Schlagwort

Ausgangssperre

">

Corona-Pandemie im Newsticker: Trump erwägt „Quarantäne“ für New York – Spanien schließt „nicht lebenswichtige“ Firmen

Ausgangssperren, Kontaktverbote, Quarantäne – weltweit. Die Entwicklungen zur Corona-Pandemie im Newsticker. Mehr»
">

Überlebenstipps für Quarantäne: „Nicht aufgeben“

"Nicht aufgeben, Leute. Sinn für Humor ist sehr wichtig", riet der Mario Sepulveda angesichts der Corona-Krise. Der Chilene musste 2010 nach einem Mineneinsturz gemeinsam mit 32 anderen Bergleuten... Mehr»
">

Kanzleramtschef: Keine Lockerungen der Corona-Maßnahmen vor dem 20. April

Vor dem 20. April wird es keine Lockerung der bestehenden Maßnahmen gegen COVID-19 geben. Das hat Kanzleramtsminister Braun klargestellt. Dennoch geht die Debatte um eine Exit-Strategie weiter. Mehr»
">

Lauterbach bei Maybrit Illner: Wenn alle Masken tragen würden, könnte die soziale Isolation gelockert werden

"Wenn wir jetzt alle Masken tragen würden, dann könnten wir die Maßnahmen der sozialen Isolation etwas stärker lockern", betonte SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach in der Talkrunde bei Maybrit... Mehr»
">

Coronavirus-Newsticker 26.3.: SPD-Gesundheits-Experte Lauterbach: Mundschutz statt Isolation

Ausgangssperren, Kontaktverbote, Quarantäne – weltweit. Die Entwicklungen im Newsticker. Mehr»
">

Deutschland, Italien und China im Corona-Vergleich: Ist Chinas offiziellen Zahlen zu glauben?

Dass in zwei bis drei Monaten zehn Millionen Menschen in Deutschland infiziert sind, hält das Robert-Koch-Institut für möglich. Dabei gibt es in China, einem Land mit 1,4 Milliarden Einwohnern,... Mehr»
">

Bundestag beschließt 156 Milliarden-Euro-Paket gegen Corona-Krise

„Wir wissen nicht, ob wir jetzt alles richtig entscheiden“, betonte Ralph Brinkmann in der heutigen Bundestagsdebatte zur Corona-Krise. Den Mut zu haben, Fehler zu machen, sei politische Führung.... Mehr»
">

Otto verkauft in Corona-Krise mehr Haarschneider und Wandfarbe

Beim Otto-Versand laufen derzeit die Artikel am besten, die zum Bereich Home-Office und Selbermachen gehören. Körperpflegeartikel wie Barttrimmer und Frisierzubehör boomen, wogegen Modeartikel... Mehr»
">

Coronavirus-Newsticker 24.3.: Frankreich meldet mehr als 1100 Tote – Weltweit mindestens 400.000 Infizierte

Seit Montag gelten in der deutschen Öffentlichkeit Kontaktverbote für mehr als zwei Personen. Indien führte Ausgangssperren für alle seine 1,3 Milliarden Bürger ein. Mehr als 200.000 Infektionen... Mehr»
">

Sebastian Kurz: Maßnahmen gegen Corona in Österreich bleiben auch nach Ostern weitgehend aufrecht

Die Maßnahmen der Bundesregierung zum Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus in Österreich werden auch nach dem 13. April noch weitgehend in Kraft bleiben. Dies äußerte Kanzler Kurz am... Mehr»
">

Corona-Krise: Bürger rufen nach mehr Staat – Brandstifter China inszeniert sich als Feuerwehr

Das von imperialem Sozialismus und Staatsglaube gekennzeichnete China war der Ausgangspunkt der Corona-Krise. Mittlerweile ist das Regime aber längst in der Lage, sich in der EU als Retter in der Not... Mehr»
">

Österreich: Eindämmung täglicher Neuinfektionen mit dem Coronavirus auf 20 Prozent gelungen

In Österreich äußert sich die Bundesregierung zufrieden hinsichtlich der Zwischenbilanz nach einer Woche Ausgangssperre. Der Zuwachs an Neuinfektionen mit dem Coronavirus fiel von 40 auf... Mehr»
">

Coronavirus festigt Primat der Politik: Wird der Staat die neu erlangte Macht wieder abgeben?

Die Bedrohung durch das Coronavirus führt derzeit in der Bevölkerung zu einer erhöhten Akzeptanz von Freiheitsbeschränkungen und überbordender Ausgabenpolitik vonseiten des Staates.... Mehr»
">

Spanien: Trotz Ausgangssperre proben Tausende die Flucht aus Madrid – Provinzen in Corona-Angst

In Spaniens Hauptstadt Madrid droht das Gesundheitswesen unter der Last des Coronavirus zusammenzubrechen. Für viele Madrilenen ein Anlass, trotz Ausgangssperre und drohenden harten Strafen zu... Mehr»
">

Iran: Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus rückläufig – Angaben könnten jedoch geschönt sein

Zu Beginn der Krise infolge der von der KP-Führung in China ermöglichten weltweiten Ausbreitung des Coronavirus gehörte der Iran zu den am stärksten betroffenen Länder. Nun soll sich die Lage... Mehr»
">

Coronavirus-Newsticker 22.3.: Angela Merkel in häuslicher Quarantäne – Berlin erlässt strenge Ausgangssperren

Ab Montag gelten in der Öffentlichkeit Kontaktverbote für mehr als zwei Personen. Berlin führt eine strenge Ausgangssperre ein und führt eine Ausweispflicht ein, wie sie zuletzt im Rahmen des... Mehr»
">

Vor 14-Uhr-Beratungen mit Merkel: Debatte um Ausgangssperren

Kanzlerin Merkel und die Ministerpräsidenten der Länder beraten am Sonntag ab 14 Uhr über weitere Maßnahmen. Es soll eine "sehr ernste, schonungslose Analyse der Lageentwicklung" der vergangenen... Mehr»
">

Spahn legt Gesetzesänderung vor: Bund entmachtet Länder in Corona-Krise

Das Corona-Krisenmanagement der Politik kennt kein Wochenende. Zahlreiche Maßnahmen sind in Vorbereitung. Am Mittwoch sollen notwendige Gesetze folgen. Mehr»
">

Afrika wehrt sich gegen das Coronavirus: Bislang erst dreistellige Zahl an Infizierten

Wird das chinesische Coronavirus für Afrika noch zur großen Katastrophe – oder helfen bisherige Erfahrungen mit Seuchen den dortigen Ländern, die Pandemie trotz erheblicher Risikofaktoren... Mehr»