Schlagwort

Anschläge

">

Afghanistan: Mindestens 24 Tote bei Anschlag vor Wahlkampfauftritt des Präsidenten

In der zentralafghanischen Provinz Parwan sind nach Krankenhausangaben mindestens 24 Menschen getötet worden. Der Attentäter habe auf einem Motorrad gesessen, heißt es. Mehr»
">

Sachsens Staatsschutz ermittelt nach mutmaßlichem Brandanschlag auf AfD-Fuhrpark

Die sächsische AfD sprach von einem "schweren Brandanschlag auf den AfD-Fahrzeugpark" und vermutet die Täter in der linksextremistischen Szene. Der Staatsschutz nahm Ermittlungen auf. Mehr»
">

Neuseeland verschiebt wegen Ramadan Prozess gegen Christchurch-Attentäter

Der Antrag auf Verschiebung des Prozesses wurde von der Staatsanwaltschaft gestellt, die durch Verhandlungstage im islamischen Fastenmonat Ramadan mögliche Probleme sah. Mehr»
">

Autobombe in Nordirland entschärft, die mutmaßlich einer Polizeistreife gelten sollte

Die Polizei in Nordirland hat eine Autobombe entschärft, die mutmaßlich einer Polizeistreife gelten sollte. Der Sprengsatz wurde in einem Fahrzeug in dem Ort Derry nahe der Grenze zu Irland... Mehr»
">

Sri Lanka beendet vier Monate nach Anschlägen den Ausnahmezustand

Vier Monate nach den Anschlägen vom Ostersonntag beendet Sri Lanka den Ausnahmezustand. Dies soll auch ein Signal an Touristen sein, dass die Lage im Land wieder normal ist. Mehr»
">

Bombenexplosion nahe der Grenze Nordirlands zu Irland

In Nordirland ist nahe der Grenze zur Republik Irland auf einer Straße ein Sprengsatz explodiert. Es handelte sich offenbar um einen versuchten Anschlag auf nordirische Sicherheitskräfte. Mehr»
">

IS-Blutbad bei Hochzeit: Mehr als 60 Tote und 180 Verletzte bei Anschlag auf Feier in Afghanistan

Es war der blutigste Anschlag in der afghanischen Hauptstadt seit Monaten. Die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) reklamierte die Tat für sich. Mehr»
">

Mehr als 60 Tote und 180 Verletzte bei Anschlag auf Hochzeitsfeier in Kabul

Der Augenzeuge Mohammed Farhag, der an der Hochzeitsfeier teilgenommen hatte, war nach eigenen Angaben zum Zeitpunkt der Explosion im Bereich für die Frauen. Die Explosion habe sich im Männerbereich... Mehr»
">

Verletzter bei Messerangriff vor Innenministerium in London

Bei einem Messerangriff vor dem britischen Innenministerium ist ein Mann lebensgefährlich verletzt worden. Ein Verdächtiger wurde nach dem Angriff festgenommen, teilt die Londoner Polizei mit. Mehr»
">

Norwegens Polizei stuft Angriff auf Moschee als „versuchten Terroranschlag“ ein

Ein Norweger hatte die Al-Nur-Moschee in Bärum in Oslo am Samstag mit mehreren Schusswaffen betreten und das Feuer eröffnet. Die Polizei nahm den mutmaßlichen Angreifer fest und sprach von einem... Mehr»
">

Bewaffneter Mann attackiert Moschee in Norwegen

Ein schwer bewaffneter Mann hat eine Moschee in Norwegen angegriffen und einen Gläubigen verletzt. Der mutmaßliche Täter wurde festgenommen. Wenige Stunden später fand die Polizei in der Stadt... Mehr»
">

Ein Verletzter nach Schüssen in Moschee in Norwegen

Bei Schüssen in einer Moschee in Norwegen wurde ein Mensch verletzt, ein Verdächtiger sei festgenommen worden. Mehr»
">

Autoexplosion in Kairo war laut Präsident al-Sisi „Terrorakt“

Bei der heftigen Explosion mit 20 Toten in Kairo in der Nacht zu Montag handelte es sich nach Angaben von Präsident Abdel Fattah al-Sisi um einen "Terrorakt". Mehr»
">

Mindestens 27 Tote bei Anschlägen im Jemen

Im Jemen sind bei zwei Anschlägen mindestens 27 Menschen getötet worden. Die Huthi-Rebellen bekannten sich zu einem der Angriffe. Mehr»
">

Muslimische Minister kehren in Sri Lankas Regierung zurück

Nachdem die Polizei keinerlei Verbindungen zwischen den Politikern und den islamistischen Attentätern vom Ostersonntag festgestellt hat, kehrten neun muslimische Minister von Sri Lanka in die... Mehr»
">

Namen, Daten, Konten: US-Finanzdaten bringen EU-Terrorermittlern über 80.000 Hinweise in drei Jahren

Wie die EU-Kommission mitteilt haben Daten des US-Finanzministeriums europäischen Terrorismus-Ermittlern in den vergangenen drei Jahren mehr als 80.000 Hinweise auf Verdächtige gebracht. Die... Mehr»
">

Frankreich: Satanisten schänden Kirchen häufiger als radikale Muslime

Die Zahl der Übergriffe gegen christliche Kirchen und Friedhöfe ist in Frankreich nach wie vor im Steigen begriffen. In manchen Fällen spielen radikalisierte muslimische Einwanderer dabei eine... Mehr»
">

Neuseeländer geben vier Monate nach Anschlag auf Moscheen ihre Waffen ab

Neuseeland hatte nach dem Anschlag in Christchurch ein Verbot von militärischen Halbautomatik-Gewehren beschlossen. Waffenbesitzer haben sechs Monate Zeit, um die fortan illegalen Waffen... Mehr»
">

Islamisten-Anschlag auf Hotel in Somalia – Zahl der Toten steigt

Sicherheitskräfte in Somalia haben nach rund zehn Stunden einen Terrorangriff auf ein Hotel beendet. Mehr»
">

Nach Anschlag: Tunesien verbietet Nikab und andere Gesichtsschleier in öffentlichen Gebäuden

Eine Woche nach einem erneuten Anschlag in Tunesien hat Regierungschef Youssef Chahed das Tragen eines Nikab in Behörden und öffentlichen Gebäuden verboten. Die Entscheidung sei aus... Mehr»