Schlagwort

Antibiotika

">

Arznei-Lieferengpässe: Einziges Antibiotika-Werk in Westeuropa bleibt nun doch in Tirol ansässig

In Westeuropa gibt es noch ein einziges Antibiotika-produzierendes Werk. Vor einiger Zeit kursierte das Gerücht, der Pharmahersteller könnte seine Wirkstoffproduktion einstellen und nach Asien... Mehr»
">

Italien: Hohe Übersterblichkeit im März 2020 – Corona oder Folge eines kaputten Gesundheitssystems

Die Zahl der Todesfälle in Italien ist unstrittig, doch in welcher Weise sie mit der Corona-Krise zusammenhängen ist noch nicht wirklich geklärt. In der am schwersten betroffenen Region ist auch... Mehr»
">

Antibiotika-Lieferengpass wegen Coronavirus erwartet – So abhängig ist Deutschland von China

Antibiotika-Wirkstoffe liefern größtenteils Unternehmen aus China. Doch dort stehen manche Betriebe still. „Wenn sich die Situation in den chinesischen Produktionsstätten bis Ende Februar nicht... Mehr»
">

Die bedeutendsten Forschungsergebnisse 2019

CF-33 ist ein unscheinbarer Name für eine außergewöhnliche Entdeckung: Das Anti-Krebs-Virus ist nur eine der bedeutendsten Forschungsergebnisse 2019. Auch tief unter der Meeresoberfläche oder auf... Mehr»
">

Antibiotika aus dem Meer: Neue Hoffnung gegen multiresistente Keime

Ein Forschungsteam der Friedrich-Schiller-Universität Jena kultiviert bisher wenig beachtete Meeresbakterien. Bioinformatische Analysen legten nun die Grundlage für eine Quelle für neue... Mehr»
">

Wissenslücken bei Antibiotika – Gegen Antibiotika resistente Keime töten jährlich Zehntausende

Das Bewusstsein für Risiken im Umgang mit Antibiotika ist von Land zu Land sehr unterschiedlich. Gerade in Deutschland, das ein massives Problem mit antibiotikaresistenten Keimen hat, wird der... Mehr»
">

Peter Haisenko: Alle „Tierwohllabel“ sind ein Armutszeugnis für die Politik

So ehrlich und wohlmeinend die Initiatoren von Aufklebern auf Lebensmitteln sein mögen, die auf eine bessere Produktionsart hinweisen, so wenig können diese ihr Ziel erreichen. Mehr»
">

Deutscher Mediziner: „Die häufigste Todesursache in Deutschland ist die Medizin“

Von den jährlich 930.000 Sterbefällen werden rund 300.000 durch medizinische Behandlungen verursacht, schätzt Radiologe und Facharzt Dr. Gerd Reuther. Damit ist die Medizin die häufigste... Mehr»
">

Neue Studie: Irische Druiden-Erde enthält Heilmittel gegen multiresistente Keime

Forscher aus Wales haben dank Volksmedizin einen bisher unbekannten Bakterienstamm in irischer Druiden-Erde entdeckt, der sich als wirksam gegen vier von sechs multiresistenten Keimen erwies. Die... Mehr»
">

Neuer resistenter Tuberkuloseerreger bei Asylbewerbern entdeckt – Europaweites Alarmsystem aufgebaut

Das Nationale Referenzzentrum für Mykobakterien (NZM) der Universität Zürich fand im Februar 2016 erstmals bei einem somalischen Asylbewerber einen resistenten Tuberkulosekeim, der sogar für die... Mehr»
">

Nachfrage nach Shrimps aus Deutschland steigt

Forscher sehen Potenzial für den Ausbau der Garnelenzucht in Deutschland - Feinschmecker ziehen heimische Tiere der Ware aus Fernost vor. Derzeit gibt es hierzulande aber nur drei Farmen. In Bremen... Mehr»
">

Antibiotika-Einsatz könnte zum Bienensterben beitragen

Honigbienen sind unter anderem durch Milben und Pestizide gefährdet. In den USA macht ihnen zusätzlich die Antibiotika-Behandlung der Bienenstöcke zu schaffen - darauf zumindest weist eine Studie... Mehr»
">

Antibiotikaversorgung in Deutschland hängt „am Tropf Chinas“ – Teilweise weltweit nur zwei oder drei Produzenten

Eine aktuelle Studie zeigt eine sehr hohe Abhängigkeit der Antibiotikaversorgung vor allem von Herstellern in China, die bereits wesentliche Teile der gesamten Weltmarktproduktion auf sich... Mehr»
">

Studie: Ärzte verordnen zu leichtfertig Antibiotika – Multiresistente Keime entstehen

Jede unwirksame Antibiotikagabe "vermehrt multiresistente Erreger, verschlimmert die Infektion und gefährdet letztlich das Leben des Patienten", kritisierte Zastrow. Mehr»
">

Forscher bestätigen: Antibiotika stören die Entwicklung der kindlichen Darmflora

Antibiotika an kleine Kinder verabreicht, behindert die normale Entwicklung der Darmbakterien. Nach einer Studie finnischer Forscher, wird die Darmflora von Kindern umso stärker beeinträchtigt, je... Mehr»
">

Wundbehandlung: Manuka-Honig effektiver als Antibiotika

Australische Studie: Honigsorten wie Manuka-Honig und Jelly Bush wirken besser als Antibiotika - Keine Resistenzbildung gegen Bakterien Mehr»
">

Verbraucher halten Lebensmittel für sicher – und sind gleichzeitig besorgt über Risiken

Fast drei Viertel der im Februar 2016 befragten Verbraucher halten die am Markt befindlichen Lebensmittel für sicher - andererseits ist mehr als die Hälfte der Befragten beunruhigt über Themen wie... Mehr»
">

Pharmadialog: Regierung schiebt „Big Pharma“ den Riegel vor

Bislang diktierte in Deutschland “Big Pharma” den Preis für hochwertige neue Medikamente. Zumindest im ersten Jahr erstatteten die Krankenkassen die geforderten Beträge in voller Höhe, ergo der... Mehr»
">

Honig – mehr als ein süßer Nektar?

Honig besteht nicht nur aus Wasser und Zucker, es sind zudem bis zu 180 verschiedene Verbindungen enthalten. Von Enzymen bis zu Vitaminen ist alles Lebenserhaltende für die Biene darin vorhanden, was... Mehr»
">

Neuartige Antibiotika-Resistenz auch in Deutschland

Auch in Deutschland haben Forscher neuartige Bakterien entdeckt, die gegen das Notfall-Antibiotikum Colistin resistent sind. Mehr»