Schlagwort

Arbeitsmarkt

">

„Wir sollten Kurzarbeitergeld verlängern“: Weil bereitet Niedersachsens Wirtschaft Sorge

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) hat gefordert, die befristete Dauer des Bezuges von Kurzarbeitergeld zu verlängern. „Ich bin der Auffassung, dass man das Kurzarbeitergeld... Mehr»
">

Gesundheitsämter stellen rund 6.000 Ärzte für Corona-Tests ein

In der Coronakrise sind von den Gesundheitsämtern rund 5.900 zusätzliche Beschäftigte eingesetzt worden. Das geht aus einer neuen Umfrage des Deutschen Städtetags und des Deutschen Landkreistags... Mehr»
">

Ökonom: „Rentner sind die Profiteure der Coronakrise“ – Löhne werden fallen, die Renten nicht

Die wirtschaftlichen Folgen der Coronakrise führen nach Auffassung des Ökonomen Bernd Raffelhüschen zu Ungerechtigkeiten im deutschen Rentensystem. „Während die Löhne wegen des Abschwungs... Mehr»
">

Drei Arbeitslose auf eine offene Stelle: Eine halbe Million Jobs weniger in Deutschland

Wer heute arbeitslos wird, hat schlechte Karten: 2,9 Millionen Arbeitslosen stehen knapp 900.000 offene Stellen gegenüber. Der Industrieverband VDMA fordert die Bundesregierung auf, Neueinstellungen... Mehr»
">

Auswärtiges Amt vergab weniger Arbeitsvisa für Westbalkan-Bevölkerung – Baugewerbe befürchtet Engpass

Das Auswärtige Amt hat im ersten Halbjahr 2020 insgesamt 4.801 Visa für Arbeitskräfte aus dem Westbalkan ausgestellt. Das geht aus einer aktuellen Übersicht des Außenministerium hervor, über... Mehr»
">

Gutachten: Gehaltsobergrenzen im europäischen Fußball möglich

Eine Begrenzung der Millionengehälter im europäischen Fußball verstößt nicht gegen EU-Recht. Mehr»
">

Umfrage: Senioren haben kaum Verluste durch die Wirtschaftskrise

Auch wenn das BIP Deutschlands von April bis Mai um 10,1 Prozent eingebrochen ist, kommen drei Viertel der Senioren fast ohne Einbußen durch diese Zeit. Bei den jüngeren Menschen ist das ganz... Mehr»
">

Audi beendet im September Kurzarbeit

Ein-Schicht-Betrieb, Mundschutz und durchsichtige Kunststofffolien zwischen den Mitarbeitern - ganz vorsichtig fuhr Audi den Betrieb im April wieder hoch. Nun steht der nächste Schritt an. Im... Mehr»
">

Rentenerhöhung kann nachteilig sein – 51.000 Rentner müssen erstmals Steuern zahlen

50.000 Rentner müssen nach der Rentenerhöhung erstmals Steuern zahlen. Das könnte in Einzelfällen dazu führen, dass Ruheständler unter dem Strich weniger Geld zur Verfügung haben als ohne die... Mehr»
">

BA-Vorstand wirbt trotz Corona-Krise und Entlassungswellen für Fachkräfteeinwanderung

Obwohl durch die Corona-Pandemie die Arbeitslosigkeit in Deutschland steigt, wirbt die Bundesagentur für Arbeit (BA) weiter für die Zuwanderung von Fachkräften aus dem Ausland. Derzeit seien von... Mehr»
">

Kinderarmut in Deutschland bleibt hartnäckig – Poschardt: „Sozialstaat eher Problem als Lösung“

In der „Welt“ spricht sich Chefredakteur Ulf Poschardt gegen Vorschläge des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes aus, die durch Corona verschärfte Kinderarmut durch höhere Umverteilung zu... Mehr»
">

Volkswirte: Konjunktur in Deutschland auf Erholungskurs

Die deutsche Wirtschaft könnte sich schneller vom Corona-Schock erholen, als viele dachten. Aufgrund vielversprechender Frühindikatoren sind Volkswirte optimistisch. Sie warnen aber vor vorschnellem... Mehr»
">

FDP für mehr Einwanderung vom Westbalkan

Die Opposition im Bundestag kritisiert Pläne von Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD), die Einwanderung von Arbeitskräften aus dem früheren Jugoslawien und Albanien restriktiver zu handhaben als... Mehr»
">

Arbeitsminister will Menschen in Homeoffice vor Dauereinsatz schützen

Corona lässt das Homeoffice boomen. Vor Infektionen sind die Menschen in den eigenen vier Wänden besser geschützt. Vor überlangem Arbeiten nicht unbedingt. Braucht es neue gesetzliche Regeln? Mehr»
">

Fleischwirtschaft hält Verbot von Werkverträgen für verfassungswidrig und mahnt steigende Preise an

Die deutsche Fleischwirtschaft hält das von der Bundesregierung geplante Verbot von Werkverträgen und Leiharbeit in ihrer Branche für verfassungswidrig und prognostiziert deutlich steigende... Mehr»
">

Zahl selbstständiger Freiberufler gestiegen – BFB-Präsident: Selbstständigkeit muss mehr Wertschätzung erfahren

Die Zahl der selbstständigen Freiberufler in Deutschland ist im vergangenen Jahr gestiegen. Das geht aus der Freiberufler-Statistik des Bundesverbands der Freien Berufe (BFB) hervor, über die die... Mehr»
">

Rummenigge plädiert für Gehaltsobergrenze im Profifußball

Um die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie für den Fußball abzumildern, plädiert der FC Bayern für einen wirksameren Gehaltsdeckel in den europäischen Ligen. „Wir bräuchten ein... Mehr»
">

Mittelstand lehnt Rechtsanspruch auf Homeoffice ab – „Der Staat hat sich bei Organisation der Arbeit raus zu halten“

Der Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) ist entschieden gegen einen gesetzlichen Anspruch auf mobile Arbeit. „Einen gesetzlichen Rechtsanspruch auf Homeoffice lehnen wir strikt ab.... Mehr»
">

BA-Chef erwartet trotz Corona-Pandemie keine große Entlassungswelle

Der Chef der Bundesagentur für Arbeit (BA), Detlef Scheele, erwartet im Zuge der Wuhan-Lungenseuche keine Entlassungswelle „im großen Stil“. Rechne man saisonale Schwankungen heraus,... Mehr»
">

Arbeitsagentur-Chef Scheele: Arbeitsmarkt wird bis zu drei Jahre mit Corona kämpfen

Die Auswirkungen der Pandemie sind auf dem deutschen Arbeitsmarkt deutlich zu spüren. Der Vorstandsvorsitzende der Bundesagentur für Arbeit, Detlef Scheele, glaubt nicht an eine allzu schnelle... Mehr»