Schlagwort

Arbeitsmarkt

">

Lokführer-Streiks kosten Wirtschaft mehr als 600 Millionen Euro

Der neue Ausstand der Lokführer bei der Deutschen Bahn wird die deutsche Wirtschaft erneut einen dreistelligen Millionenbetrag kosten. Wie „Bild“ (Mittwoch) berichtet, rechnet der... Mehr»
">

Rentenrücklage sinkt im März um mehr als zwei Prozent

Die Mehrausgaben durch die Rente mit 63 und Mütterrente belasten die Rentenversicherung immer stärker. Wie „Bild“ (Mittwoch) berichtet, lag die Nachhaltigkeitsrücklage der Rentenkasse... Mehr»
">

Bericht: Zahl der Existenzgründungen durch Arbeitslose geht zurück

Die jüngste Reform der Existenzgründerförderung für Arbeitslose hat zu einem drastischen Rückgang von Existenzgründungen durch Arbeitslose geführt. Teure Mitnahmeeffekte, die eigentlich... Mehr»
">

Studie: Männer machen sich häufiger selbstständig als Frauen

Männer machen sich noch immer häufiger selbstständig als Frauen. Einer am Dienstag veröffentlichten Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) zufolge lag die Quote der 18-... Mehr»
">

Tarifverhandlungen für Erzieher enden erneut ohne Ergebnis

Auch die fünfte Verhandlungsrunde im Sozial- und Erziehungsdienst der Kommunen ist nach Angaben der Gewerkschaft GEW ohne Ergebnis geblieben. In den nächsten Tagen wollen die verantwortlichen... Mehr»
">

Zeitung: Streik an Berliner Charité

An der Berliner Charité wird kommende Woche offenbar gestreikt. Nach „Tagesspiegel“-Informationen (Mittwochausgabe) werden die bei Verdi organisierten Pflegekräfte sowohl kommenden... Mehr»
">

Bundesagentur verspricht trotz Computer-Panne pünktliche Zahlungen

Nürnberg (dpa) - Empfänger von Arbeitslosengeld können trotz der jüngsten Computer-Panne mit pünktlichen Zahlungen der Bundesagentur für Arbeit rechnen. Es sei gelungen, die fälligen Gelder... Mehr»
">

Anteil regulärer Jobs nimmt ab

Berlin (dpa) - Immer mehr Menschen in Deutschland arbeiten nicht in regulären Jobs: Die Zahl der betroffenen Arbeitnehmer stieg binnen 20 Jahren um mehr als 70 Prozent. Sie sind befristet, in... Mehr»
">

Gewerkschaften widersprechen Wirtschaftsverbänden

Die Spitzenverbände der deutschen Wirtschaft haben die Bundesregierung zu einer Abkehr von ihrer bisherigen Wirtschaftspolitik aufgefordert und damit einen Streit mit den Gewerkschaften ausgelöst:... Mehr»
">

Nahles: Bisher rund 44.000 Beratungsgespräche zum Mindestlohn

Die Hotline des Arbeitsministeriums zum Mindestlohn ist nach Angaben von Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) bisher rund 44.000 Mal genutzt genutzt worden – allein 30.000 mal seit... Mehr»
">

Verdi stellt sich auf langen Tarifstreit bei der Post ein

Die Gewerkschaft Verdi stellt sich bei der Post auf einen langen Tarifstreit ein. Beide Seiten sondierten derzeit die Lage und hätten sich verständigt, am 27. und 28. April weiter zu … Mehr»
">

Lokführer-Streik: Bahn rechnet mit erheblichen Beeinträchtigungen

Die Deutsche Bahn rechnet nach der erneuten Streikankündigung der Gewerkschaft Deutscher Lokführer (GDL) vor allem im Güterverkehr mit erheblichen Beeinträchtigungen. Auch das Angebot im... Mehr»
">

Lokführer wollen ab Dienstag streiken

Die Lokführer der Deutschen Bahn wollen ab Dienstagnachmittag bundesweit streiken. Das teilte die Gewerkschaft Deutscher Lokführer (GDL) am Montag mit. Zunächst soll nur der Güterverkehr betroffen... Mehr»
">

Computer-Problem legt Arbeitsagenturen lahm

Nürnberg (dpa) - Technische Probleme im zentralen IT-Netz der Bundesagentur für Arbeit (BA) haben Arbeitsagenturen und Jobcenter in ganz Deutschland lahmgelegt. „Die Kolleginnen und Kollegen in... Mehr»
">

Verbraucher schieben deutsche Konjunktur an

Frankfurt/Main (dpa) - Das außergewöhnlich gute Konsumklima in Deutschland wird die Konjunktur nach Überzeugung der Deutschen Bundesbank noch einige Zeit antreiben. Hingegen sei von der Industrie... Mehr»
">

IT-Probleme legen Bundesagentur für Arbeit deutschlandweit lahm

Massive IT-Probleme bei der Bundesagentur für Arbeit (BA): Bundesweit sind dort die Computer ausgefallen. Die Berater könnten wegen des Ausfalls weder auf Jobangebote oder Beratungsvermerke... Mehr»
">

Gastronomen kritisieren Bürokratie-Aufwand für Mindestlohn

Gastronomen und Hoteliers beklagen den hohen Verwaltungsaufwand beim Mindestlohn. „Bürokratie- und Dokumentationsflut sorgen für Unternehmerfrust. Unsere Wirte gehören zu ihren Gästen und... Mehr»
">

Jobcentern fehlen bis zu 600 Stellen für Hartz-IV-Bescheide

Für die Erstellung der komplizierten Hartz-IV-Bescheide fehlen bundesweit bis zu 600 Stellen in den Jobcentern. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine schriftliche Frage der... Mehr»
">

Bahn fordert GDL zu Rückkehr an Verhandlungstisch auf

Die Deutsche Bahn (DB) will mit neuen Verhandlungen die für kommende Woche angekündigten Streiks der Lokführergewerkschaft GDL noch verhindern: „Ich fordere die GDL-Spitze auf, sofort an den... Mehr»
">

GDL-Vorstand entscheidet am Sonntag über neue Streiks

Der Vorstand der Lokführer-Gewerkschaft GDL will an diesem Sonntag über einen neuen Bahn-Streik entscheiden. Gewerkschaftschef Claus Weselsky nahm das Ergebnis gegenüber der Frankfurter Allgemeinen... Mehr»