Schlagwort

Attentat

Kap. 15: Von Marx bis Qutb: Die kommunistischen Wurzeln des Terrorismus

William McCants, Experte für Terrorismusbekämpfung, hat beobachtet, dass islamische Extremisten sich bei der Erklärung ihrer Beweggründe oft auf die Lehren des Qutb beziehen und dass viele von... Mehr»

Hitler-Attentat am 20. Juli 1944: Union will Frauen von Widerstandskämpfern ehren

In diesem Jahr jährt sich das Attentat auf Adolf Hitler am 20. Juli 1944 zum 75. Mal. Dazu wollen Politikerinnen der Union die Ehefrauen der Attentäter ehren. Mehr»

Drei Jahre Haft für Attentat auf Kim Jong Uns Halbbruder

Das Attentat gegen Kim Jong Uns Halbbruder machte 2017 Schlagzeilen in aller Welt. Der Prozess gegen die letzte verbliebene Angeklagte endet nun mit einer einigermaßen glimpflichen Strafe. Mehr»

Identitären-Verbot? – Statements von Kanzler Kurz, Vizekanzler Strache und IBÖ-Chef Sellner

Nach einem Treffen des Ministerrats gaben Bundeskanzler Kurz und Vizekanzler Strache ein Statement zur möglichen Auflösung der Identitären Bewegung Österreichs ab. Mehr»

Christchurch-Anschlag: Zentralrat der Muslime warnt vor Nachahmung

Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime in Deutschland, Aiman Mazyek, warnt vor einem Terroranschlag auf Moscheen in Deutschland nach dem Vorbild von Christchurch. „Ich erinnere nur an die... Mehr»

Nach Attentat-Aufrufen auf linksextremer „Indymedia“: AfD Brandenburg erstattet Anzeige

Die Aufrufe zu Attentaten auf AfD-Politiker mit Schusswaffen auf "Indymedia" ziehen ,nun eine Strafanzeige gegen unbekannt durch die Partei nach sich. Doch der Bundestagsabgeordnete Andreas Kalbitz,... Mehr»

Anleitung zum Attentat gegen AfD-Politiker in verschlüsseltem Bereich auf linksextremer Indymedia veröffentlicht

In einem verschlüsselten und nur bestimmten Personen zugänglichen Bereich auf der linksextremen Plattform Indymedia soll eine Art Arbeitsanweisung für Attentate auf AfD-Politiker aufgetaucht sein. Mehr»

Italiens Innenminister Salvini verurteilt „brutale und bestialische Gewalt“ gegen Magnitz

Während Bundeskanzlerin Angela Merkel weiter schweigt, findet Italiens Innenminister Salvini klare Worte zu dem Anschlag auf den Bundestagsabgeordneten und Landeschef der AfD in Bremen, Frank... Mehr»

„Volksgemeinschaft gegen rechts“ begeht Verbrechen am AfD Abgeordneten Magnitz

Ein beherzter Bauarbeiter hat am Montagabend möglicherweise einen politisch motivierten Mord verhindert. Die politischen und medialen Reaktionen auf den Angriff sind uneinheitlich. Mehr»

Bekenntnis von Anis Amri: Dokumentation aus Anlass des zweiten Jahrestages des Anschlages

"Ich bete zu Allah, mir den Weg zu ebnen, jene Ungläubigen zu töten, die den Islam und die Muslime bekämpfen" – Das Zitat stammt aus dem Video des Tunesier Anis Amri vor seinem Anschlag auf den... Mehr»

Zwei Jahre nach dem Terroranschlag auf dem Berliner Weihnachtsmarkt – Polnischer LKW Besitzer gibt Kampf um Entschädigung auf

Zwei Jahre ist es her, dass der Attentäter Anis Amri am 19. Dezember 2016 mit einem LKW in die Menschenmenge auf dem Berliner Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz fuhr. Den polnischen LKW-Besitzer... Mehr»

Rechtsgerichtetes Portal soll nach Anschlag auf Synagoge offline gehen

In der Stadt Pittsburgh im US-Bundesstaat Pennsylvania hatte am Samstagmorgen (Ortszeit) ein schwer bewaffneter Angreifer in einer Synagoge um sich geschossen und elf Menschen getötet. Mehr»

Anschlag auf Separatistenführer fordert zweites Todesopfer

Seit Jahren schwelt der Krieg in der Ostukraine auf kleiner Flamme. Doch nun wurde der wichtigste prorussische Separatist ermordet. Mehr»

Trump zum Messerattentat von Paris: Europa muss aufwachen!

Trump appellierte am Montag via Twitter an die Europäer, endlich aufzuwachen und zu "sehen, was wirklich vor sich geht." Unsere Einstellung zum Terror müsse sich ändern! Mehr»

Münster und Cottbus: Was die mediale Berichterstattung über die Presse verrät

Immer mehr Hemmschwellen fallen, und der Normalbürger stumpft ab, weil ihn die schiere Masse der Taten überwältigt. Und weil eine bemäntelnde Presse bestimmte Täter schont. Die Taten von Münster... Mehr»

Wien: Vereitelte Terror-Attacke auf Iran-Botschafter – Islamist stach 15 Mal auf Wachposten ein

Der erschossene Messerangreifer in Wien hatte nach Behördenangaben einen islamistischen Hintergrund. Der Mann hatte vor dem iranischen Botschaftsgebäude einen Wachposten mit einem Messer angegriffen... Mehr»

Prozess um Edeka-Attentat in Hamburg-Barmbek: Angeklagter geständig doch weiterhin rätselhaft

Ahmad A., der islamistische Messer-Mörder vom Barmbeker Edeka-Markt legt vor Gericht ein Geständnis ab. Reue zeigte er indes nicht. Trotz der derzeitigen Erkenntnislage wirkt der Mann undurchsichtig... Mehr»

Kann die Freigabe der Kennedy-Akten die Wahrheit ans Licht bringen?

Mord an Kennedy: Alle Augenzeugen und möglichen Täter starben nach kürzester Zeit eines unnatürlichen Todes – und wer nichts zu verbergen hat, muss keine Akten geheim halten. Auf Druck von CIA... Mehr»

Nur teilweise: USA geben tausende Geheimdokumente zur Ermordung Kennedys frei

US-Präsident Donald Trump hat grünes Licht für die Freigabe tausender Dokumente zur Ermordung von John F. Kennedy gegeben, Teile der Geheimakten bleiben aber vorerst weiter unter Verschluss. Trump... Mehr»

Präsident Trump erlaubt Freigabe geheimer Akten über das Attentat auf John F. Kennedy – mit Vorbehalt

US-Präsident Donald Trump will die Akten zum Attentat auf den 35. Präsident der USA John F. Kennedy veröffentlichen lassen, "falls er nicht noch weitere Informationen erhalten sollte." Mehr»