Schlagwort

AU

">

AU fordert gemeinsamen Sondergesandten mit der UNO für Libyen

Die Afrikanische Union will mit einem gemeinsamen Sondergesandten mit der UNO im Libyen-Konflikt vermitteln. Es brauche "dringend" eine Lösung, heißt es. Mehr»
">

Afrikanische Freihandelszone auf den Weg gebracht – soll Handel in Afrika ankurbeln

Die Afrikanische Union hat heute das interkontinentale Freihandelsabkommen AfCFTA unterzeichnet. 54 der insgesamt 55 AU-Mitgliedstaaten sind dem Abkommen beigetreten, nur Eritrea enthielt sich. Mehr»
">

Afrikanische Union vertieft Zusammenarbeit mit Huawei

Huawei hat nach eigenen Angaben mit einem neuen Vertragsentwurf seine Kooperation mit der AU gestärkt. Es geht unter anderem um den neuen Mobilfunkstandard 5G. Mehr»
">

Afrikanische Freihandelszone formal in Kraft getreten – Potentieller Markt mit 1,2 Milliarden Menschen

Für zunächst 24 afrikanische Staaten ist am Donnerstag eine interkontinentale Freihandelszone in Kraft getreten. Der Wirtschaftskommissar der Afrikanischen Union (AU), Albert Muchanga, bezeichnete... Mehr»
">

Treffen der Afrikanischen Union: Chefs von über 50 afrikanischen Staaten treffen sich in Äthiopien

Am Sonntag findet ein Gipfeltreffen von Staats- und Regierungschefs aus mehr als 50 Staaten Afrikas statt. Schwerpunkt soll in diesem Jahr das Thema Flucht und Vertreibung sein. Mehr»
">

Steinmeier: Europa braucht neue Partnerschaft mit Afrika

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat bei seinem Staatsbesuch in Äthiopien für mehr "vertrauensvolle Partnerschaften" mit möglichst vielen afrikanischen Ländern geworben. Mehr»
">

Afrikaner „fassungslos“ über Salvinis Aussage zu „neuen Sklaven“

Die Afrikanische Union hat "fassungslos" auf die "Sklaven"-Aussage von Italiens Innenminister Salvini reagiert. Mehr»
">

Merkel stellt Angola mehr Kooperation bei Wirtschaft und Rüstungsdeal in Aussicht

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich erneut offen für Rüstungslieferungen an das südwestafrikanische Angola gezeigt. Mehr»
">

Ungarn will europäisch-afrikanische Erklärung zu Migration nicht unterschreiben

Ungarn hat sich geweigert, eine Erklärung von mehr als 50 afrikanischen und europäischen Staaten zu unterschreiben, welche die Vorteile von Einwanderung für die globale Entwicklung anerkennt. Mehr»
">

Afrikanische Union: 20.000 Flüchtlinge aus Libyen werden in Heimatländer zurückgebracht

Die Afrikanische Union hat angekündigt, 20.000 in Libyen gestrandete Flüchtlinge in ihre Heimatländer zurückzubringen. Die Rückführungen sollen in den nächsten sechs Wochen stattfinden, heißt... Mehr»
">

Afrikanische Union: Wie können die afrikanischen Staaten unabhängiger von ausländischen Geldgebern werden?

Die Afrikanische Union diskutiert bei ihrem aktuellen Gipfeltreffen, wie die Organisation unabhängiger von ausländischen Geldgebern werden kann. Auch die Hungersnot in Afrika ist ein Thema. Mehr»
">

Lebenslange Haft für Tschads ehemaligen Staatschef Habré endgültig

Der ehemalige Diktator Hissène Habré (Tschad) ist am Donnerstag wegen Kriegsverbrechen, Verbrechen gegen die Menschlichkeit und Folterverbrechen endgültig zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Mehr»
">

Marokko nach 33 Jahren wieder in die Afrikanische Union aufgenommen

Marokko war vor 33 Jahren aus Protest gegen die Aufnahme der Arabischen Demokratischen Republik Sahara aus der Vorgängerorganisation OAU (Organisation Afrikanischer Einheit) ausgetreten. Nun wurde... Mehr»
">

Afrikanische Union beschließt Charta für maritime Sicherheit

Die Afrikanische Union hat bei einem Gipfeltreffen eine Charta für maritime Sicherheit beschlossen. 38 von 54 afrikanischen Staaten liegen am Meer und 90 Prozent des In- und Export laufen über... Mehr»
">

Merkel in Äthiopien: Aufruf zur Zusammenarbeit gegen Terror, Flucht und Vertreibung auf

Bundeskanzlerin Merkel hat die afrikanischen Staaten zur Zusammenarbeit im Kampf gegen Flucht, Terrorismus und wirtschaftliche Probleme aufgerufen. Die Kanzlerin übte in Äthiopien Kritik am harten... Mehr»
">

Afrika will mit an den Tisch im UN-Sicherheitsrat – Simbabwe droht mit UN-Austritt afrikanischer Länder

Laut dem Präsidenten von Simbabwe, Robert Mugabe, könnten afrikanische Länder aus der UNO austreten, falls der UN-Sicherheitsrat nicht dringend reformiert wird. Afrika fordert mindestens zwei... Mehr»
">

Afrikas exklusive „Wunschliste“ an China: Staatschef Xi stellt 60 Milliarden Dollar bereit

Chinas Staatschef Xi Jinping hat angekündigt, 60.000.000.000 Dollar in Afrika zu investieren. Auf dem China-Afrika-Gipfel in Johannesburg stellte er seinen 10-Punkte-Entwicklungsplan vor. Mehr»
">

Rede mit Spannung erwartet: Obama beendet Ostafrika-Reise

Zum Ende seiner viertägigen Ostafrika-Reise will US-Präsident Barack Obama im Hauptquartier der Afrikanischen Union in Äthiopien eine mit Spannung erwartete Rede halten. Die Ansprache... Mehr»
">

Drohende Verhaftung: Al-Baschir aus Südafrika geflohen

Pretoria (dpa) - Der wegen Völkermordes mit internationalem Haftbefehl gesuchte sudanesische Präsident Omar Hassan al-Baschir hat Südafrika wegen einer drohenden Verhaftung fluchtartig... Mehr»
">

Sudans Präsident droht in Südafrika die Festnahme

Johannesburg (dpa) - Dem wegen Völkermordes mit internationalem Haftbefehl gesuchten sudanesischen Präsident Omar Hassan al-Baschir droht möglicherweise eine Festnahme in Südafrika. Das... Mehr»