Schlagwort

Alexander Rahr

">

Leseempfehlung: Der 8. Mai 1945 erlebt und beschrieben

Der 8. Mai 1945 – gibt es da etwas, das wir noch nicht wissen, oder zumindest nachlesen könnten? Haben wir nicht ganz andere Sorgen? Oder gibt es etwas, das die Herausgeber, der Historiker und... Mehr»
">

„Hirntot“ aber mit Panzern gegen CO2 – Sucht die NATO neue Wege?

Wird man im Westen, vielleicht in Deutschland, wo die Öko-Weltrevolution die stärksten Verfechter hat, auf die Idee kommen, die NATO zur Weltpolizei im Kampf gegen Umweltverschmutzung und... Mehr»
">

Niemand wartet auf die EU – Die große Ordnungsmacht im Nahen Osten ist Russland

Vor genau dreißig Jahren fiel die Berliner Mauer, der Kalte Krieg endete – es entstand die liberale Weltordnung, basierend auf der Macht der USA und der erweiterten Europäischen Union. Diese... Mehr»
">

Der Westen sollte sich Sorgen machen: Über eine immer stärker werdende chinesisch-russische Allianz

"Der Westen verschläft die Entwicklung: In naher Zukunft wird auf der Grundlage der „Schanghaier Organisation für Zusammenarbeit“ ein neues globales Kraftzentrum in einer multipolaren... Mehr»
">

„2054 Putin decodiert“ – Russlandexperte schreibt Politthriller

Alexander Rahr nimmt seine Leser mit in Träume und Albträume, Historisches und Zeitnahes, Visionen und Geheimdiplomatie. „2054 Putin decodiert“ ist spannend zu lesen und auf jeder Seite... Mehr»
">

Russlandexperte: Auch nach dem Brexit bleibt Grossbritannien stärkste Militär- bzw. Atommacht in Westeuropa

In der EU wird der Brexit bislang ausschliesslich aus der ökonomischen Perspektive betrachtet. In Moskau wird dieser Tage überlegt und analysiert, wie sich der Brexit auf die Sicherheitsarchitektur... Mehr»