Schlagwort

Ansbach

">

250. Geburtstag von Alexander von Humboldt: Sein Wirken für das Ansbacher Porzellan

Alexander von Humboldt - nach ihm wurden Schulen, Schiffe und sogar eine Pinguinart benannt. Heute feiert einer der berühmtesten Deutschen seinen 250. Geburtstag. Doch nur die Wenigstens kennen seine... Mehr»
">

Jusos in der Kritik: Büchsenwurfaktion auf Bilder deutscher Politiker neben Hitler und anderen Diktatoren

Im fränkischen Ansbach sorgten die Jusos für Unfrieden: Auf einem Infostand waren als Ziele beim Büchsenwerfen Bilder von deutscher Politikern der AfD, CDU und CSU sowie die von Diktatoren wie... Mehr»
">

Wenig Zulauf zum Auftakt der Ostermärsche

Mit einem eher geringen Zulauf haben die diesjährigen Ostermärsche begonnen. Mit bundesweit mehr als 90 Veranstaltungen lag die Zahl der Anmeldungen zu den Ostermärschen etwas über dem Vorjahr, so... Mehr»
">

Saudische Hintermänner: Ansbach-Bomber und Würzburger Axt-Terrorist wurden gesteuert

Die Attentäter von Ansbach und Würzburg wurden nach Recherchen des „Spiegel“ von Hintermännern aus Saudi-Arabien gesteuert. Demnach sollte der Würzburger Axt-Täter eigentlich mit einem Auto... Mehr»
">

Ansbach: Syrer baute Bombe unbehelligt im Flüchtlingsheim – Arbeit und Taktik eines IS-Profis

Der Selbstmordattentäter von Ansbach baute seine Bombe über Monate hinweg unbemerkt in seinem Zimmer im Hotel "Christl". Die Unterkünfte wurden aus Integrationsgründen nicht vom Sicherheitsdienst... Mehr»
">

Bayerns Justizminister: „Nur Sozialromantiker glauben, dass mehr Psychologen helfen“

Kurz vor Merkels Auftritt in Berlin hat Bayerns Regierung eine Pressekonferenz zur Sicherheitslage gegeben und Druck auf die Kanzlerin gemacht. „Nur Sozialromantiker können davon ausgehen, dass... Mehr»
">

Innenminister Herrmann: Straffällige Flüchtlinge schneller abschieben, Flüchtlingsstatus sofort entziehen

Unter anderem sprach der bayerische Innenminister Herrmann sich für mehr Polizeipräsenz, mehr Personal und bessere Ausstattung aus. Straffälligen Flüchtlingen solle der Flüchtlingsstatus entzogen... Mehr»
">

Herrmann: Ansbacher Attentäter kündigte Racheakt gegen Deutsche an – Islamistischer Terror

In einer Anschlagandrohung auf seinem Handy habe der 27-jährige Syrer einen Reacheakt gegen Deutsche angekündigt, weil diese Muslime umbrächten. Das sagte der bayerische Innenminister Herrmann. Mehr»
">

Was vom Ansbacher Attentäter bekannt ist: Syrischer Flüchtling (27) lebte mit Duldung – Mehrfach straffällig

Bei dem getöteten tatverdächtigen Mann handelt es sich um einen 27-jährigen Syrer, dessen Asylantrag abgelehnt wurde und der mit Duldung seit 02.07.2015 in Ansbach wohnte. Mehr»
">

Bombenanschlag platzt in die Beamtenstadt-Idylle von Ansbach

Anfangs spricht die Polizei noch vorsichtig von einer „Gasexplosion“ und lässt damit zunächst ein Unglück vermuten - Stunden später scheint klar: Terror und Gewalt haben offensichtlich auch... Mehr»
">

Selbstmord-Anschlag in Ansbach: So erlebten Augenzeugen die Explosion

Zeugen des Terror-Anschlages in Ansbach berichten über ihre Erlebnisse: "Da ist ein Rucksack explodiert. Da hat sich jemand in die Luft gesprengt..." Mehr»
">

Bombenanschlag Ansbach: Video der nächtlichen Pressekonferenz mit Innenminister Joachim Herrmann

Nach dem Bombenanschlag vor dem Musikfestival "Ansbach Open 2016" reiste Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) umgehend von Berlin in Richtung der mittelfränkischen Stadt ab, wo er gegen 1.30... Mehr»
">

Innenminister Herrmann: Bombenanschlag von Ansbach Werk eines islamistischen Selbstmordattentäters

Ein 27-jähriger syrischer Flüchtling sprengte sich am späten Sonntagabend vor einem Open Air-Festival im bayerischen Ansbach in die Luft. Der Mann war den Security durch seinen Rucksack... Mehr»
">

UPDATE: Bombenanschlag mit Metallteilen vor Ansbacher Open Air – syrischer Flüchtlinge (27) sprengt sich in die Luft

Im bayerischen Ansbach gab es am späten Sonntagabend um 22.12 Uhr einen Bombenanschlag. Der Attentäter versuchte auf das Gelände eines Musikfestivals zu kommen, wurde aber abgewiesen, woraufhin er... Mehr»
">

Schwere Explosion in Restaurant in Ansbach

Bei einer schweren Explosion in einem Restaurant in der Ansbacher Innenstadt ist mindestens eine Person ums Leben gekommen. Polizei und Rettungskräfte sind im Großeinsatz. Mehr»
">

Festnahme nach Amoklauf mit zwei Toten in Mittelfranken

Ein Amokläufer hat in Mittelfranken mindestens zwei Menschen getötet. Eines der Opfer ist eine 82 Jahre alte Frau. Der Mann soll sie in Tiefenthal im Landkreis Ansbach angesprochen und dann … Mehr»