Schlagwort

Arbeitsmarkt

">

Steigende Armutsmigration und organisierte Kriminalität – Duisburger OB beklagt schwere EU-Versäumnisse

Der Duisburger Oberbürgermeister wirft der Bundesregierung, der nordrhein-westfälischen Landesregierung und der EU schwere Versäumnisse im Umgang mit Armutseinwanderer vor. Mehr»
">

Vorbote des Abschwungs: Kurzarbeit in Sachsen-Anhalt nimmt stark zu

Die Konjunkturflaute erfasst nun auch die Unternehmen in Sachsen-Anhalt, was sich an der deutlich gestiegenen Kurzarbeit zeigt. Das berichtet die „Mitteldeutsche Zeitung“ (Montagsausgabe)... Mehr»
">

Bundesagentur wirft Vorstandsmitglied Holsboer raus

Viel Zeit hatte sie nicht, ihre Ideen und Konzepte in der Bundesagentur für Arbeit umzusetzen. Die BA-Spitzenmanagerin Valerie Holsboer muss nach dem Willen des Verwaltungsrats bereits nach zwei... Mehr»
">

Bedeutung von Erwerbstätigkeit als Haupteinkommensquelle gestiegen

Die Bedeutung von Erwerbstätigkeit als Haupteinkommensquelle ist in Deutschland in den vergangenen Jahren gestiegen. Während im Jahr 2000 noch 41 Prozent ihren Lebensunterhalt hauptsächlich durch... Mehr»
">

Wirtschaftsforscher erwarten keinen massenhaften Stellenabbau – Neueinstellungen sollen aber weniger werden

Trotz schwächelnder Konjunktur erwarten renommierte Wirtschaftsforscher in Deutschland keinen flächendeckenden Abbau von Arbeitsplätzen. „Die deutsche Wirtschaft war zuletzt sehr stark... Mehr»
">

Droht der deutschen Industrie jetzt flächendeckend Kurzarbeit?

Nach einer Umfrage des Münchner Ifo-Instituts fahren derzeit bereits 3,8 Prozent der Unternehmen im Verarbeitenden Gewerbe Kurzarbeit. 8,5 Prozent erwarten Kurzarbeit in den kommenden drei Monaten.... Mehr»
">

Immer noch längere Arbeitszeit und weniger Lohn im Osten

Auch 30 Jahre nach dem Fall der Mauer sind die Verhältnisse im vereinten Deutschland nicht überall gleich. Am Arbeitsmarkt zeigt sich das nicht nur an andauernden Unterschieden bei Gehältern. Mehr»
">

Modellversuch: Berlin will 1000 Arbeitslosen gemeinnützigen Job zum Mindestlohn finanzieren

In Berlin startet voraussichtlich Mitte Juli ein bundesweit einmaliges Modellprojekt zum solidarischen Grundeinkommen. Heute will der rot-rot-grüne Senat den Modellversuch beschließen. Bei dem... Mehr»
">

Politischer Spielball: Ökonomen und Arbeitgeber warnen Politik vor zwölf Euro Mindestlohn

Im Vorfeld der hochkarätig besetzten Mindestlohnkonferenz des Deutschen Gewerkschaftsbunds (DGB) haben führende Ökonomen und Arbeitgebervertreter vor einer schnellen Anhebung der Lohnuntergrenze... Mehr»
">

Nur noch halb so viele Azubis: Gravierender Rückgang bei Lehrlingen in Bäckereien in Mitteldeutschland

Die Bäckereien in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen finden immer weniger Lehrlinge - dabei werden deutsche Handwerksbäcker überall auf der Welt gesucht. Die Perspektiven für junge Leute sind... Mehr»
">

Arbeitsmarktintegration von „Geflüchteten“: „Gesetzgeber verhält sich wie übervorsorgliche Mutter“

Das "Berlin-Institut" schlägt eine "Stichtagsregelung" vor: Alle Migranten und Flüchtlinge, die vor dem 31.12.2017 nach Deutschland gekommen sind, sollen eine befristete Aufenthaltsgenehmigung... Mehr»
">

Hartz-IV-Empfänger kommen immer wieder: Massiver „Drehtür-Effekt“ in Jobcentern

Im vergangenen Jahr waren Hunderttausende frühere Hartz-IV-Empfänger nach kurzer Zeit wieder auf die staatliche Leistung angewiesen. Mehr»
">

Umfrage: Mittelständler zufrieden mit Migranten als Arbeitnehmer

Die meisten betroffenen mittelständischen Unternehmer sind mit Flüchtlingen und Migranten als Arbeitnehmer zufrieden. Mehr»
">

Bundesarbeitsminister Heil bietet rasche Verhandlungen über Grundrente an – Lösung diesen Sommer

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) hat der Union rasche Verhandlungen über eine Lösung beim Streit um die Grundrente angeboten. „Aus meiner Sicht gilt: Ab Montag können wir mit den... Mehr»
">

„Study and Fly“: Jetzt erschwert Lufthansa Studenten die Ausübung von Kabinenjobs

Der Konflikt zwischen der Lufthansa und der Flugbegleitergewerkschaft UFO bedroht die Jobs von Studenten und Teilzeitkräften. Das berichtet der „Spiegel“ in seiner aktuellen Ausgabe.... Mehr»
">

Heil plant Rechtsanspruch zum Nachholen von Berufsabschluss

Geringqualifizierte sollen künftig einen Rechtsanspruch erhalten, einen Berufsabschluss nachzuholen: Dies ist Teil der Nationalen Weiterbildungsstrategie, die Bundesarbeitsminister Hubertus Heil... Mehr»
">

Bundestag beschließt Fachkräfte-Einwanderungsgesetz

Der Bundestag hat das erste Einwanderungsgesetz für Deutschland auf den Weg gebracht. In einer namentlichen Abstimmung stimmten am Freitagmittag 369 Abgeordnete für das... Mehr»
">

Bundestag live ab 11:40: Regelungen zur geziel­ten Einwan­derung in den deut­schen Arbeits­markt

Der Bundestag stimmt am Freitag, 7. Juni 2019, nach einstündiger Aussprache über den Entwurf der Bundesregierung für ein Fachkräfteeinwanderungsgesetz (19/8285) sowie über einen Gesetzentwurf... Mehr»
">

Fachkräfteeinwanderungs-Gesetz: FDP will Gesetz nicht zustimmen und fordert Punktesystem

Die FDP-Bundestagsfraktion will dem Fachkräftezuwanderungsgesetz, über das der Bundestag an diesem Freitag entscheiden soll, nicht zustimmen. „Nach vielen Jahren und Jahrzehnten der intensiven... Mehr»
">

Zahl der arbeitslosen Ausländer ist deutlich gestiegen

Vom langen Beschäftigungs-Boom haben ausländische Bürger weit geringer profitiert als Menschen mit deutschem Pass: Während die Zahl der arbeitslosen Deutschen von 2010 bis 2018 auf 1,633 Millionen... Mehr»