Schlagwort

Auslandseinsätze

">

AKK vor Bewährungsprobe: In zwei Wochen liegt Bericht über Einsatzbereitschaft der Bundeswehr vor

Annegret Kramp-Karrenbauer ist es in ihrer bisherigen Amtszeit als Verteidigungsministerin gelungen, einige Scherben zu beseitigen, die ihre Amtsvorgängerin hinterlassen hat. Der Bundeswehrverband... Mehr»
">

Verteidigungsministerium: 27 von 216 Generäle sind in Ostdeutschland stationiert

Immerhin 27 von 216 Generälen der Bundeswehr (12,5 Prozent) sind in Ostdeutschland stationiert. Von den 14.209 Hauptleuten arbeiten derzeit 2.042 in Ostdeutschland (14,3 Prozent). Lediglich zwei... Mehr»
">

Egon W. Kreutzer: Entlassene Banker per Bundeswehr nach Syrien?

Wenn auch alles danach aussieht, dass die Deutsche Bank per Schlankheitskur nur ein bisschen  Übergewicht abbauen will, um im Parship-Vorstellungsvideo jugendlich attraktiv zu wirken: So läuft das... Mehr»
">

Ex-Generalinspekteur Kujat: „Unsere Sicherheit ist bei dieser Bundesregierung nicht in guten Händen“

Mit kritischen Worten geizte Ex-NATO-General Harald Kujat nicht, als er sich im Interview mit dem „Focus“ zum derzeitigen Zustand der Bundeswehr äußerte. Mehr»
">

AfD-Politiker: „Holen wir unsere Soldaten zurück, am besten noch vor Weihnachten“

"Holen wir unsere Soldaten zurück, am besten vor Weihnachten. Das wäre das gescheiteste", schlägt Peter Felser (AfD) vor. Und wo ist eigentlich die außen- und sicherheitspolitische Strategie... Mehr»
">

Verteidigungsministerium: 21 Milliarden für Auslandseinsätze der Bundeswehr seit 1992 ausgegeben

21 Milliarden Euro – so viel kosteten die Auslandseinsätze der Bundeswehr seit 1992. 108 Soldaten kamen in diesem Zeitraum ums Leben. Mehr»
">

EU baut dauerhaftes Hauptquartier für militärische Auslandseinsätze auf – Pläne zum EU-Militär

Ein dauerhaftes Führungszentrum für militärische und zivile Einsätze der EU soll im ersten Halbjahr 2017 seine Arbeit aufnehmen. Ziel müsse es sein, "die weltweite strategische Rolle" der EU zu... Mehr»
">

Wagenknecht: „Nicht nur Russland, alle Waffenlieferer sanktionieren!“ – „Halbverrückte und Kranke planen irgendwelche Kriege“

Sahra Wagenknecht (Linke) fordert, die "Heuchelei" bezüglich der Kriegsverbrechen in Aleppo zu beenden. Offen benennt sie die Rolle der Bundesregierung, der NATO und der USA als Waffenlieferer in... Mehr»