Schlagwort

Alpen

">

Dank mildem Klima zur Weltmacht: Römisches Reich blühte erst mit „Klimawandel“ richtig auf

Laut einer Studie bescherte die Erderwärmung dem Römischen Reich "fette" Jahre. Während der "Klimawandel" heute vor allem als Ursache für Katastrophen gilt, war er bei den Römern gern gesehen.... Mehr»
">

Chiemsee Pferdefestival 2019 empfängt begeisterte Pferdefans aus der ganzen Welt

Springreiten, Dressur, Lifestyle und Genuss mit Reit-Weltstars wie Simone Blum, Isabell Werth und Michael Jung - Zur zwölften Auflage lädt das Chiemsee Pferdefestival ab 29. August zwei Wochen lang... Mehr»
">

Sonntagsmärchen: Der Geist des Schneegebirges

In einem Alpendorf, das rings von hohen Bergen eingeschlossen war, dort lebte einst ein armer Geiger; der geigte in der Kirche und im Wirtshaus, aber er blieb arm sein Leben lang, und als er starb, da... Mehr»
">

Drama in Tiroler Alpen: Deutscher (55) bleibt im Sicherungsseil hängen – trotzdem tot

Der Bergsteiger konnte von seinem 46-jährigen Kletterpartner nach einem Absturz gehalten werden und blieb im Sicherungsseil hängen. Dennoch konnte die Bergrettung nur noch den Tod des Mannes... Mehr»
">

Fossilien von VW-Käfer-großen Krokodil-artigen „Meeresmonstern“ in den Alpen gefunden

Noch nicht vollständig ausgewachsen waren sie bereits so groß wie ein VW-Käfer. Forscher entdeckten die Überreste von vier dieser gigantischen prähistorischen Meeresungeheuer an einem ganz und... Mehr»
">

Wetterdienst warnt vor starkem Schneefall und Schneeverwehungen

Zudem könne es zu erheblichen Behinderungen der Straßen und Schienenwege kommen, die stellenweise unpassierbar seien, so der DWD weiter. Mehr»
">

Drahtseilakt

Mehr»
">

„Kommt, Waldis“: Wie ein seltener Vogel das Fliegen lernt

Waldrappe sind fast ausgerottet. Nun soll er in Europa wieder heimisch werden. Doch in Zoos geschlüpfte Küken fehlt der innere Kompass. Nun sollen sie lernen, einem Ultraleichtflieger zu folgen. Mehr»
">

Zeitanomalie in den Alpen – Das Geheimnis vom Untersberg

Das Bermudadreieck in den Alpen: Der Untersberg ist ein sagenumwobener Ort an der Deutsch-österreichischen Grenze. Viele Mythen und Legenden ranken sich um Zeitlöcher, verschwundene Menschen und... Mehr»
">

Wiederansiedlung des Wisent in Deutschland möglich: Spreewald, Müritz, Harz und Pfälzer Wald

„Unter ökologischen Gesichtspunkten gibt es in Deutschland genügend Platz für den Wisent“, sagt Dr. Diana Pretzell, die Leiterin des WWF-Naturschutzes für Deutschland. Die Frage ist, ob die... Mehr»
">

Alpenmurmeltiere als „Haustier“? Diese niedliche Freundschaft ist mehr!

Wenn Sie Ihren Kindern die Verantwortung über ein Tier anvertrauen, lernen sie dadurch, Geduld, Ruhe und Liebe zu vermitteln. Dieser Junge hat eine besondere Beziehung zu einem etwas anderen... Mehr»
">

4.000 Urlauber in französischen Alpen verbrachten Nacht in Notunterkünften

Nach heftigen Schneefällen in den französischen Alpen sitzen unzählige Touristen fest. An den Urlaubsorten kommt ein Verlassen der ausgeschilderten Pisten "fast einem Selbstmord gleich". Mehr»
">

Rund 150 Skifahrer stecken in französischen Alpen stundenlang in Gondeln fest

Heute sind rund 150 Skifahrer in den französischen Alpen stundenlang in Gondeln steckengeblieben. Mehr»
">

Gewaltiger Felssturz in den Schweizer Alpen

Felsstürze sind ein beindruckendes Schauspiel, doch nicht immer ungefährlich. Durch den Steinschlag, Staub-, Schlamm- oder Schneelawinen die mit ausgelöst werden, besteht erhebliche Gefahr für... Mehr»
">

Kalt und klar

Mehr»
">

Zu Berge

Mehr»
">

Zwei weitere Erdrutsche in den Schweizer Alpen – Keine Verletzten – Autobahn blockiert

In der Schweiz gab es weitere Schlamm- und Gerölllawinen in der Nähe von Bondo, verletzt wurde niemand. Eine Schlammlawine am Donnerstag nahm den gleichen Weg wie der Erdrutsch der letzten Woche, am... Mehr»
">

Aufräumarbeiten nach Schweizer Bergsturz dauern noch Jahre

Die Aufräumarbeiten nach dem gewaltigen Bergsturz in der Schweiz werden wohl noch Jahre dauern. Mehr»
">

Zickzackkurs

Mehr»
">

Alpen: Gletscher am Mont Blanc gibt menschliche Überreste frei

1950 und 1966 stürzen zwei Flugzeuge über den Alpen ab. Nun gab ein Gletscher am Mont Blanc die sterblichen Überreste von Vermissten frei. Mehr»