlieferungen zugesagt. Tatsächlich dürfte die Ankündigung eine... Mehr»
">

Wuppertal: Neue Polizeistation verwüstet – Antifa-Bekennerschreiben aufgetaucht – Polizei sucht stinkende Personen

Sie hatten in einer im Bau befindlichen Polizeistation randaliert und Chemikalien verschüttet. Nun sucht die Polizei Zeugen, denen stinkende Personen aufgefallen waren. Kürzlich tauchte zudem ein... Mehr»
">

Kurdische Gemeinde fordert europäische Vermittlung in Afrin

Europa als Mediator könne "diese Kämpfe sehr schnell verkürzen oder beenden, indem man ein deutlicheres Signal Richtung Ankara sendet und eine demokratische Selbstverwaltung im Norden Syriens auch... Mehr»
">

Türkei erobert nordsyrische Stadt Afrin – Erdogan: Stadtzentrum „vollständig“ eingenommen

Vor rund zwei Monate startete die Türkei die Operation "Olivenzweig" in Nordsyrien. Nun ist die mehrheitlich kurdische Stadt Afrin eingenommen. Mehr»
">

Kurden-Demonstration in Berlin: Vier verletzte Polizisten, drei Festnahmen

In Berlin demonstrierten tausende Menschen gegen die türkischen Angriffe auf das nordsyrische Kurdengebiet Afrin. Es kam zu einem gewalttätigen Zwischenfall. Mehr»
">

Auswärtiges Amt: Syrien-Waffenstillstand gilt auch für Türkei in Afrin

"Die Resolution des UN-Sicherheitsrats bezieht sich auf ganz Syrien und fordert für ganz Syrien eine 30-tägige Waffenruhe", sagte dazu die Sprecherin des Auswärtigen Amts. Auch richte sich der... Mehr»
">

Türkei will Afrin-Offensive trotz UN-Feuerpause in Syrien fortsetzen – „bis der letzte Terrorist vernichtet ist“

Keine Feuerpause für die Türkei in Afrin: Trotz der UN-Resolution werde die türkische Armee weiterhin "entschlossen" gegen "terroristische Organisationen" kämpfen, die die "territoriale... Mehr»
">

Damaskus will Kurden in Afrin militärisch unterstützen – Türkei warnt vor den Folgen

"Wenn das Regime kommt, um die PKK und die YPG zu vertreiben, ist das kein Problem. Wenn es aber kommt, um die YPG zu schützen, dann kann uns und die türkischen Soldaten niemand stoppen", meinte... Mehr»
">

Erdogan will Nordsyrien bis zur irakischen Grenze „von Terroristen säubern“

Die türkische Offensive gegen kurdische Milizen ist in vollem Gange. Doch Erdogan denkt schon jetzt an eine Ausweitung nach Osten. Mehr»
">

Trump fordert: Türkei muss bei Offensive zivile Opfer vermeiden und Flüchtlingszahlen niedrig halten

Die Türkei solle bei ihrer Militäroffensive "deeskalierend" vorgehen und keine "Konfrontation zwischen türkischen und amerikanischen Soldaten provozieren", sagte Trump bei einem Telefonat mit... Mehr»
">

Gabriel telefoniert wegen türkischem Angriff auf Afrin mit Cavusoglu

Gabriel habe seine Sorge wegen "einer Eskalation der Lage in Nord-Syrien und der möglichen humanitären Auswirkungen auf die Zivilbevölkerung verdeutlicht". Mehr»
">

Berlin vermeidet Kritik an türkischer Offensive gegen YPG – kann Vorgehen völkerrechtlich nicht einordnen

Die Bundesregierung habe kein vollständiges Lagebild und könne das türkische Vorgehen völkerrechtlich daher nicht einordnen, sagte heute die Sprecherin des Auswärtigen Amtes. Mehr»