Schlagwort

Arbeitsminister

">

Reformvorschläge: Heil will Homeoffice und flexibleres Arbeiten einführen

Homeoffice und die Förderung von Auszeiten sollen den Beschäftigten das Arbeiten leichter machen - wenn es nach dem Arbeitsminister geht. Heute präsentiert Hubertus Heil seine Vorschläge für die... Mehr»
">

Arbeitsminister Heil offen für Kompromisse bei Grundrente

Es ist ein "unfertiger" Haushalt, den der Bundestag in dieser Woche in erster Lesung beraten hat. Denn die Bundesregierung will bald eine Strategie für mehr Klimaschutz vorlegen, die Milliarden... Mehr»
">

Politik und Wirtschaft schließen neue Allianz zur Ausbildung

Für die Volkswirtschaft sei ein Meister mindestens so wichtig wie ein Master, sagte Arbeitsminister Hubertus Heil. Eine Allianz aus Politik, Wirtschaft und Gewerkschaften will die berufliche... Mehr»
">

Heil will massiven Jobabbau in Konjunkturkrise verhindern

Sorgen um die Konjunktur und Ängste vor dem Jobverlust nehmen zu. Der Arbeitsminister will gegensteuern - und hat sich für ein geplantes Gesetz einen griffigen Titel ausgedacht. Mehr»
">

Finanzminister Scholz mit Arbeitsminister Heil einig: Grundrente soll teilweise aus Sozialkassen bezahlt werden

Die geplante Grundrente soll Medienberichten zufolge statt aus Steuermitteln teilweise aus Mitteln der Sozialkassen bezahlt werden. Darauf einigte sich Bundesfinanzminister Olaf Scholz demnach mit dem... Mehr»
">

„Sozialeres Europa“: Arbeitsminister Heil fordert zum 1. Mai Europa-Regeln für Mindestlöhne und Grundsicherung

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) sowie der DGB haben anlässlich des Tages der Arbeit am 1. Mai ein sozialeres Europa gefordert. Heil forderte europaweite Regeln für auskömmliche... Mehr»
">

Anspruch auf Grundrente: Vielleicht sind 35 Beitragsjahre eine zu harte Grenze

Arbeitsminister Heil will die harte Grenze von 35 Beitragsjahren bei der geplanten Grundrente aufweichen, dazu muss die Gesamtfinanzierung geklärt werden. Mehr»
">

Vorschlag der Grundrente wurde nicht mit Merkel abgesprochen

Die Sprecherin des Arbeitsministers räumte ein, dass das Modell der Grundrente von Hubertus Heil nicht mit der Kanzlerin abgesprochen wurde. Die Reaktionen aus den Parteien sind durchwachsen. Mehr»
">

Hubertus Heil über die Zukunft: Die Kanzlerfrage dann klären, wenn sie ansteht

"Grundsätzlich gilt: Kanzlerkandidaten-Fragen klären wir, wenn sie anstehen", erklärt Arbeitsminister Hubertus Heil. Alarmiert zeigte sich der Arbeitsminister über den Hackerangriff auf Politiker. Mehr»