Schlagwort

Asylindustrie

FPÖ-General: Caritas fürchtet um „finanziellen Kuchen an der Asylindustrie“

Die österreichische Regierung will dem Missbrauch in der Asylindustrie einen Riegel vorschieben, indem es mit einer betreffenden Agentur die Flüchtlingsbetreuung standardisieren will. Der Caritas... Mehr»

Das Ende der deutschen Wirtschaft? Ein Blick auf Migration und wirtschaftliche Interessen

Deutschlands Wirtschaft war und ist exportorientiert. Nutzt die ebenso grenzen- wie zügellose Migrationspolitik den Interessen der deutschen Wirtschaft? Mehr»

Asylskandal: Ärzte erstellen 5-Minuten-Atteste für Asylbewerber – gegen Barzahlung

Es wird immer deutlicher, dass nicht nur Personal in den Dienststellen des BAMF bis in die höchsten Ebenen wiederrechtlich im Rahmen von Asylverfahren gehandelt haben. Auch Dolmetscher, Anwälte und... Mehr»

Rotes „Paradies auf Erden“? – Die „Kleinen“ hinter den Kulissen: Wiener Asyl-Dolmetscher berichtet schier Unglaubliches

Mit vollen Händen wird im Asylsystem jenes Geld ausgegeben, welches zuvor durch hohe Besteuerung aus dem Steuerzahler gepresst wurde. Wie leicht es ist, anderer Leute Geld großzügig auszugeben,... Mehr»

Shitstorm: WDRforyou gibt mit Bericht über Gerichtsurteil „Anleitung zum Bleiben“

Der öffentlich-rechtliche Sender WDR wendet sich mit seinen Programmen an arabisch- und persisch sprechende Flüchtlinge. Nach einem Bericht über ein kontroverses Gerichtsurteil sieht sich der... Mehr»

Wien: Asyl-Hotel „Bianca“ total verwüstet – Betten und Küchenzeilen gestohlen – Strafakten von „Michael Jackson“ & Co.

Rund 90 Asylbewerber waren im "Hotel Bianca" in Wien-Favoriten untergebracht. In 17 Monaten schafften sie es, das Gebäude völlig zu verwüsten. Auch sonst zeigten sich die "schutzsuchenden" Gäste... Mehr»

Aussichtslose Asylfälle überlasten Verwaltungsgerichte – AfD fordert Überprüfung der Asylhilfe-Industrie

Die Verwaltungsgerichte in Berlin sind überlastet mit aussichtslosen Asylverfahren: 2015 machten die Asylklagen 9,5 Prozent der Fälle aus, nun sind es 61 Prozent. Hanno Bachmann (AfD) fordert, die... Mehr»

Fürstlich abgezockt: Flüchtlingsheim-Firma verfünffacht Gewinn – Ein Bett im Zeltdorf vor Essen zum Club-Urlaub-Preis, steuerfinanziert

Deutschland ächzt unter der Flüchtlingswelle, Milliarden und aber Milliarden Steuergelder fließen in die Bewältigung der Krise und die Asylindustrie hält lächelnd die Hand auf - alles ganz... Mehr»

Caritas und NGOs: Das Millionengeschäft mit den Flüchtlingen

Die Flüchtlingswelle von 2015/16 war für viele Wohlfahrtsverbände, allen voran die katholische Caritas, ein lukratives Geschäft. Gekonnt positionierten sie sich in den Medien als die Retter der... Mehr»

Rainer Wendt: „Abschiebe-Verhinderungs-Industrie“ – Falsche Atteste und andere Bleibetricks

Trotz abgelehnter Asylanträge leben Hunderttausende Flüchtlinge weiterhin in Deutschland. Rainer Wendt, Gewerkschaftschef der Polizei ist überzeugt: Es gibt eine "regelrechte... Mehr»

Asyl-Kritiker Akif Pirinçci: „Die Umvolkung“ – vom Austausch der Deutschen & den Invasionsgewinnern

Im Interview mit dem Sender Quer-Denken spricht der Buchautor Akif Pirinçci einmal mehr über die deutsche Flüchtlingspolitik: Über die "rasende Islamisierung" Deutschlands und ihrer Drahtzieher... Mehr»

Bundesverfassungsgericht: So bricht Angela Merkel das deutsche Grundgesetz

Laut Verfassungsrichtern bricht die Bundeskanzlerin das geltende Recht. Sie dürfe zwar die Grenzen kurzfristig unter Rückgriff auf einen »Notstand« öffnen, aber solch eine Maßnahme dürfe nur... Mehr»