Schlagwort

Arbeitslose

">

Zahl der Arbeitslosen steigt von März bis April um über 300.000 – 10 Millionen in Kurzarbeit

Die Wirtschaftskrise in der Deutschland und Europa wegen der Lockdown-Maßnahmen vieler Regierungen stecken schlägt sich stark auf die Arbeitslosenzahlen nieder. Mehr»
">

Wegen einer Sonderregelung: Immer mehr ältere Arbeitslose verschwinden aus Statistik

Die Arbeitslosenstatistik der Bundesregierung erfasst nicht alle Arbeitslose: Denn wer über 58 ist und mehr als zwölf Monate Hartz IV bezogen hat, verschwindet automatisch aus der Statistik. Mehr»
">

Jobcenter sparen eine Milliarde Fördermittel – Geld geht stattdessen in die Verwaltung

Weniger Ausgaben für Weiterbildung dafür mehr Geld für die Verwaltung. Arbeitsmarktpolitiker beklagen seit längerem die gängige Praktik der Jobcenter, Fördermittel umzuschichten. Mehr»
">

Jobcenter nutzten Millionen Euro für eigene Ausgaben, die für Arbeitslose gedacht waren

Obwohl die Bundesagentur für Arbeit 2019 um 545 Millionen Euro mehr für die Verwaltungskosten zur Verfügung hatte als im Jahr zuvor, bediente sie sich bei den Mitteln für die Weiterbildung... Mehr»
">

Australien führt Sozialhilfeempfänger am digitalen Gängelband und zeigt die wahre Fratze der bargeldlosen Gesellschaft | ET im Fokus

„Die bargeldlose Debitkarte testet, ob die Verringerung der Menge an Bargeld, die in einer Gemeinde (Gemeinschaft) verfügbar ist, den Schaden reduzieren kann, der von wohltätigkeitsinduziertem... Mehr»
">

Solidarisches Grundeinkommen in Berlin: Erste Verträge

Im Rahmen des Modellprojekts zum solidarischen Grundeinkommen in Berlin unterzeichnen heute Vormittag die ersten Arbeitslosen ihre Arbeitsverträge. Mehr»
">

ZDF erhält Abfuhr: Gelsenkirchen braucht keine weiteren Studien, „deren Ergebnis schon vorher feststeht“

Erst im Sommer 2018 hielt Gelsenkirchen die rote Laterne in der Deutschland-Studie vom ZDF hoch. Nun flatterte schon wieder eine ZDF-Anfrage ins Rathaus. Von dort aus gibt es aber eine klare Absage:... Mehr»
">

Geheimdokument enthüllt: Rückläufige Arbeitslosenzahlen sind falsch

Seit Jahren meldet die Bundesagentur für Arbeit sinkende Arbeitslosenzahlen. Im Oktober soll die Quote sogar auf unter 5 Prozent gefallen sein. Wie sich jetzt herausstellte, stimmen die Zahlen nicht. Mehr»
">

Rechnungshof: Arbeitslosenstatistik ist falsch – Jobcenter arbeiten schlampig

Die offizielle Arbeitslosenstatistik sei um rund 115.000 Menschen zu niedrig, heißt es in einem Bericht des Bundesrechnungshofs. Bundesweit seien die Akten von rund 290.000 Langzeitarbeitslosen... Mehr»
">

Schweizer Arbeitslose können ab Februar 2019 in Berlin Deutsch lernen

In der Schweiz wird um Maßnahmen des Regionalen Arbeitsvermittlungszentrums gestritten. Dieses bezahlt Jobsuchenden ab Februar Sprachkurse in Berlin – zum Deutsch lernen. Mehr»
">

Arbeitslosen steht Kindergeld für Nachwuchs im EU-Ausland zu

Kindergeld-Zahlungen ins Ausland sind vielen ein Dorn im Auge. Der Europäische Gerichtshof hat nun ein Urteil gefällt. Mehr»
">

BA kann Vorgaben für „Sozialen Arbeitsmarkt“ nicht umsetzen

Behördenintern gibt es einige Schwierigkeiten bei der Bundesagentur für Arbeit, die Neuregelungen der Bundesregierung umzusetzen. Mehr»
">

Rechnungshof rügt Verschwendung bei Bildungskursen für Arbeitslose: „Gefährden deren unverzügliche Eingliederung“

Die Jobcenter nehmen keine Rücksichtnahme auf die Belange der Arbeitslosen, kritisiert der Bundesrechnungshof. Sie würden Geld verschwenden und die unverzügliche Eingliederung der Arbeitslosen... Mehr»
">

Versorgung von Hartz-IV-Beziehern: Krankenkassen erhalten jährlich 9,6 Milliarden Euro zu wenig vom Staat

Die Bundesregierung erstattet den Krankenkassen fast zehn Milliarden Euro zu wenig - schon seit Jahren. Mehr»
">

Arbeitsmarkt: Derzeit 2.544.845 Arbeitslose, darunter ca. 222.000 Alleinerziehende

Die Arbeitsagentur meldet, dass derzeit 2.544.845 Menschen arbeitslos sind. Die Zahl aller Arbeitslosen ist in den letzten zehn Jahren um 31,1 Prozent zurückgegangen, die der alleinerziehenden... Mehr»
">

Bundessozialgericht verhandelt erneut über Sozialhilfe für EU-Bürger

Haben arbeitslose EU-Bürger in Deutschland Anspruch auf Sozialhilfe? Das Bundessozialgericht prüft am 30. August 2017 erneut, ob das der Fall ist. Bisher gilt: Wer noch nie hier gearbeitet hat muss... Mehr»
">

Schweden: Jetzt mehr arbeitslose Ausländer als Einheimische

In Schweden gibt es das erste Mal mehr arbeitslose Ausländer als Inländer. Mehr»
">

Zahl der Arbeitslosen steigt in Sommerpause auf 2,66 Millionen

Im Juli waren 47 000 mehr Menschen ohne Job als im Vormonat. Mehr»
">

87.000 weniger Arbeitslose als vor einem Jahr – Arbeitslosenzahl sinkt auf 2,845 Millionen

Die Arbeitslosenquote sinkt um 0,1 Punkte auf jetzt 6,5 Prozent. Mehr»
">

Geschönte Arbeitslosenzahlen: Statt 2,9 Mio. im Januar 4 Mio. ohne Arbeit

Die Arbeitslosenzahlen seien geschönt, berichtet die Partei "Die Linke". Für Januar 2016 zähle die Bundesregierung 2,9 Mio. Arbeitslose. Tatsächlich seien es über eine Millionen Menschen mehr. Mehr»