Schlagwort

Ausgrabung

Wikinger in Italien? Forscher entdecken nordische Bestattungen auf Sizilien

Die Entdeckung von 10 Gräbern in der Nähe einer mittelalterlichen Kirche in Sizilien hat zu einem seltenen Fund geführt: Den Skelettresten von Wikinger-Nachkommen. Mehr»

IT-Lehrer widerlegt Theorie von renommierten Historikern – Die wahre Legende von Richard III.

2012 wurde das Grab von Richard III. unter einem Parkplatz entdeckt. Für die Historiker war es der Beweis, dass der englische König niemals kampffähig gewesen sein konnte. Erst der junge IT-Lehrer... Mehr»

Pömmelte: Zerstückelte Frauen und Kinder im „deutschen Stonehenge“ entdeckt

Archäologen entdeckten in den Gruben des "deutschen Stonehenge" die zerstückelten Überreste von Frauen und Kindern. Diese wurden vor mehr als 4000 Jahren rituell geopfert. Mehr»

2.300 Jahre altes intaktes „Athleten-Grab“ bei Rom entdeckt

Italienische Archäologen haben kürzlich in der Nähe von Rom ein völlig intaktes Grab mit den Überresten von vier Individuen entdeckt. Das 2.300 Jahre alte Begräbnis erhielt aufgrund seiner Funde... Mehr»

Ranghöchster General der Pharaonen: Grab des „Iwrhya“ in Sakkara entdeckt

Ägyptologen haben in Sakkara das Grab eines hohen Armeegenerals namens "Iwrhya" entdeckt. Er diente zu Lebzeiten unter anderem Ramses II. und erreichte schnell die höchsten Positionen am... Mehr»

„Atlantis des Ostens“ gefunden – Gab es vor 12.000 Jahren Massenvernichtungswaffen?

Forscher fanden im Norden Indiens die Stadt Krishna, die einst nur als Mythos existierte. Doch als sich verbreitete, dass die Entdeckungen die Geschichte neu schreiben könnte, brach die Regierung... Mehr»

Serbien: Archäologen entdecken reich ausgestatteten römischen Sarkophag

Am 29. Mai haben Archäologen in der antiken Militärstadt Viminacium einen gut erhaltenen römischen Sarkophag entdeckt. Neben den menschlichen Überresten eines Mannes und einer Frau barg er... Mehr»

Dänemark: Tausende Knochen von Germanen entdeckt – und es waren nicht die Römer

Schnittwunden, Bissspuren und abgetrennte Beckenknochen: Forscher haben bei Ausgrabungen in Dänemark neue Erkenntnisse über eine Schlacht vor 2000 Jahren gewonnen. Tausende Knochen von germanischen... Mehr»

Peru: Archäologen entdecken Massengrab mit mehr als 300 geopferten Kindern und Lamas

In einem Massengrab im Norden Perus haben Archäologen die Überreste von mehr als 140 Kindern und 200 jungen Lamas gefunden. Sie vermuten, dass es sich um Überreste des größten Kinderopfer-Rituals... Mehr»

Ausgrabung in China: Haben Forscher die Überreste von Buddha entdeckt?

Für Buddhisten auf der ganzen Welt könnte dies ein enorm bedeutsamer Fund sein. Archäologen in China haben ein uraltes Gefäß aus Keramik ausgegraben, in dem sich eingeäscherte menschliche... Mehr»

2.500 Jahre altes mysteriöses Begräbnis. Ineinander verschlungene Skelette geben Rätsel auf

In Tlalpan, Mexiko, haben Archäologen zehn Skelette von Jugendlichen und Kindern in einer Grube entdeckt. Das Mysteriöse: Alle weisen eine körperliche Deformierung auf und wurden in einer... Mehr»

Israel: Einzigartiges Mosaik aus der Römerzeit entdeckt

Israelische Archäologen haben ein "seltenes und schönes" Bodenmosaik in der antiken Hafenstadt Caesarea entdeckt. Uzi Ad von der israelischen Antikenverwaltung sagte, man habe in Israel nie zuvor... Mehr»

Hündin Pandora gräbt etwas Eigenartiges aus – als Herrchen es sieht, lacht er sich schlapp

Hunde sind verspielt, tollen herum und fangen willkürlich an Löcher zu graben. Manchmal bringen Hunde seltsame Überraschungen mit nach Hause - meist zum Schrecken ihrer Besitzer. Diese... Mehr»

England: Mann macht unglaubliche Entdeckung – auf einem Acker!

Der Chef eines Krankenhauses hat 2010 auf einem Feld mit seinem Metalldetektor römische Münzen im Wert knapp 275.000 Euro ausgegraben. "Dieser Fund ist einer der größten, der je in Großbritannien... Mehr»

Als Archäologen den Deckel eines 850 Jahre alten Tongefäßes hoben, verschlug es ihnen den Atem!

In der Archäologie sind Keramikgefäße keine Seltenheit und bergen meist nicht mehr als Erde oder Knochen. Doch dieses 800 Jahre alte Tongefäß ist vollkommen anders. Die Entdeckung darin soll... Mehr»

Wer waren die „ersten“ Menschen, die Amerika betraten?

Wann und wie genau diese erste Besiedlung des Amerikanischen Kontinentes stattfand, ist bis heute nicht eindeutig geklärt und stark umstritten. Doch DNA Analysen ergeben neue Erkenntnisse. Mehr»

Dank Reifenpanne: Diese Frau macht die Entdeckung ihres Lebens

Als Sue Hendrickson und ihre Kollegen während ihrer Arbeit eine Reifenpanne hatten, ahnte die Frau noch nicht, dass sie eine unglaubliche Entdeckung machen würde. Für sie ist es vergleichbar mit... Mehr»

9-jähriger Junge stolpert – Statt zu weinen, strahlte er vor Glück

Der kleine Jude war auf einem Ausflug mit seiner Familie, als er plötzlich über etwas stolperte. Doch es sollte sich herausstellen, dass das vermeintliche versteinerte Holz gar keines war, sondern... Mehr»

Neue Funde bestätigen: Der Mensch ist älter als gedacht!

Bislang wurde angenommen, dass der moderne Mensch vor rund 200.000 Jahren in Afrika entstanden ist. Doch in jüngster Zeit wurden verhäuft Funde entdeckt, die immer mehr die "Out-of-Africa"-Theorie... Mehr»

2800 Jahre – der längste bisher bekannte Kuss der Geschichte

Gibt es die ewige Liebe, die über den Tod hinausgeht? Immer wieder stoßen Archäologen bei Ausgrabungen auf Doppelbestattungen. Doch nur die wenigsten zeigen noch heute, in welch inniger Beziehung... Mehr»
Werbung ad-infeed3