Schlagwort

Bargeld

">

Schäuble: Niemand will Bargeld abschaffen

„In Kontinentaleuropa kenne ich niemanden, der die Absicht hat, Bargeld abzuschaffen“, meinte Schäuble. Mehr»
">

EZB hält an umstrittenem Kurs fest – Argument: Aus für 500er kein Abschied vom Bargeld

Die Abschaffung des 500 Euroscheins soll zur Eindämmung krimineller Machenschaften dienen, argumentierte der EZB-Chef Mario Draghi die Entscheidung. Unter Experten ist dies aber ein Vorwand.... Mehr»
">

Schleichender Tod des Bargelds: Schweden – bald erstes bargeldloses EU-Land?

Über die Abschaffung vom Bargeld wird viel diskutiert. In Deutschland sprechen sich die meisten Bürger gegen eine solche Entwicklung aus. Doch die Schweden sind schon auf dem Weg, das Bargeld... Mehr»
">

„Stop Bargeldverbot“: 100.000 Unterstützer in Deutschland

Die Unterstützung der Bürgerinitiative gegen das Bargeldverbot in der Bevölkerung ist enorm. Nach weniger als zwei Monaten wurde die 100.000ste Unterschrift gesammelt. Mehr»
">

Bundesbank gegen Abschaffung der 500-Euro-Note: „Die Freiheit stirbt scheibchenweise“

Die Bundesbank stemmt sich gegen die EZB-Pläne den 500-Euro-Schein abzuschaffen. Dass sich dadurch der Terror bekämpfen ließe, bezweifelt der Bundesbank-Vorstand. Eher sieht er dadurch ein... Mehr»
">

Schäuble hat keine Pläne zur Abschaffung des Bargelds

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat betont, dass er keine Pläne habe, das Bargeld abzuschaffen. "Das Bargeld wird nicht abgeschafft. Punkt!", sagte Schäuble der Märkischen... Mehr»
">

„Bargeldverbot stoppen“-Petition findet Zehntausende Unterstützer

77.000 Unterschriften konnte die Initiative "Bargeldverbot stoppen" bereits sammeln. "Bei diesem grundlegenden Eingriff in die Freiheit geht es nicht um die Bekämpfung von Kriminalität," so die... Mehr»
">

Griechenland versucht Bargeld abzuschaffen, scheitert aber kläglich

Den Menschen das Bargeld auszutreiben: die griechische Regierung hat es versucht. Doch Steuervergünstigungen für Kreditkartenzahlungen wurden nicht angenommen. Mehr»
">

Bargeldgrenze: Kontrollwahn oder Kriminalitätsbekämpfung? – Politiker, Juristen und Reporter sagen „Nein“

Der neueste Coup der Bundesregierung will Bargeld-Transfers über 5.000 Euro verbieten. Damit sollen Geldströme besser kontrolliert werden. Dies alles geschieht unter dem Vorwand Terror, Geldwäsche... Mehr»
">

EZB denkt über Abschaffung der 500-Euro-Note nach

Der EZB-Rat hat mit großer Mehrheit eine Absichtserklärung zur Abschaffung der 500-Euro-Banknote getroffen. Der 25-köpfige Rat hat den Banknotenausschuss beauftragt, die technischen Details zu... Mehr»
">

Behörden fragen verstärkt Kontodaten der Deutschen ab

Staatliche Behörden führten 2015 sehr viele Konto-Abfragen durch. Wenn bald noch die Bargeldobergrenze kommt, wird der Steuerzahler gläsern. Mehr»
">

Bargeld-Begrenzung verfassungswidrig, sagt Ex-Verfassungsrichter Papier

Der Ex-Präsident des Bundesverfassungsgerichts, Hans-Jürgen Papier, hält Beschränkungen von Bargeldzahlungen für verfassungswidrig. Auch andere Experten üben Kritik. Mehr»
">

Sarrazin kritisiert die Bundesregierung – „Bargeld-Obergrenze nur ein Ablenkungsmanöver“

Der Angriff auf das Bargeld erntet heftige Kritik. Bayerns Finanzminister sagt, Bargeld gehöre zum deutschen Wirtschaftssystem. Der Ex-Bundesbanker Thilo Sarrazin meint, die Bundesregierung würde... Mehr»
">

Bargeld beibehalten – Obergrenze für Zahlungen gegen Kriminalität ist sinnlos

Die von der Bundesregierung angedachte Obergrenze für Bargeldzahlungen wird nach Einschätzung von Experten organisiertes Verbrechen oder Schwarzarbeit kaum eindämmen. „Das bringt fast gar... Mehr»
">

Gibt es weiterhin 500-Euro-Scheine? Die EZB prüft …

Die Europäische Zentralbank prüft die Zukunft großer Euro-Scheine. Hans Michelbach (CSU) sagt weiterhin: „Wenn die Bargeldobergrenze ein effektives Mittel der Kriminalitätsbekämpfung wäre,... Mehr»
">

Bundesbank: Deutsche wollen Kleinmünzen behalten

Auch wenn Verbraucher nur selten mit Ein- und Zwei-Cent-Münzen bezahlen: Nach Überzeugung der Deutschen Bundesbank wollen die wenigsten auf die kleinsten Geldstücke verzichten. Mehr»
">

Asyl: Lindner für Sachleistungen statt Geld

Der Vorsitzende der FDP, Christian Lindner, unterstützt Überlegungen von Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU), Asylbewerbern vor allem aus Staaten des Westbalkan mehr Sachleistungen statt... Mehr»
">

Es ist unsicher, ob die Banken am Montag öffnen – sagt die EZB zu Griechenland

Die EZB ist sich nach Insiderangaben nicht sicher, ob die griechischen Banken am Montag öffnen. Die Euro-Finanzminister tagten in Luxenburg und folgendes kurze Gespräch könnte der Finanzkrise zum... Mehr»
">

Bilderberger-Konferenz 2015 – Was kommt jetzt?: Abschaffung von Bargeld, TTIP, Krieg, Bürgerunruhen

Das mysteriöse Bilderberg-Treffen endete am Sonntag im österreichischen Telfs in Tirol. Es war das 63-zigste Mal, dass sich die Weltelite unter höchsten Sicherheitsvorkehrungen und unter... Mehr»
">

Werden die Ortung und Entwertung von Banknoten bald zur Realität?

Die Möglichkeit zur Ortung und Entwertung von Banknoten könnte bald Realität werden. Dazu soll ein sogenannter RFID (Radio Frequency Identification) in Geldscheine integriert werden. Auch das... Mehr»