Schlagwort

Armin Veh

">

Redebedarf: Trainer Beierlorzer beim in Köln vor dem Aus

Die Last-Minute-Niederlage gegen Hoffenheim verschärft die Krise beim 1. FC Köln. Nach dem sofortigen Aus für Sportchef Armin Veh droht nun auch Trainer Achim Beierlorzer das Ende seiner kurzen... Mehr»
">

1. FC Köln löst Vertrag von Sportchef Veh auf

Fußball-Bundesligist 1. FC Köln hat den eigentlich noch bis zum 30. Juni 2020 laufenden Vertrag mit Sportchef Armin Veh mit sofortiger Wirkung aufgelöst. Das teilte der FC unmittelbar nach dem... Mehr»
">

Kölns Geschäftsführer Veh verlängert seinen Vertrag nicht

Armin Veh wird sein Engagement als Geschäftsführer beim 1. FC Köln am Saisonende beenden. Dies teilte der Fußball-Bundesligist mit, nachdem über den Ausstieg des 58-Jährige schon länger... Mehr»
">

Machtkampf in Köln – Sportchef Veh: Irreparables Problem

Beim Zweitliga-Tabellenführer 1. FC Köln droht ein Machtkampf an der Führungsspitze. Sportchef Armin Veh (58) sprach nach dem 2:1-Sieg des FC beim FC Ingolstadt von einem „Problem innerhalb des... Mehr»
">

Manager Armin Veh glaubt fest an Aufstieg des 1. FC Köln

Armin Veh hat - natürlich - die Rückkehr des 1. FC Köln in die Fußball-Bundesliga im Sinn. Ein Muss sei das allerdings nicht, betonte er. Die kontinuierliche Entwicklung des Teams sei wichtiger. Mehr»
">

Veh tritt trotz Kölner Erfolge als Skeptiker auf

Der 1. FC Köln geht als Tabellenzweiter hinter Aufstiegs-Mitfavorit Hamburg in die Rückrunde der 2. Fußball-Bundesliga. Doch trotz guter Perspektiven sagt Sport-Geschäftsführer Veh, er sei «nie... Mehr»
">

Video: Das Tor des Rücktritts, Armin Veh hört auf! VfB Stuttgart verliert 0:1 gegen FC Augsburg

Zwei fragwürdige Schiedsrichterentscheidungen bringen die Niederlage und das Aus für Armin Veh. Hier zum Torvideo: Direkt nach der 0:1-Niederlage am Sonntag gegen den FC Augsburg teilte der... Mehr»
">

Rücktritt: Meistertrainer Armin Veh hört auf! VfB Stuttgart ohne Trainer

Aus und vorbei! Armin Veh zieht persönliche Konsequenzen nach dem 0:1 gegen FC Augsburg und erklärt seinen Rücktritt. „Dieser Schritt ist mir sehr schwer gefallen, weil mir der Verein und... Mehr»