Schlagwort

Astronomie

">

Astronomen entdecken Wasser auf „Supererde“

Zum ersten Mal haben Astronomen Wasser auf einem Planeten in der lebensfreundlichen Zone eines anderen Sterns nachgewiesen. Die sogenannte Supererde kreist um einen Zwergstern im Sternbild Löwe und... Mehr»
">

Erstmals Wasserdampf in Atmosphäre von theoretisch bewohnbarem Planeten entdeckt

Der Himmelskörper ist den Experten zufolge der "vielversprechendste Kandidat" für die Suche nach außerirdischem Leben. Mehr»
">

Perseiden zaubern Sternenstaub in den Nachthimmel

So schön kann Sternengucken sein: Die Perseiden haben in Teilen Deutschlands für ein Himmelsspektakel gesorgt. Mehr»
">

Bei gutem Wetter sichtbar: Sternschnuppenstrom der Perseiden vor Höhepunkt

Jetzt können wieder viele Sternschnuppen beobachtet werden - sofern der Himmel klar ist. Doch auch wo keine Wolken sind, gibt es einen Störenfried. Mehr»
">

Tränenregen und Feuerkugeln im Anflug – Sternschnuppen locken Nachtschwärmer in die Natur

Liegestuhl, Isomatte, Schlafsack. Mehr braucht es nicht für das Himmelsglück. "Wann immer man klaren Himmel hat, lohnt sich ein Blick auf die Perseiden", sagt die Astrophysikerin Carolin Liefke vom... Mehr»
">

Superheißer Football-Planet spuckt Metalle aus

Astronomen haben einen superheißen Exoplaneten mit der Katalognummer WASP-121b versehen. Er ist wie ein Football geformt – und seine Metalle wie Eisen und Magnesium kondensieren nicht in tieferen... Mehr»
">

Forscherteam entdeckt Planetentrio mit möglicherweise bewohnbarer Welt

Ein internationales Forscherteam mit Beteiligung der Universität Göttingen hat drei neue Planeten entdeckt, von denen einer womöglich bewohnbar ist. Die im Sternbild Wasserschlange (Hydra)... Mehr»
">

Showdown am Schwarzen Loch: Einsteins Relativitätstheorie besteht weiteren Test

Mit immer ausgefuchsteren Methoden prüfen Forscher Einsteins Relativitätstheorie: Und sie kommen zum gleichen Ergebnis. Mehr»
">

Indien startet erste Mondmission: Landemodul soll ab September auf dem Mond nach Wasser suchen

Indien will am Sonntag seine erste Mondmission starten. Eine Rakete soll den Orbiter Chandrayaan-2 von der Insel Andhra Pradesh ins All befördern. Das Landemodul soll neben anderem nach Spuren von... Mehr»
">

Sichel statt Vollmond – Am späten Dienstagabend wird ein Teil des Mondes dunkel

Sterngucker dürfen sich auf die nächste Mondfinsternis freuen: In der Nacht vom Dienstag zum Mittwoch ist am Himmel über Deutschland eine partielle, also teilweise Verfinsterung der Mondscheibe zu... Mehr»
">

300.000 Menschen in Chile und Argentinien bestaunen totale Sonnenfinsternis

In Chile und Argentinien haben die Menschen eine totale Sonnenfinsternis bestaunen können. Das zwei Minuten und 36 Sekunden lange Himmelsspektakel war besonders gut im Norden Chiles zu sehen. Mehr»
">

Die Gefahr aus dem All: Asteroiden auf Kollisionskurs

Wiederholt haben Asteroiden die Erde getroffen - teils mit verheerenden Folgen. Nun halten Forscher gezielt nach den Objekten Ausschau. Doch wie kann man die Erde vor den kosmischen Geschossen... Mehr»
">

Namen für Planet und Stern gesucht

Gewöhnlich bekommen sogenannte Exoplaneten keinen echten Namen. In diesem Jahr gibt es eine Ausnahme. Erstmals dürfen die Bundesbürger einen Planeten benennen. Vor allem Kinder sollen Vorschläge... Mehr»
">

Deutsche dürfen fernen Expoplaneten und seinem Stern einen Namen geben

Die Deutschen dürfen einem fernen Expoplaneten und seinem Stern einen Namen geben: Ab sofort können Schulklassen, Kindergartengruppen und amateurastronomische Vereinigungen Namensvorschläge für... Mehr»
">

Forscher entdecken neuen Wasserkreislauf auf dem Mars

Der Mars hatte einst Flüsse und einen großen Ozean, doch ein Sommerloch in der Atmosphäre lässt Wasserdampf entweichen. Forscher sagen, dass der Mars bereits über 80 Prozent seines Wassers... Mehr»
">

Göttinger Astronomen entdecken erstmals Nova-Überreste in Kugelsternhaufen

Astronomen der Göttinger Universität haben eine Himmelsbeobachtung ihrer Vorgänger im alten China bestätigt. Nach eigenen Angaben vom Montag entdeckten sie zum ersten Mal die Überreste einer... Mehr»
">

Sensation: Das erste Bild des materieverschlingenden Schwerkraftmonsters

Astronomen ist die erste Aufnahme eines Schwarzen Lochs gelungen. Die Forscher präsentierten das aus Daten des Radioteleskopnetzwerks Event Horizon gewonnene Bild am Mittwoch auf einer... Mehr»
">

„Oumuamua“: Driftende interstellare Objekte könnten Keimzellen neuer Planeten sein

Interstellare Objekte wie der vor zwei Jahren entdeckte Himmelskörper "Oumuamua" könnten neuen Sternensystemen bei der schnellen Bildung von Planeten helfen. Das zeigt eine Studie von Astrophysikern... Mehr»
">

Ostern 2019 und das „Osterparadoxon“: Warum wir Ostern jedes Jahr an einem anderen Tag feiern

Ostern ist das älteste und wichtigste Fest des Christentums, aber was feiern wir da eigentlich? Warum feiern wir es jedes Jahr an einem anderen Tag? Und wann ist eigentlich Ostern 2019? Mehr»
">

4000 Hammerschläge auf dem Roten Planeten

Vier Stunden lang hämmerte sich der Marsmaulwurf bei seinem ersten Einsatz in den Boden. Der Roboter gelangte nicht allzuweit in die Tiefe. Wahrscheinliche Ursache: ein Stein. Mehr»