Schlagwort

Archäologie

Hitzewelle enthüllt europaweit Spuren vergangenen Lebens

Ganz Europa macht die Hitzewelle und anhaltende Trockenheit zu schaffen, doch sie gibt uns auch historische Orte preis, die die Menschheit längst vergessen hat. Mehr»

London: British Museum gibt Irak 5000 Jahre alte Fundstücke zurück

Das British Museum London will mehrere frühgeschichtliche Gegenstände an den Irak zurückgeben, die vor 15 Jahren von Plünderern aus dem Land gestohlen worden waren. Die Objekte waren im Mai 2003... Mehr»

Chile will vom British Museum einzigartige Statue für Osterinsel zurückfordern

Chile unterstützt die Forderung der Ureinwohner der Osterinsel an das British Museum London, eine der weltbekannten Moai-Steinstatuen zurückzugeben. Mehr»

Maya-Höhlenmalereien in Mexiko entdeckt – Regierung zeigt kein Interesse an der Kultur

Tief im Dschungel entdeckten der Archäologe Sergio Grosjean Abimerhi und sein Team die vielleicht wichtigsten Höhlenmalereien der Maya auf der Halbinsel Yucatán. Mehr»

Das 5.000 Jahre alte „Romeo und Julia“-Grab aus Kasachstan

Archäologen haben in Kasachstan ein 5.000 Jahre altes "Romeo und Julia"-Grab gefunden. Ganz in der Nähe des Grabes wurden außerdem zwei Pferdeskelette freigelegt, die den "Wagen" mit den Toten ins... Mehr»

„Sie war anders“ – Die Hexe aus Lehedzyne, Ukraine

Archäologen haben Anfang Juli das Grab einer 25-jährigen Frau entdeckt. Aufgrund ihrer Lage im Grab und den fehlenden Beigaben könnte es sich um die Bestattung einer möglichen "Hexe" handeln. Die... Mehr»

Deutschlands älteste römische Bibliothek in Köln entdeckt

Einem Medienbericht zufolge haben Archäologen bei Ausgrabungen in der Kölner Innenstadt die bislang älteste nachweisbare römische Bibliothek entdeckt. Mehr»

Archäologen entdecken Männer mit abgehackten Beinen auf Autobahnbaustelle in England

In Vorbereitung auf Straßenbauarbeiten in Cambridgeshire haben Archäologen die Gräber zweier Männer entdeckt. Ihre Beine wurden an den Knien abgehackt und im Zuge ihrer Niederlegung an den... Mehr»

Birka: Forscher entdecken wikingerzeitlichen Drachenkopf

Wissenschaftler haben bei Ausgrabungen in der wikingerzeitlichen Siedlung Birka den Kopf einer Gewandnadel in Form eines Drachen entdeckt. Sie zeigt erstaunliche parallelen zu Gussformen und... Mehr»

Toskana: Intaktes Grab einer etruskischen Adligen in San Giuliano entdeckt

Ein Team aus Archäologen entdeckte Mitte Juni ein noch intaktes Grab einer etruskischen Adligen in San Giuliano (Italien). Im Gegensatz zu den Knochen der Toten waren ihre reichen Beigaben noch... Mehr»

Neue Studie: Entwickelte sich der frühe Mensch aus mehreren Populationen innerhalb Afrikas?

Ein Team aus Genetikern, Anthropologen und Archäologen haben in einer neuen Studie herausgefunden, dass der frühe Mensch aus mehreren Populationen Afrikas entstanden sein könnte. So waren unsere... Mehr»

Vier Millionen Jahre alter Schädel weist verblüffende Ähnlichkeit zu heutigen Menschen auf

1995 erklärten Wissenschaftler den vier Millionen Jahre alten Schädel eines Hominiden für den ältesten Beweis der Menschheitsentwicklung in Südafrika. Nach einem hochauflösenden Scan stellten... Mehr»

Erdbeben beschädigt Azteken-Pyramide und legt bislang unbekannten Tempel frei

Im September 2017 erschütterte eine schweres Erdbeben Mexiko. Zehn Monate nach dem Beben fanden Archäologen nun einen verborgenen Azteken-Tempel in einer zerbrochenen Pyramide. Mehr»

Fischfossil im Steinbruch – Forscher entdecken bislang unbekannte Art

Wo heutzutage Oberfranken liegt, gab es vor Millionen Jahr nur Meer - sehr zur Freude der Archäologen und Paläontologen. Bei Grabungen im Steinbruch Wattendorf entdeckten die Forscher nun Fossilien... Mehr»

Bald Weltkulturerbe? Unesco berät über Aufnahme von Naumburger Dom und Haithabu

Die Liste des Weltkulturerbes umfasst aktuell 1073 Stätten, darunter 42 Orte in Deutschland und bald könnten es 44 sein. Der Naumburger Dom und die archäologische Grenzlandschaft von Haithabu in... Mehr»

Schweden: Nachweis für Brauen von Bier aus der Eisenzeit entdeckt

Archäologen haben in Schweden verkohlte, gekeimte Körner gefunden, die zeigen, dass bereits in der Eisenzeit in Skandinavien Malz für das Bierbrauen hergestellt wurde. Die Ergebnisse deuten auf... Mehr»

2.300 Jahre altes intaktes „Athleten-Grab“ bei Rom entdeckt

Italienische Archäologen haben kürzlich in der Nähe von Rom ein völlig intaktes Grab mit den Überresten von vier Individuen entdeckt. Das 2.300 Jahre alte Begräbnis erhielt aufgrund seiner Funde... Mehr»

Ägyptisches Museum zieht zu den Pyramiden – Eröffnung 2018!?

Zehntausende sagenhafte Ausstellungsstücke in riesigen Hallen: Das Große Ägyptische Museum bei den Pyramiden von Giseh soll mit deutscher Unterstützung neue Standards setzen. Doch die brennendste... Mehr»

Schiffswrack mit 800 Jahre alter Keramik „Made in China“ entdeckt

Vor Hunderten von Jahren sank ein Handelsschiff beladen mit Keramiken und anderen Luxusgütern. Das Besondere: Ein "Made in China"-Stempel gibt den Archäologen einen Hinweis zur Herkunft und zum... Mehr»

Opferritual in Dänemark: Archäologen entdecken acht Hunden und eine junge Frau aus der Eisenzeit

Archäologen haben in Dänemark eine ganze eisenzeitliche Gemeinde sowie ein dazugehöriges Moor mit Menschen- und Tieropfern gefunden. Sie waren Teil eines Opferritual an die nordischen Götter. Mehr»
Werbung ad-infeed3