Schlagwort

Asyl

De Maizière für gemeinsame Asylstandards in Europa

Bundesinnenminister Thomas de Maizière hat einheitliche Standards für Asylbewerber in Europa gefordert. Mehr»

CSU: Merkel soll in der Flüchtlingskrise 10-Punkte-Plan vorlegen

Zur Bewältigung der Flüchtlingskrise soll Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) nach dem Willen der CSU einen 10-Punkte-Plan vorlegen. Mehr»

Flüchtlingskrise: Altmaier nennt Transitzonen „vernünftig“

Der neue Flüchtlingskoordinator der Bundesregierung, Kanzleramtsminister Peter Altmaier (CDU), hat sich bei bei der Aufnahme von Hilfesuchenden für die Einrichtung von Transitzonen ausgesprochen und... Mehr»

BKA-Chef besorgt über wachsende Zahl von Angriffen auf Asylheime

Der Präsident des Bundeskriminalamts, Holger Münch, hat sich besorgt über die wachsende Zahl von Angriffen auf Asylbewerberunterkünfte geäußert. „Wir sind jetzt mittlerweile bei den 500... Mehr»

Kubicki: Parallelgesellschaften durch Integration entgegenwirken

Der stellvertretende FDP-Bundesvorsitzende Wolfgang Kubicki hat gefordert, bürokratische Beschränkungen im Asylprozess auf den Prüfstand zu stellen. „Wir müssen schnellstens Möglichkeiten... Mehr»

Bayern: Bundesländer verhindern Abschiebungen

Bayern wirft den von SPD, Grünen und Linkspartei regierten Bundesländern vor, durch ihre Politik Abschiebungen abgelehnter Asylbewerber zu verhindern. Mehr»

Seehofer: Mir geht es nicht um einen Konflikt mit der Kanzlerin

Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) hat betont, dass es ihm in der Flüchtlingskrise nicht um einen Konflikt mit Bundeskanzlerin Angela Merkel gehe. Stattdessen gehe es um die Lösung... Mehr»

Migranten enttäuscht: Sie wollen gutes Essen, mehr Geld und auch Zigaretten

Ein RT-Team befragte Migranten in mehreren europäischen Staaten. Es zeigt auch, dass sich einige eher wie enttäuschte Urlauber verhalten und nicht wie Menschen, die gerade mit dem Leben davon... Mehr»

Schulz will mehr Geld für Flüchtlingshilfe im EU-Haushalt

EU-Parlamentschef Martin Schulz hat sich dafür ausgesprochen, im EU-Haushalt mehr Geld für die Flüchtlingshilfe bereitzustellen. „Wir brauchen dringend Geld, um Jordanien, den Libanon und die... Mehr»

Flüchtlingskrise: Gabriel und Zentralrat der Muslime warnen vor Tabus

Sigmar Gabriel und der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime in Deutschland, Aiman Mazyek, haben in einem gemeinsamen Interview davor gewarnt, in der Flüchtlingskrise falsche Tabus aufzubauen. Mehr»

Schriftsteller Kermani lobt Merkel

Der Schriftsteller Navid Kermani lobt die Flüchtlingspolitik von Bundeskanzlerin Angela Merkel. „Die Deutschen sollten froh sein über eine Bundeskanzlerin, die sich noch rühren lässt“,... Mehr»

Flüchtlingskrise: Brüssel stellt Türkei Zugeständnisse in Aussicht

Um den Zustrom von Flüchtlingen nach Europa zu stoppen, hat die EU-Kommission der türkischen Regierung weitreichende Zugeständnisse angetragen. Das berichtet das Nachrichtenmagazin Der... Mehr»

Roth: Seehofer macht sich nur noch lächerlich

Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth (Grüne) hat das Vorgehen von CSU-Chef Horst Seehofer in der Asylpolitik scharf kritisiert und die Kanzlerin in Schutz genommen: „Wenn der bayerische... Mehr»

Gabriel ruft Flüchtlinge zu aktiver Integrationsleistung auf

Der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel fordert von den Flüchtlingen in Deutschland eine aktive Integrationsleistung. "Man muss unsere Werte nicht nur kennen, sondern auch aktiv annehmen", sagte... Mehr»

Asylverfahren in Deutschland dauern länger als angegeben

Asylverfahren in Deutschland dauern oft deutlich länger als offiziell angegeben. Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) nennt eine durchschnittliche Bearbeitungsdauer von rund fünf... Mehr»

Flüchtlingskrise: Gabriel warnt CSU vor Panikmache

Bundeswirtschaftsminister und SPD-Chef Sigmar Gabriel hat CSU-Chef Horst Seehofer davor gewarnt, in der Flüchtlingskrise falsche Hoffnungen zu wecken: „Weder Gesundbeten hilft, noch Panik- und... Mehr»

Migrantenkrise: Ghettos werden entstehen, sagt der Ex-Bürgermeister von Berlin-Neukölln

Der frühere Bezirksbürgermeister von Berlin-Neukölln, Heinz Buschkowsky, rechnet mit der Ghettoisierung von Flüchtlingen und mit acht bis zehn Millionen Flüchtlingen bis 2020 in Deutschland. Mehr»

CSU-Politiker: Keine Rechtsgrundlage für Zurückweisung von Flüchtlingen

Der CSU-Abgeordnete Hans-Peter Uhl hat eingeräumt, dass es für die bayerische Polizei und nach dem Gesetz der Bundespolizei „keine Rechtsgrundlage für die Zurückweisung von Flüchtlingen an... Mehr»

Roth: Regierung muss entschlossener gegen Fluchtursachen vorgehen

Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth (Grüne) fordert von der Bundesregierung ein entschlosseneres Vorgehen gegen die Ursachen von Flucht und Vertreibung. „Um Fluchtursachen wirklich wirksam... Mehr»

Riexinger fordert Merkel zu Vertrauensfrage auf

Angesichts des Widerstands in der Großen Koalition gegen den Kurs von Angela Merkel (CDU) in der Flüchtlingspolitik hat der Vorsitzende der Linkspartei, Bernd Riexinger, die Kanzlerin zur... Mehr»
Werbung ad-infeed3